ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Rumpelstar ...
FunkCrew
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 1738
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2007 - 11:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Blütezeit des P-Funk war ja eigentlich in den 70er. Wer hat denn noch P-Funk in den 80ern gemacht ? Viel neues kam doch da nicht mehr oder ?? Die alten Bands haben zwar noch weiter gemacht aber das viel neue Bands noch P-Funk gespielt hätten wüsste ich jetzt nicht. Die Zeit war vorbei. Sicherlich auch durch die zunehmende Kommerzialisierung. P-Funk verkauft sich sicherlich nicht soooo gut.

Mir würden jetzt nur die "Space Cadets" einfallen die in den 80er noch Musik gemacht haben die in die P-Funk Richtung geht.

Was ist eure Meinung dazu ??





Signatur
Soul Funk Disco Boogie Jazz Music Forum 70er 80er
Soulmusik Funkmusik Sammler Forum Disco Boogie Jazz Music Forum Siebziger Achtziger
http://www.razyboard.com/system/user_rumpelstar.html

Funkapus
unregistriert

...   Erstellt am 06.11.2007 - 13:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Bist du sicher das sich der P- Funk in seiner Blütezeit sehr gut verkaufte? Ich nämlich nicht. Vielleicht waren die Labels nicht so gierig wie in den 80ern, wo jede Musikrichtung einem Breitengschmack unterworfen wurde. Aber im Grunde waren auch zu ihrer Hochzeit - zumindest hierzulande - P-Funk-Scheiben rechte Ladenhüter, die man nach einiger Zeit für kleines Geld erwerben konnte. P-Funk fungierte meiner Meinung nach seinerzeit eher als Ideengeber für den kommerziellen bzw. zugänglicheren Funk. Selbst George Duke verarbeitete P-Funk-Bausteine und das klang dann sogar auch noch authentisch. Aber es war vermutlich trotzdem so, dass der P-Funk mit der Pop-Kommerziellisierung des gebräuchlichen Funk einfach keine Lobby mehr bei den Plattenfirmen hatte. Insofern hast du natürlich Recht. Die P-Funk-Anhängerschaft war aber doch vermutlich trotzdem gleich groß geblieben - aber eben nicht mehr groß genug für die Labels. Wenn ich daran denke welche musikalischen Grössen ansonsten auch keine Plattenverträge mehr bekamen oder einfach nicht mehr pomotet wurden, können einem sowieso noch nachträglich die Tränen kommen.




Rumpelstar ...
FunkCrew
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 1738
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.11.2007 - 13:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich bin da ganz deiner Meinung, gut verkauft haben sich die Sachen nie. Du hast es eigentlich sehr treffend beschrieben. Ich bin selber auch nicht der große P-Funk Fan. Aber ab und zu mal ein Titel ist ok. Ein komplettes Album ist oft nervend. Ich halte es dann lieber mit Bands die mal einen Track auf ihrem Album haben der leicht in diese Richtung geht. Wie z.B. Dayton, Rose Royce. Selbs mein Freund Mtume hat mit Hilfe von Bootsy Collins einen "P-Funk" angehauchten Titel auf seiner LP.





Signatur
Soul Funk Disco Boogie Jazz Music Forum 70er 80er
Soulmusik Funkmusik Sammler Forum Disco Boogie Jazz Music Forum Siebziger Achtziger
http://www.razyboard.com/system/user_rumpelstar.html

Funkapus
unregistriert

...   Erstellt am 09.11.2007 - 10:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nichtsdestotrotz: wenn P-Funk-Künstler ihre Auftritte hatten/haben, waren/sind die Hallen immer voll. Zumindest in Amerika. Das war beispielsweise bei einem Johnny Guitar Watson nicht anders. Auch wenn lange Zeit kein neues Album auf dem Markt war - Zuhörer gab es live immer. Was nur nochmals die Ignoranz/Arroganz der Plattenfirmen unterstreicht.





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Funk oder nicht funk MirrorDragon 22 faoa
Funk Revelation - Funk Revelation (1996) Soulbrother 2 rumpelstar
'OHE-Funk' Landvogt 2 delegatic
Was ist PMR-Funk? Lorsbach 0 ghostrider2008
Funk You! JEVIAN 8 rumpelstar
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


SOUL FUNK JAZZ DISCO SAMMLER FORUM ---- SOUL FUNK JAZZ DISCO SAMMLER FORUM --- Die ultimative Informationsplattform im deutschsprachigem Raum von und für 70er 80er Musikkenner, Musiksammler, Musikstarter, DJ´s und Radiomacher. Suchst du Infos zu folgenden Interpreten dann bist du hier richtig: Dazz Band - Mtume - Change - Glenn Jones - Atlantic Starr - Bloodstone - Chic - D-Train - Eugene Record - George Duke - Jocelyn Brown - Kwick - Leon Haywood - Luther Vandross - McFadden & Whitehead - Melba Moore - Roger Troutman - Side Effect - Skyy - Spinners - The Jammers - Aurra - Bernard Wright - Bobby Thurston - Chocolate Milk - Con Funk Shun - Starpoint - A Taste Of Honey - Alexander O' Neal - Vernon Burch - Brass Construction - Unlimited Touch - Carrie Lucas - Trammps - Curtis Mayfield - T-Connection - Stephanie Mills - Stylistics - Teddy Pendergrass - Shalamar - Slave - S.O.S. Band - Reggie Griffin - Lew Kirton - Planet Patrol - Patrice Rushen - Ozone - Noel Pointer - Odyssey - New Horizons - Narada Michael Walden - Mystic Merlin - Michael Henderson - Maze - Marc Sadane - Marvin Gaye - Madagascar - Light Of The World - Lamont Dozier - Khemistry - Instant Funk - Howard Hewett - Herbie Hancock - GQ - Gladys Knight & The Pips - Goldie Alexander - Gene Van Buren - Fonzi Thornton - Gap Band - Gang's Back - Fatback - Enchantment - Eddie Henderson - Earth, Wind & Fire - Dunn & Bruce Street - Dayton - Collage - Commodores - Whispers - B.B. & Q. BAND --- SOUL FUNK DISCO kostenlos-eintragen Webkatalog WebFee Bloggers IQ-Test Kostenloser Suchmaschineneintrag Ihr Freundliches Call-Center

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank