Forum Regeln Mitglieder Suchen Anmelden Member Login


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

MiracleMan 
Hörspiel-Liebhaber
.........



Status: Offline
Registriert seit: 09.01.2005
Beiträge: 106
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.03.2006 - 16:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Koboldsfreunde,

Nachdem das Bayerische Fernsehen derzeit die Spin-Off-Serie "Pumuckls Abenteuer" zeigt, bin ich nun auch einmal in den Genuß gekommen, diese Geschichten zu sehen.

Obwohl die Serie meiner Meinung durchaus Potenzial gehabt hätte, kann sie natürlich -- und damit werden wir uns alle wohl einig sein -- der ursprünglichen Hörspiel- sowie der alten TV-Serie in keinster Weise das Wasser reichen.

Ich wüßte gerne einmal, wie Ihr alle über die Serie denkt, welche Punkte Euch daran gefallen, und was man Eurer Meinung vielleicht besser machen hätte können.

[Dieser Beitrag wurde am 31.03.2006 - 16:47 von MiracleMan aktualisiert]





Signatur
Dichtung und Kobold ist eins!

MiracleMan 
Hörspiel-Liebhaber
.........



Status: Offline
Registriert seit: 09.01.2005
Beiträge: 106
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.04.2006 - 22:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Noch keine Antwort?





Signatur
Dichtung und Kobold ist eins!

wombatus ...
Hörspiel-Experte/-in
............



Status: Offline
Registriert seit: 03.01.2005
Beiträge: 180
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.04.2006 - 23:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich kenne die Folgen von "Pumuckls Abenteuer" nicht, da ich nur einmal kurz in eine Folge hineingezappt habe, aber dann allein schon wegen der verkitschten Neugestaltung keine Muse hatte, die Folge zu Ende zu schauen... weiß nicht, ob sich dieses Vorurteil in Zukunft ändern wird...





Signatur
Hörspiele - die "Tonspur fürs Lebenskino" (Michael Rutschky)

<Napoleo>
unregistriert

...   Erstellt am 07.06.2006 - 07:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ist damit die Serie mit Odessi gemeint?


BTW: mein passwort ist wieder mal weg




wombatus ...
Hörspiel-Experte/-in
............



Status: Offline
Registriert seit: 03.01.2005
Beiträge: 180
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.06.2006 - 15:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja, damit ist Pumuckls Reise mit dem Schiffskoch Odessi gemeint...

P.S.: Keine Ahnung, was da mit dem Passwort immer schief läuft - kannst Du ein neues PW anfordern?





Signatur
Hörspiele - die "Tonspur fürs Lebenskino" (Michael Rutschky)

Napoleon ...
Hörspiel-Liebhaber
.........



Status: Offline
Registriert seit: 21.01.2006
Beiträge: 84
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.06.2006 - 20:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich hab alle Folgen gesehen. Das Problem an der Serie ist, dass in ausnamhmslos Jeder Folge Pumuckl und Odessi streit hatten. Odessi hat nicht die Autorität die Exder hatte und eine Erklärung, warum Pumuckl das Koboldsgestez bricht gab es erst garnicht (Wir wissen ja woran es lag, aber man hätte ruhig etwas mehr fantzhasie haben können) insgesamt fand ich war die Sendung nur Geldmacherei, mehr nicht





Signatur
Schlipp Schlapp Schlupp, da bin ich wieder :-)

MiracleMan 
Hörspiel-Liebhaber
.........



Status: Offline
Registriert seit: 09.01.2005
Beiträge: 106
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2006 - 07:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Jetzt, da ich alle Folgen gesehen habe, bin ich auch nicht gerade begeistert von der Serie.

Der Beginn war schon noch sehr vielversprechend, insbesondere auch durch die Gastauftritte von Rolf Castell (früher der Vater in "Pumuckl und die Ostereier") und Eisi Gulp in der 1. Folge. Auch das Urgestein Marianne Lindner in der letzten Folge weiß zu überzeugen.

Willis Schuhbänder und Li-La-Lora waren noch ganz nett, aber das Flair der alten Serie(n) fehlte einfach, was aber Gerüchten zufolge durchaus so beabsichtigt war.

Ich bezweifle aber, daß die Serie reine Geldschneiderei war. Ich glaube einfach nicht, daß sich Hans Clarin und Wolfgang Völz für sowas hergegeben hätten.





Signatur
Dichtung und Kobold ist eins!

wombatus ...
Hörspiel-Experte/-in
............



Status: Offline
Registriert seit: 03.01.2005
Beiträge: 180
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2006 - 12:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich kann mich immer noch nicht durchringen, die Folgen von Pumuckls Abenteuer anzuschauen - mich stört schon in den ersten Sekunden das veränderte Aussehen des Kobolds - in den ersten Staffeln sieht er noch richtig frech aus, jetzt wirkt er wie eine Baby-Puppe mit roten Haaren! Diese Überbetonung des Kindchen-Schemas hätten sie sich sparen können..., aber vielleicht hat das ja etwas mit den endlosen Rechtsstreitereien zwischen der Kaut und der Johnson zu tun... (erst kürzlich stand in der SZ eine Meldung, dass dieser Zirkus um das Geld immer noch weitergeht...)

Wombatus





Signatur
Hörspiele - die "Tonspur fürs Lebenskino" (Michael Rutschky)


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
J.e.s.u.s: ....Abenteuer Sento 4 sento
Abenteuer 1 biene13
Abenteuer 0 toby_sch321
Abenteuer 4 Sina 47 camelion7
Abenteuer RPG TidalWave 2 psofan
Neuer Thread ...



[Home][Hörspiel-News][Hörspiel-Events][Hörspielhelden][Hörspielrezensionen][Hörspielsammlung][Hörspiel-Links][Interaktiv]



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
pumuckls abenteuer | exder
blank