Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.04.2006 - 13:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das Trauma schlechthin, einer Katzen Ohrentropfen geben zu müssen, denn es kann ihr Leben davon abhängen. Ist ein Tier von Ohrmilben, diesen grässlichen Parasiten befallen und es wird nichts dagegen getan, so ist die Gefahr groß, daß dieses Ungeziefer vom Ohr ausgehend sich bis hin zum Gehirn weiterfrisst.

Die erste Hilfe sollte bei Befall also sein ein Antiparasitikum wie Advocate und zeitgleich Surolan oder ähnliches zur Reinigung. Nur: ist Surolan in den Ohren, so ist der Dreck noch lange nicht aus den Ohren entfernt. Surolan löst und heilt aber den Dreck wegzaubern kann es nicht.

Mein Tierarzt hat mir erklärt dass der Gehörgang einer Katze einem L ähnelt. Somit ist es wichtig, dem Stubentiger das Ohr "lang zu ziehen", damit die Reinigungsflüssigkeit durch den kompletten Ohrgang gelangen kann. Am besten würde dies zu zweit gelingen - gute Idee, nur wenn zufällig ein kranker Streuner in der Nähe ist bin ich in den seltensten in Begleitung. Aber etwas einfallen lassen musste ich mir zwangsläufig um dieses Leiden der Tiere zu verkürzen.

Ich bin bemüht, meinen Stubentiger in meiner Bauchhöhe zur Behandlung "antreten" zu lassen. Ich lege ihn also so hin, dass ich problemlos an seine Ohren komme, diese langziehen kann - und ganz wichtig! - mit meinem Oberkörper seine hintere Körperhälfte bedecken kann. Wenn ich ihm nämlich Surolan oder ähnliches verabreiche, so versucht er aus Reflex sich an den Ohren zu kratzen. Das widerum führt zu hösen Verletzungen ausserhalb oder innerhalb des Ohres, je nachdem, wie geschickt die Katze oder der Kater ist und ob er mit der Kralle ins Ohr hineingelangt oder nur ausserhalb ein tierisches Kratzen anbringen kann. Dieser Reflex wird auch ausgelöst, wenn ich dem Tier versuche mit Watte bzw. Babyohrstäbchen (was aber wirklich nur sehr, sehr geübte Tierhalter machen sollten weil der Gehörgang sehr empfindlich ist und leicht verletzbar) den Gehörgang zu reinigen möchte er sich ebenso am Ohr kratzen. Deshalb ist es ganz wichtig den Hinterkörper des Tieres bewegungsunfähig zu halten. Die ersten Tropfen von Surolan gehen erst auf die Wunde, da Surolan den Heilvorgang fördert und auch zur Reinigung/Desinfizierung beitragen kann. Es wirkt laut Tierarzt schmerzlindernd, da es kleine Mengen eines cortisonähnlichen Inhaltsstoffes besitze (wobei ich mich jetzt auf sein Wort und auf die bisherigen Heilerfolge verlasse).

Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
ohrentropfen für katzen | surolan | surolan ohrentropfen | ohrentropfen katze | katze ohrentropfen | surolan bestellen | katzen ohrentropfen | ohrentropfen katzen
blank