+++Breaking News+++ DESIGN DES FORUMS WIRD ÜBERARBEITET+++ Das nächste Turnier ist bereits in Planung!+++ Der Kugelschubser Rekord +++Breaking News

                                                   




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Eiskalterossi ...
Bürgermeister
..................



Status: Offline
Registriert seit: 02.05.2005
Beiträge: 1742
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.05.2006 - 16:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Obst


- Angebot vergrößert sich ständig
- Gartenobst bis exotische Früchte
- Nährstoffe:
o enthält Nährstoffe, Mineralstoffe, Vitamine in ausreichender Menge
o meisten Obstsorten zw. 80 und 85 % Wasser, Melonen ca. 95%
o Kalorien je 100g Obst zw. 40 und 70 kcal
o Fruchtsäuren: geben sortentypischen Geschmack
o Pektine: absorbieren durch hohe Quellfähigkeit Bakterien im Darm
o Gerbstoffe: unterstützen den Prozess, wirken entzündungshemmend auf Darmschleimhaut
o einfache Kohlenhydrate: leicht löslich, in Form von Frucht und Traubenzucker
o zusammengesetzte Kohlenhydrate: z.B. Stärke und Zellulose
o Ballaststoffe fördern Verdauung





Signatur
Witzischkeit kennt keine Grenzen...

Eiskalterossi ...
Bürgermeister
..................



Status: Offline
Registriert seit: 02.05.2005
Beiträge: 1742
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.05.2006 - 16:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


- Handelsklassen:
o nach EG-Normen
o Fruchtfarbe/-form sowie –größe spielen entscheidende Rolle => wirkt sich auf Preis aus
o gesetzlich vorgeschriebene HKL betreffen folgende Obstsorten:
 Äpfel, Birnen, Aprikosen, Kirschen, Pfirsiche, Pflaumen, Zwetschgen, Renekloden, Mirabellen, Erdbeeren, Tafeltrauben
o freiwillige HKL für:
 Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren
o Klasse Extra:
 Obst von Spitzenqualität, Auslese, frei von Schmutz und Rückständen
 Früchte fehlerlos, auch in der Färbung
 unverletzter Stiel
o Klasse I:
 leichte Schalenfehler
 etwas kleiner
 Stiel leicht beschädigt
 vollgesundes Fruchtfleisch
o Klasse II:
 marktfähige Qualität
 Fruchtgröße festgelegt
 Fehler in Form und Farbe zulässig
 nur geringfügig geminderter Handelswert
o Klasse III:
 auch kleinere Früchte
 sonst Anforderungen Kl. II





Signatur
Witzischkeit kennt keine Grenzen...

Eiskalterossi ...
Bürgermeister
..................



Status: Offline
Registriert seit: 02.05.2005
Beiträge: 1742
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.05.2006 - 16:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


- Lagerung:
o moderne Lagermethoden ohne chemische Behandlungen
o heute luftdichte, isolierte Lagerräume mit vollautomatischer Atmosphäre und Klima => einige Obstsorten können bis 9 Monate gelagert werden ohne Qualitätsverlust





Signatur
Witzischkeit kennt keine Grenzen...

Eiskalterossi ...
Bürgermeister
..................



Status: Offline
Registriert seit: 02.05.2005
Beiträge: 1742
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.05.2006 - 16:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


- Einteilung:
o Kernobst
o Beerenobst
o Weintrauben
o Steinobst
o Südfrüchte
o Exoten
o Bananen
o Schalenobst
o Trockenfrüchte





Signatur
Witzischkeit kennt keine Grenzen...

Eiskalterossi ...
Bürgermeister
..................



Status: Offline
Registriert seit: 02.05.2005
Beiträge: 1742
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.05.2006 - 16:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


- Kernobst: Äpfel


o weltweit 20000 verschiedene Apfelsorten
o in D 1000 Sorten
o Apfelbauer spezialisiert sich auf 100 Sorten
o Hauptanbaugebiete:
 Niederelberaum
 Baden-Württemberg
 Neckartal
 Bodenseegebiet
 Rheinland zw. Bonn und Köln
o bekannteste dt. Sorten:
 Cox-Orange
 Boskoop
 Golden Delicious
 James Grieve
 Goldparmäne
 Ingrid Marie
o neue Sorten:
 Braeburn
 Royal Gala
 Fiesta
o Frühjahr neue Ernte aus Südafrika, Argentinien, Australien, Chile, Neuseeland
o unterschiedliche Geschmacksabstufungen von saftig-süß bis herb-säuerlich
o Äpfel enthalten wichtige Mineralstoffe:
 Natrium – 3mg
 Kalium - 144 mg
 Magnesium - 6,4 mg
 Calcium - 7,1 mg
 Eisen - 0,48 mg
 Phosphor - 12 mg / je 100g Fruchtfleisch
o Sorten Berlepsch, Ontario, Boskoop besonders vitaminreich, zwischen 20 und 40 mg Vitamin C je 100g Fruchtfleisch
o Gliederung in 3 Gruppen:
 Tafeläpfel: allerbeste Qualität
 Wirtschaftsäpfel: säurereiche Sorten, nur zur Verarbeitung geeignet, z.B. Apfelmus, -gelee, -kraut
 Mostäpfel:
• meist geschüttelt geerntet
• säurereiche, festfleischige Sorten
• für Apfelsaft-, Apfelwein-, Essigherstellung
o Bsp.-Sorten:
 Red Delicious:
• auch Starking genannt
• ¾ der Schale dunkelrot, Rest grünlich bis grüngelblich
• saftig-festes Fruchtfleisch
• fruchtig süßlich
 Gala:
• Neuzüchtung aus Cox Orange und Delicious
• grüngoldfarbene Schale mit hellrot geflammten Streifen
• cremefarbenes, grobzelliges Fruchtfleisch
• süßlich-feinsäuerlicher Geschmack
 Cox Orange:
• orange bis bräunlichrot geflammte Schale
• grüngelbes bis cremefarbenes, feinzelliges, saftiges Fruchtfleisch
• aromatischer, süßfruchtiger, würziger Geschmack
 Golden Delicious:
• grünlichgelb bis goldgelb
• cremefarbenes bis gelbliches, saftiges, festes, knackiges Fruchtfleisch
• je gelber Schale desto süßer
 Granny Smith:
• grasgrün bis gelblichgrün, teils marmorierte Schale
• grünlichweißes, festes, feinzelliges Fruchtfleisch
• feinsäuerlicher Geschmack
• besonders gut für Vorratshaltung





Signatur
Witzischkeit kennt keine Grenzen...

Eiskalterossi ...
Bürgermeister
..................



Status: Offline
Registriert seit: 02.05.2005
Beiträge: 1742
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.05.2006 - 16:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


-

Birnen

o weltweit ca 1500 Sorten
o in D 700 Sorten
o Hauptanbaugebiete:
 Südufer der Unterelbe
 Stader Bezirk
 Region um Bonn
 Ingelheim
 Weisenheim
 Friedrichshafen
 Stuttgart
o wichtigste Edelsorten:
 Williams Christ
 Clapps Liebling
 Gellerts Butterbirne
 Köstliche aus Charneux
 Conference
 Vereinsdechantsbirne
o bedeutende Importsorten:
 Abate Fetel (Italien)
 Butterbirne (Holland, Frankreich)
 Cosc’s Flaschenbirne – Kaiser Alexander (Italien)

o März, April aus Südafrika, Argentinien, Chile
o Fruchtsäureärmstes Obst etwa 0,29g/100g => süßer als Äpfel
o hoher Kaliumgehalt => entwässert Organismus => baut überflüssiges Körperfett ab
o gekochte Birnen leichter verdaulich





Signatur
Witzischkeit kennt keine Grenzen...


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
OBST revo 16 palmpilot
obst claudifrank 12 peterkandora
Wo ist das Obst? Otto47 17 fruchtweinkeller
Obst 13 vana
Bio-Obst sonnenschein 7 mb_forum

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------



Figuren

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
box flaschenbirne | warenkunde obst | warenkundeobsthkl | warenkunde gellerts butterbirne | boskoop nährstoffe | obst warenkunde | birnen abate normen | kalorien granny
blank