Forum registrieren Login Razyboard


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Gilla
unregistriert

...   Erstellt am 25.01.2007 - 16:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Obatzda ( wird da auch wirklich so mit a am Ende geschrieben ) = angepatzter oder angemachter Käse,
aus dem Koch- und Backbuch der badischen Landfrauen.

Zutaten:

500 g reifer Camembert
250 g Doppelrahm-Frischkäse
80 g Butter
2 mittlere, feingehackte Zwiebeln
4 EL Bier
Salz, Pfeffer, Kümmel, Paprika

Camembert und Frischkäse mit einer Gabel fein zerdrücken und miteinander vermischen. Die Butter und die anderen Zutaten hinzugeben und zu einer Masse verarbeiten.
Zum Schluß das Bier über den Klumpen geben und nochmals kräftig vermischen.

Dazu Radieserl, Semmeln, Laugenbrezeln reichen.
Auf keinen Fall darf die Maß Bier fehlen !

[Dieser Beitrag wurde am 25.01.2007 - 16:20 von Gilla aktualisiert]




Schokoliebhaberin ...
Commis de Cuisine
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.01.2007
Beiträge: 291
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.02.2007 - 23:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Eine Frage dazu: Kommt die Rinde mit in den Obatzten oder nicht?

Mein frankophiler Mann schneidet nämlich konsequent bei jedem Weichkäse die Rinde ab, denn sein Gastvater in Paris hatte ihm erklärt, er esse keine Verpackung.

Danke und lieber Gruß
Schoki





Signatur
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, wir haben aber nicht alle den gleichen Horizont!

sternchen
unregistriert

...   Erstellt am 06.02.2007 - 14:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Als "fast" echte Fränkin lasse ich die Rinde dran, wenn sie nicht recht hart ist.
Das ist doch eine natürliche Verpackung, wie beim Backhenderl die Haut, wie schmeckt denn so ein Vogel ohne ?: Nackert !!
Aber der Obatzte schmeckt natürlich auch ohne Rinde,
ich gebe noch einen Schuß dunkles Bier und Kümmel dazu.
lg
sternchen




Newbee
unregistriert

...   Erstellt am 06.02.2007 - 14:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


also ich lasse die Rinde auch dran, außer sie ist - wie sternchen schon sagte - hart oder der Käse ist schon sehr reif, so dass die Rinde scharf ist.
Dann mache ich sie weg.
Das mit dem dunklen Bier ist eine gute Idee, das muß ich auch mal probieren.
Kümmel ist nicht so mein Ding




Gilla
unregistriert

...   Erstellt am 06.02.2007 - 15:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich lasse die Rinde auf jeden Fall dran, sonst bleibt ja vom Camembert nichts mehr übrig .

LG Gilla




lukullus
unregistriert

...   Erstellt am 15.02.2007 - 09:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


anstatt von kümmel gebe ich, reichlich knoblauch hinein.
lg. lukullus





Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
Naschkatze (44), menschin (67)


  • Kanzlei des inhaltlich verantwortlichen Foren-Papas
  • blog des Foren-Papas
  • Owi-Spezialisten
  • Blog zu Verkehrsunfaellen
  • Unsere Presse
  • Linktausch.at


  • Impressum

    Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
    Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



    blank