ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

MartinHH 
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 26.06.2014
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.06.2014 - 13:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,

ich besitze seit etwa anderthalb Jahren eine Komplettanlage von NSCS für meine YBR. Dieser Auspuff hat eine ABE, man muss ihn also nicht eintragen. An meinem Endtopf befindet sich auch die eingestanzte Nummer dieser ABE. Da ich aber sehr bald zum TÜV muss, habe ich einmal bei meiner Werkstatt nachgefragt, ob die eingestanzte Nummer ausreiche. Der befragte Mechatroniker war der Ansicht, dass der TÜV-Prüfer in der Regel auf eine schriftliche Bescheinigung, also auf irgendein ABE-Zertifikat vom Hersteller bestehe. Könnt ihr das bestätigen? Muss man wirklich eine ABE-Bescheinigung als Zettel zur Prüfung mitbringen?
Das wäre für mich ein Problem, da ich dieses Zertifikat nie besessen habe (ich habe den Auspuff gebraucht gekauft) und es sich beim Verkäufer nicht mehr auftreiben lässt, weil der Hersteller NSCS wohl nicht mehr existiert.
Gibt es hier jemanden, der ebenfalls diesen Auspuff besitzt? Wenn ja, könnte mir jemand eine Kopie bzw. einen Scan von einer solchen Bescheinigung zukommen lassen?

Grüße aus Hamburg
Martin





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Widucon 3 - NSCs gesucht Isabel 37 darius
NSCs gesucht: Drakenstein 19 - Abseits der Wege (04.-07.07.13) Gustus 6 lindberg
¤ NSCs ¤ Tergios 2 gijaiva
endlich NSCs Kakurine 0 kakurine
Cthulhu - NSCs Kirkanos 0 doc_morbid
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Aeon (38)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank