****Ein Forum für alle American Akita- und Akita Züchter, Halter, Liebhaber und Interessierte.
Hier kann jeder über den Akita lesen und schreiben. Alles Interessante, Wissenswerte, Probleme und auch Erlebtes zum Schmunzeln.
Wir wünschen allen viel Spass hier!****



Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Jirina 
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 20.09.2009
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.09.2009 - 10:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo an Alle,

hier erneut ein Thema wegen Rex.
Wir machen alles was in unseren Macht steht um Rex gut unter zu bekommen. Doch niemand will ihn haben...
Nun sind wir sogar den schweren Gang gegangen den wir vermeiden wollten und wollten Rex im Tierheim abgeben. Rex muss definitiv von uns gehen wegen den Kindern. Wir tun uns da schwer, aber bei aller Liebe das Leben kleiner Kinder geht nunmal vor...

Das Tierheim weigert sich aber mangels Platz Rex anzunehmen...
Was sollen wir nun jetzt tun???
Wir können ihn doc nicht mit 7 Jahren einschläfern lassen!!!

BITTE HILFT UNS!!!

Jirina




Mogelpackung ...
Neuer User
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.05.2007
Beiträge: 88
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.09.2009 - 14:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Jirina,
einschläfern geht natürlich auch nicht. Aber es läßt sich auch niemand so leicht aus dem Ärmel zaubern, der einen erwachsenen Rüden aufnehmen kann.
Mit kleinen Kindern kann er nicht, schreibst du, wie sieht´s denn mit Katzen, Kleintieren und anderen Hunden aus?

Hast du auch andere Tierheime in der Umgebung abtelefoniert, vielleicht hat ein anderes Platz. Eine andere Möglichkeit wäre, nach einem Verein in der Region zu suchen, der vielleicht mit Pflegestellen arbeitet.
Was hast du denn schon alles probiert?

Ich kann mich natürlich umhören. Wir wohnen hier allerdings am Bodensee, vermute, daß ist nicht gerade um´s Eck.





Signatur
Viele Grüsse
Sandra
mit Goya & Kenzo

"Eine Lüge kann über die ganze Welt laufen, bevor die Wahrheit ihre Stiefel angezogen hat."
(Terry Pratchett, Die volle Wahrheit)

Jirina 
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 20.09.2009
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.09.2009 - 14:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi,

danke für deine Antwort. Wir haben alles probiert. Habe mit etlichen Tierheimen telefoniert, Mit Tierschutzbund und auch mit dem Veterinäramt. Alles ohne Erfolg.

Rex verträgt sich mit größeren Kindern ohne weiteres. Katzen wären ein Problem. Er lebt mit einer Jorkshirehündin zusammen. Klappt einwandfrei. Rüden lässt er soweit in Ruhe solange sie ihn in Ruhe lassen. Also beim Spazieren z.B. achten wir schon darauf ob uns ein großer Hund entgegen kommt klar, aber so lange ihn kein anderer Hund anmacht bleibt er eigentlich ruhig.
Auch so zuhause ist er lieb.

Es ist wirklich schwer. Ich verstehe auch dass er schwer zu vermitteln ist, aber hier ist nunmal eine große Gefahr für meine kleine Tochter und da können wir nicht drüber hin weg schauen...
Selbst wenn wir ihn bis zu dir (deine Nähe) bringen sollten, das spielt keine Rolle, Hauptsache wir bekommen ihn gut vermittelt.
Lieben Dank noch mal im Voraus für deine Mühe.

LG
Jirina

Wäre sehr lieb wenn auch du dich umhören könntest.




Mogelpackung ...
Neuer User
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.05.2007
Beiträge: 88
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.09.2009 - 21:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hast du ihn auch bei "deine-tierwelt" mit der Anzeigennummer 71088799 eingestellt. Dann könnte ich deine Kontaktdaten da rauskopieren.

Ich kann mir nicht vorstellen, daß es kein Tierheim gibt, daß ihn aufnimmt. Aber gut ich habe auch noch kein Tier abgeben müssen.

[Dieser Beitrag wurde am 01.10.2009 - 10:21 von Mogelpackung aktualisiert]





Signatur
Viele Grüsse
Sandra
mit Goya & Kenzo

"Eine Lüge kann über die ganze Welt laufen, bevor die Wahrheit ihre Stiefel angezogen hat."
(Terry Pratchett, Die volle Wahrheit)

Jack 
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 6
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.10.2009 - 22:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wird für Rex nachwievor ein Zu´hause gesucht? Wir können ihn leider nicht nehmen. Aber dann könnte ich mal bei uns im Tierheim fragen, ob es da eine Möglichkeit gibt? Versuch isses ja wert. Auf jeden Fall besser als die "Lösung" beim Tierarzt!!!

Und die haben auch schon so einige Problemfälle vermittelt bekommen.

Kann gar nicht verstehen, dass die Tierheim und andere Organisationen den nicht aufnehmen?!





Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Statistik by http://Cool-Counter.de
Design by CM-Design


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank