ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Drisden ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 04.04.2013
Beiträge: 374
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.06.2017 - 21:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hey-ho

wie ägerlich. Und die Aussage "Es gibt zwischen toll und Bäh noch Abstufungen" kann ich gut verstehen. Finde ich gut, dass Du es ansprichst, und Dich nicht insgeheim ärgerst.

Leider gibt es so früh im Jahr keine bundesweiten Feiertage, ausser Karneval oder Karfreitag und Ostermontag. -- Wobei hier vermutlich andere aus privaten/ familiären Gründen eine Teilnahme eher kritisch fänden. -- Verdammt, da hat man ohne flexiblen Urlaub wirklich keine Chance.

Das einzig Konstruktive, was ich beitragen kann, wäre eine Sonderregelung für Brillenträger bzgl der Masken:
Wie wäre es, wenn sich jeder alternativ auch Schminken darf? Ggf noch mit bunten Bändern an der Brille. Ich weiß, dass das Stundenlange tragen von Masken einigen Brillenträgern doch zur Last wurde.





Signatur
Aus "Ein Halt am Waldrand an einem verschneiten Abend"
...
Des Waldes Dunkel zieht mich an,
doch muss zu meinem Wort ich steh'n
und Meilen gehen, bevor ich schlafen kann.
und Meilen gehen, bevor ich schlafen kann.

Freya ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 23.07.2009
Beiträge: 510
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.06.2017 - 23:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wenn man selbst bastelt, kann man vielleicht auch eine Maske machen, die an die Brille angepasst ist.
Gravierender dürfte das Urlaubsproblem sein. Man sieht so leicht bei Lehrern nur den Vorteil mit dem vielen Urlaub, aber nicht den Nachteil, dass man nicht frei ist, wann man den nimmt.
Tatsächlich haben die meisten Bundesländer spätestens ab 26. frei. Nur Hamburg, Sachsen und Schleswig-Holstein nicht. Ostern würde ich aber auch für eine ganz schlechte Alternative halten.
Für mich persönlich wird es allerdings ganz bitter, wenn Meton nicht kommen kann. Nicht nur, dass Du mir im Spiel fehlen würdest, ich sehe auch noch nicht, wie ichdas Ein- und Auspacken in Hamburg alleine schaffen soll. Na ja, kommt Zeit, kommt Rat.





Signatur
Alma Herk
Es ist immer Zeit für eine gute Mahlzeit!

karlina ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 21.09.2014
Beiträge: 86
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.06.2017 - 08:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Jippie - es gibt einen neuen Termin! Ich freue mich jetzt schon drauf. Über mehr Dunkelheit freue ich mich auch, es ist eine gute Idee früher im Jahr zu spielen. Mit der Kälte können wir umgehen, denke ich, es wird attraktiver um ein Feuer herum zu sitzen und der Fackelzug der Nangisten zu Beginn der Wylden Nacht wird auch stimmungsvoller.

@ Alma: wenn die Planung konkreter wird, sprich das Thema Hilfe beim Einpacken doch nochmal an. Wir die in der Nähe Wohnen (Hamburg, Kiel) finden da bestimmt eine gangbare Lösung.

Liebe Grüße
Ellen/Karlina





Signatur
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
(Jean-Jacques Rousseau, 1712 - 1778)

Freya ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 23.07.2009
Beiträge: 510
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.06.2017 - 13:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mir persönlich ist kälter auch lieber als zu warm.
Es wäre toll, wenn andere bereit wären, hier vor Ort zu helfen. Danke für das Angebot, Karlina!





Signatur
Alma Herk
Es ist immer Zeit für eine gute Mahlzeit!

Brunhildis ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 75
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.06.2017 - 07:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi Ihr Lieben,
der Termin ist bei uns leider nicht möglich, wir haben da schon Urlaub geplant.
Liebe Grüße
Brunhildes





Signatur
Wer mit dem Troll spielen will, sollte einen langen Atem haben.

Tryck ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 847
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.06.2017 - 13:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ende März ist zwar noch nicht 100% sicher, aber dies hängt nicht von Terminen oder Vorlieben einzelner Spieler ab - sondern von Leto und dem Bogenwald.

Egal welchen Termin man als Orga wählt, es gibt immer Leute die nicht können. Und es wird immer Leute geben, die den Termin irgendwie ungünstig finden.

Dieses Mal gab es ca. 60 Spieler, die aufgrund des Termins nicht gekommen sind (zum Glück: wir hätten gar nicht genug Platz gehabt). Die einen können nicht, wenn Vhinbrosir an einem Feiertag liegt, die anderen können nur an einem langen Wochenende. Die einen mögen keine Wärme, die anderen keine Kälte usw.... Einen perfekten Terminen werden wir bei 100 Teilnehmern (und über 150 potentiellen Teilnehmern) niemals finden.

Mindestens 10% der Spieler vom letzten Mal werden einfach keine Zeit haben. Und mindetens 10% werden beim nächsten Mal nicht dabei sein, weil sie irgendetwas doof finden.

Für die Wylde Nacht haben sich Spieler abgemeldet, weil sie Angst vor der Duschsituation hatten. Eine Spielerin hat mir einen Tag vor dem Con eine Email geschrieben, dass sie ihr Geld zurückhaben will, da wir doch einen anderen (schlechteren) Ort angemietet hätten. Krass, oder?

Auf der anderen Seite gibt es Spieler, die richtig brennen: Ein(e) Teilnehmer(in) schrieb einen Tag nach der Wylden Nacht, ob wir schon grob einen Termin hätten - da sie/er jetzt ihre/seine Hochzeit planen müsse - Uff!





Signatur
"Wer Wind säht, wird Sturm ernten!" - die letzten Worte von Olfgut Grimwold (nachdem Werdeck ihm die Kehle durchschnitt und die Shakal-Schwestern nachgetreten haben)

Agatha ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 06.05.2015
Beiträge: 145
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.06.2017 - 21:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Daß der Termin nie allen passt, ist ja glaube ich klar.
Trotzdem finde ich es bei manchen mehr schade, wenn sie nicht da sind, als bei anderen (weil man ja doch nicht mit jedem gleich intensiv spielen kann oder weil manche Personen für ihr Viertel so prägend sind, daß man es sich schwer ohne sie vorstellen kann; daher wird diese Auswahl sicher auch für jeden anders aussehen) Daß es trotzdem funktioniert, wenn Patrone fehlen oder der Alkur, der Bäcker, ... haben wir ja schon gesehen, aber schade ist es doch.

Die Aussage von Meton, daß es zwischen Toll und Scheiße noch Abstufungen gibt, und es falsch wäre, die zu ignorieren, unterstreiche ich aber auch!
Wichtig finde ich, daß Kritik möglichst konstruktiv geübt wird (wobei ich da aber auch Meikes Aussage aus dem "Lösungen gegen Kälte"-Thema zustimme, daß konstruktiv nicht zwingend heißt, schon eine Lösung zu haben, weil ja manchmal auch man selber zwar das Problem sieht, aber erst jemand anderes eine Lösung dafür findet) Falsch fänd ich es, Kritik generell für destruktiv zu halten.

Wir Spieler sehen sicher nicht halb so viele Rückmeldungen wie ihr von der Orga, auch wenn du uns gerade einen kleinen Einblick gegeben hast, aber viele von uns versuchen ja doch aus dem, was die äußeren Umstände uns bieten, ein tolles Wochenende zu machen. Solch destruktive Kritik nach dem Motto "ich kenn es zwar noch nicht, aber es kann ja nicht gut sein, weil es anders ist" ist sicher nicht schön für euch, aber das ist doch hoffentlich nicht die Mehrheit!




Sintha ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 22.09.2014
Beiträge: 26
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.06.2017 - 22:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich senfe dann auch mal dazu:
Ansich kann ich Malins Post komplett unterschreiben, sie spricht mir aus der Seele, plus: - nasse Haare bei der Kälte sind wirklich ein Hindernis: - Erkältung oder stundenlang in der Taverne gefesselt, bis sie trocken genug sind...da habe ich noch keine Lösungsidee ohne Föhn/Strom.
Alles andere würde ich sagen: AUSPROBIEREN!
Wir können 1000 gute und schlechte Punkte finden, aber wissen tun wirs erst, wenn wirs erlebt haben. Wenns doofer ist (ganz doof geht ja bei VB nicht) können wir vllt. im Frühherbst wie September oder so mit gemäßigtem Klima eine Alternative finden, oder müssen uns furchtbar in Geduld bis zum nächsten Mai üben.




Tryck ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 847
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.06.2017 - 09:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Dennis: Danke für deinen Link!

Saskia: Ein „habe keine Zeit oder „ohne Feiertag ist doof“ oder „März ist kalt“ ist keine konstruktive Kritik!

Wir bekommen ne Menge Feedback – und das ist gut!
Wir hungern nach Verbesserungen.
Die Frage ist nicht: „Was finde ich alles doof daran?“… sondern:
„Was könnten wir beim nächsten Mal noch besser machen?“

Anfang Frühling ist fix. Die Fragen sind:
Wie können wir das nutzen? Wie können wir uns vorbereiten?
Was ist an der veränderten Bedingung gut?
Welche Lösungen für mögliche Probleme kannst du anbieten?

Ich sehe dich, Meton, als jemanden, der sich sofort einbringt und Probleme löst.
Als es hieß, wir haben nur 2 WCs, hattest du dich sofort angeboten, einen WC-Wagen zu organisieren.
Daher wundere ich mich sehr über deinen Post. Der passt nicht zu dir.


Zur Kern-Aussage:

"Jetzt gibt es zwei Arten von Spieler-Einstellungen:

A) Bäääh! März? Seid Ihr wahnsinnig? Ich sehe nur Probleme - viel zu kalt, alles doof!

B) Ende März? Da wird vieles anders...spannend! Und gegen Kälte finden wir schon Lösungen!

Vhinbrosir lebt nicht von Masse - sondern von Qualität. Die Einstellung der Teilnehmer ist entscheidend. Wir suchen Spieler mit der Einstellung B!"



Na klar gibt es Graustufen! Das weiß jeder…nur interessieren die uns nicht. Wir wissen selber, das der März kälter sein wird als der Mai, das ist eine Binsenweißheit.
Heinrich Böll hatte einmal gesagt:
„Wir müssen nicht differenzieren – wir müssen simplifizieren!“

Vhinbrosir hat einen hohen Anspruch an die Spieler – an den Charakter:

Empathisch, positiv, begeistert!

Das Motto: „Sei Teil der Lösung – nicht Teil des Problems!“

Die Kernfrage: „Was kannst du beitragen?“

Diese Werte geben wir – die Orga – vor. Über diese Werte diskutieren wir nicht.

Zwischen empathisch und egoistisch gibt es Graustufen. Auch zwischen positiv und negativ.
Und auch zwischen begeistert und gelangweilt.
Wir suchen keine Spieler, die zu „55% empathisch sind.
Oder zu „60% lösungsorientiert“.
Oder zu „45% positiv“.

Ja, es gibt Graustufen! Und ja, März hat ne Menge Nachteile. Und nein, wir konzentrieren uns nicht auf die Graustufen!
Wir wollen Spieler, die wirklich empathisch, positiv und begeistert sind! Wer wirklich brennt, wird (so wie die meisten) auch der Kälte trotzen.

Es wird ambientig, romantisch, abenteuerlich und episch werden – wenn wir das wollen!

Vhinbrosir ist keine Pflichtveranstaltung. Es gibt keinen Anspruch, dass es sicher stattfindet, und jeder dabei sein muss oder kann.
Vhinbrosir ist ein Angebot. Wir machen das Angebot – die Werte sind fix.
Der Spieler entscheidet dann, ob er sich darauf einlassen mag. Ob er sich mit den Werte identifizieren kann.
Ein Spieler, der dies nicht kann oder will – fährt einfach auf Standardcons.

Unsere Werte sind der Hauptgrund, warum Vhinbrosir so krass, so anders und so gut ist. Ort, Story und Systeme sind wichtig – aber entscheidend sind die Menschen. Die Einstellung der Menschen.





Signatur
"Wer Wind säht, wird Sturm ernten!" - die letzten Worte von Olfgut Grimwold (nachdem Werdeck ihm die Kehle durchschnitt und die Shakal-Schwestern nachgetreten haben)

Freya ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 23.07.2009
Beiträge: 510
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.06.2017 - 15:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Tryck schrieb

    Ich sehe dich, Meton, als jemanden, der sich sofort einbringt und Probleme löst.
    Als es hieß, wir haben nur 2 WCs, hattest du dich sofort angeboten, einen WC-Wagen zu organisieren.
    Daher wundere ich mich sehr über deinen Post. Der passt nicht zu dir.


Ich bin mir nicht wirklich sicher, ob die Kernaussage von Meton bei Dir angekommen ist, Heiko.
Wer wie einige hier Ende März nicht kann, ist natürlich nicht begeistert, gerade weil er/sie gerne dabei gewesen wäre. Das heißt natürlich nicht, dass es nicht legitim ist, den Termin Ende März zu legen. Das sieht auch sicher keiner so. Wie Du richtig geschrieben hast, irgendjemand kann immer nicht, man kann nicht auf alle Rücksicht nehmen.
Aber wenn wie bei Meton die beruflichen Vorgaben so sind, dass man beim nächsten mal entweder gar nicht, oder nur unter größten Schwierigkeiten, die darin bestehen, dass er quasi den gesamten Transport sowie den Auf- und Abbau anderen überlassen müsste, dabei sein kann, der hat aus meiner Sicht ein Recht darauf den Termin blöd zu finden.
Ich verstehe nicht so recht, wieso Du es als falsch empfindest, hier zu posten, man könne leider nicht kommen, weil man keine Zeit hat. Das mag ja nicht konstruktiv sein, aber ich würde eigentlich davon ausgehen, dass es euch schon interessiert, wer alles kommen oder nicht kommen kann.





Signatur
Alma Herk
Es ist immer Zeit für eine gute Mahlzeit!

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Treffen der Vhinbrosier 2016 Drisden 80 lindberg
Preevent am 25.05.2016 bei Seduf Seduf 8 lindberg
Brot zum Spielen 2017 LentzKrautiger 33 lindberg
Bei Alma und Meton 2017 Freya 39 lindberg
Schatzjagd 18.08-20.08.2017 - NSC gesucht! Brin 1 lindberg
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank