Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Molee 





Status: Offline
Registriert seit: 12.12.2004
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.12.2004 - 10:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,

na dann stelle ich mich mal kurz vor. Ich bin eine 35jährige Katzenmama, und habe aus "Notfallgründen" seit 3 Wochen 4 Katzen (2 hatte ich schon vorher). Meine erste Katze war Krümel - 6 Jahre, meine Zweite ist Crossy - 2 Jahre und die 2 Neuen, Snoopy + Lucky sind beide 4 Jahre alt. Vor 3 Wochen hat mein Freund meinem Bruder beim Umzug geholfen. Als ich abends von der Arbeit kam, rief mich mein Freund an - ob es möglich sei, noch 2 Katzen aufzunehmen, da mein Bruder (verheiratet und 1 Kind) die Katzen angeblich nicht in die neue Wohnung mitnehmen kann, weil das Kind eine Katzenallergie hätte ...die Leute die die Katzen an dem Tag aufnehmen wollten, hätten kurzfristig abgesagt, und der einzige Ausweg wäre Tierheim. Viel Zeit zum Überlegen hatte ich nicht, schliesslich ist meine kleine Wohnung gerade ausreichend für 2, aber so anhängliche liebe Katzen wie Snoppy und Lucky wollte ich erstmal eine bessere Alternative geben. Also hatte ich urplötzlich 2 neue Katzen, die sich überraschenderweise von Anfang an sehr wohl fühlten. Meine 2 Katzen fauchten und grummelten anfangs ein wenig, aber mittlerweile akzeptieren sie sich (es gab keine "Prügeleien". 3 Tage später war ich sofort mit den beiden Neuen beim Tierarzt, da sie auffällig häufig mit dem Kopf schüttelten, und sich kratzten. Befund - wie sollte es auch anders sein - Ohrmilben. Ausserdem wurde bei Lucky festgestellt (hatte mehr als üblen Mundgeruch...) daß die Zähne auf einer Seite bis auf den Kiefer vereitert waren. Daraufhin wurden Ihr nach 1 Woche 9 (!) Zähne gezogen. Lucky ist auch die Katze, die immer noch am meisten unter den Ohrmilben leidet. Da wir seit Tagen die Behandlung abgesetzt haben, weil sie äußerst aggressiv auf die Behandlung reagiert hat, und wir das Gefühl haben, sie leidet unter grossen Schmerzen, wissen wir uns langsam nicht mehr zu helfen!!! Das Medikament ist Orisol, und soll auch nach 4 Wochen vernichtet werden. Wir wollen Lucky unbedingt helfen, aber gibt es nicht "bessere" schonendere Methoden? Gibt es eine Liste von Tierheilpraktikern?

Zum "unschönen" Thema Ohrmilben bitte weiter in der Rubrik Krankheiten Eurer Stubentiger - hier - sonst gehen wichtige und interessante Informationen zum Thema verloren weil sich nicht jeder für diese Rubrik interessiert, der/die etwas zum Thema Ohrmilben mitzuteilen hätte.

Gruß - Dagmar


[Dieser Beitrag wurde am 12.12.2004 - 12:28 von dagmar aktualisiert]




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.12.2004 - 12:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hallo und herzlich willkommen hier bei uns

na da hast du ja jetzt leben in der bude.
verstehe ichdas nun richtig die katzen also die 2 sind von deinem bruder?
wenn ja ist das ja alles eine sehr komische geschichte mit dm kindect. er wollte die wohl eher nicht mhr haben da sich die katen wie du beschreibst in einem schlechten zustand befinden.

also ein sehr gutes mittel gegen ohrmilben ist
SUROLAN
ich verwende es selbst es tut den katzen nicht weh . brennt nicht ect.
die ohrmilben dauern sehr lange bis sie wg sind
manche gehen nie ganz weg bzw. kommen immer wieder.
ich würde dir ratendieses medikament bei ta zu holen. da es auch sehr schnell hilft.
es mussnatürlich trotz allem noch einige zeit genommen werden.

es gibt Bachblüten die auch helfen das könntest du zusätzlich oder danach machen
sie heisst CRAP APPLE kann sp aufgetragen werden oder übers futter gegeben werden

ich würde alerdings bei so schlimmen ohrmilben erst nochmal ein anderes medikament beim ta holen.

noch mal herzlich willkommen hier

Zum "unschönen" Thema Ohrmilben bitte weiter in der Rubrik Krankheiten Eurer Stubentiger - hier - sonst gehen wichtige und interessante Informationen zum Thema verloren weil sich nicht jeder für diese Rubrik interessiert, der/die etwas zum Thema Ohrmilben mitzuteilen hätte.

Gruß - Dagmar
[/b

[Dieser Beitrag wurde am 12.12.2004 - 12:28 von dagmar aktualisiert]





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.12.2004 - 15:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Molee !
Herzlich Willkommen bei uns !

Ja, da hast Du wirklich Leben in der Bude bei 4 Stück.
Schön, daß Du die beiden Neuen vor dem Tierheim gerettet hast.

Zum Thema Ohrmilben hast du ja schon Tipps bekommen.

Wegen Tierheilpraktiker müsste man wissen, in welcher Ecke Du zuhause bist um dann auf die Suche zu gehen.

LG Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Melaflon - nein Danke, dass tue ich meinen Katzen nicht an!!! dagmar 0 katzenforum
Wilde Katzen, Hauskatzen und überhaupt alle Katzen Thomas 139 tomary
Neuvorstellung :-)) chatfisch 2 jambalein1
Neuvorstellung Hardy 8 heng_long_panzer_forum
neuvorstellung FjrUdo 11 detlef_teichmann

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
ohrmilben crap apple
blank