ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

KralHei ...
Administrator
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.01.2007
Beiträge: 781
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.02.2007 - 19:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das neueste aus Aussig: Das Stadtmuseum ist aus der Stadtschule nach Pockau, am Rondell, verlegt worden. Anscheinend wir das Gebäude nun doch verkauft.
Die Fahrpreise für die Busse wurden ab 1. 2. 2007 um 13% erhöht. Es gibt jetzt an Stelle der 20- u. 40-Minuten-Fahrschein nur noch 30- u. 60-Minuten-Fahrscheine. 14,- und 18,- Kronen.

[Dieser Beitrag wurde am 26.02.2007 - 05:20 von KralHei aktualisiert]





Signatur
Karl Heinz Kralowetz

KraloMa ...
Administrator
........................



Status: Offline
Registriert seit: 25.01.2007
Beiträge: 416
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.02.2007 - 00:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Kronenbeträge entsprechen wieviel Euro?

Wie wird derzeit gewechselt?





Signatur
KraloMa

KraloMa´s Grafik- und Webdesign - - - - - - - - KraloMa´s Plauderstübchen- - - - - - - -Das Country und Western Portal Europas

KralHei ...
Administrator
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.01.2007
Beiträge: 781
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.02.2007 - 05:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


1 CZK = 0,03531 Euro
1 Euro = 28,32380 CZK

Stand 25. 2. 2007 14:14 Uhr





Signatur
Karl Heinz Kralowetz

KraloMa ...
Administrator
........................



Status: Offline
Registriert seit: 25.01.2007
Beiträge: 416
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.02.2007 - 12:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Dieses Thema wäre doch wie gemacht für PVK.

Er lebt vor Ort und hätte so die Möglichkeit auf direktem Weg die Neuigkeiten aus Aussig kund zu tun.

Ein Beispiel dafür ist der Bildvortrag Neubau Innenstadt, auf der Homepage der Heimatfreunde Aussig.

Natürlich sind auch alle anderen, die noch in Aussig leben, herzlichst gerne zu Beiträgen eingeladen.





Signatur
KraloMa

KraloMa´s Grafik- und Webdesign - - - - - - - - KraloMa´s Plauderstübchen- - - - - - - -Das Country und Western Portal Europas

Gartenzwerg ...
Forums-Kenner
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.02.2007
Beiträge: 297
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.02.2007 - 15:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Bilina (Biela) soll in ihr altes Bett zurück
Von Anneke Hudalla

Usti. Viele Jahrzehnte wurde sie künstlich trockengelegt, umgeleitet oder gar unter der Erde versteckt – nun soll die Bilina wieder in ihr altes Flussbett zurückkehren. Wie die Mladá Fronta Dnes berichtet, arbeiten die Wasserverwaltung Ohri (Eger) und das Bezirksamt in Usti (Aussig) derzeit an einem Projekt zu umfassenden Renaturierung des Flusses.

Die Bilina entspringt im Erzgebirge bei Zakoutí (Bernau), durchquert die Städte Bilina (Bilin) und Trmice (Türmitz) und mündet nach insgesamt 49 Kilometern bei Usti in die Elbe. Wie nur wenige andere Flüsse der Region hat die Bilina in den letzten beiden Jahrhunderten unter der intensiven Industrialisierung und insbesondere den Kohle- und Chemieunternehmen gelitten. Schon 1835 wurde ein Teil des Flussbetts unweit der Quelle trockengelegt. Zwischen Chomutov (Komotau) und Most (Brüx) fließt das Wasser bis heute in Rohren, weil nur so die unter dem Flussbett befindlichen Kohlevorkommen gefördert werden konnten. Betriebe nutzten die Bilina bis in die neunziger Jahre hinein als preiswerte Möglichkeit, um sich hochgiftiger Abwässer zu entledigen. Seitdem hat sich die Wasserqualität des Flusses zwar deutlich gebessert, dennoch sind weitere Renaturierungsmaßnahmen geplant. Wann das Projekt in die Realisierungsphase geht, ist derzeit allerdings noch unklar.

Sächs. Zeitung Dresden / Pirnaer Zeitung vom 26.02.2007


Bevor sich jetzt der liebe Leser aufregt über typisch tschechische Zustände: Im Braunkohlenrevier zwischen Köln und Aachen ging man auch nicht anders mit der Natur um! Das ist wohl überall gleich, wo Geld mit Bodenschätzen verdient wird.





Signatur
D.W.Winter

gartenzwerg ...
Forums-Kenner
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.02.2007
Beiträge: 297
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.03.2007 - 00:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Stadtchef protestiert gegen Blitz-Automaten

Usti/Teplice.
Die Stadt Usti (Aussig) will
bis Ende des Jahres 22 neue Radaranlagen zur
Geschwindigkeitsmessung im Straßenverkehr an-
schaffen. Durch die rund 500.000 Euro teuren
"Blitzer" würde die Sicherheit erheblich geför-
dert, sagte Ustis Oberbürgermeister Jan Kubata
der "Mlada Fronta Dnes". Kritik an diesen Plänen
äußerte Kubatas Teplitzer Amtskollege Jaroslav
Kubera. "Die Stadtpolizei ist nicht dazu da, die
Geschwindigkeit zu messen, sondern um für die
öffentliche Ordnung zu sorgen" sagte er. (ahu)


Sächs. Zeitung Dresden / Pirnaer Zeitung
vom 03./04. März 2007





Signatur
D.W.Winter

gartenzwerg ...
Forums-Kenner
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.02.2007
Beiträge: 297
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.03.2007 - 16:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Überraschung:
Bahnhof schneller fertig als geplant.


Usti n.L. Dank des warmen Winters wird die Renovierung des
Hauptbahnhofs in Usti (Aussig) offenbar früher beendet sein als
geplant. Wie der "Ustcky denik" berichtet, soll der Bahnhof nun
bereits Anfang Dezember wiedereröffnet werden. Schon ab Mai
soll der derzeit neu entstehende dritte Bahnsteig zu benutzen
sein. Mit dem Umbau will die tschechische Bahn ihren Kunden
zukünftig mehr Reisekomfort bieten. Die Kosten der Renovierung
belaufen sich auf knapp 90 Millionen Euro. (ahu)


Sächs. Zeitung Dresden / Pirnaer Zeitung
vom 10./11. März 2007





Signatur
D.W.Winter

gartenzwerg ...
Forums-Kenner
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.02.2007
Beiträge: 297
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.03.2007 - 16:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Innovation:
Usti baut mobilen Hochwasserschutz


Usti. In Usti (Aussig) haben Anfang dieser Woche die Arbeiten
zur Errichtung eines mobilen Hochwasserschutzwalles im Stadtteil
Streckow (Schreckenstein) begonnen. Wie das Bezirksamt in Usti
mitteilte, besteht der neue Schutzwall aus einem fest im Elbufer
verankerten unteren Teil und einer je nach Bedarf darauf auf-
setzbaren Mauer. Die Kosten für den neuen Hochwasserschutz
belaufen sich auf rund 4,5 Millionen Euro. Zwei Drittel trägt die
staatliche "Wasserverwaltung Elbe", ein Drittel die Stadt Usti.
Im Juni 2008 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. (ahu)

Sächs. Zeitung Dresden / Pirnaer Zeitung
vom 10./11. März 2007


[Dieser Beitrag wurde am 12.03.2007 - 21:24 von gartenzwerg aktualisiert]





Signatur
D.W.Winter

gartenzwerg ...
Forums-Kenner
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.02.2007
Beiträge: 297
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.03.2007 - 16:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Achtung Autofahrer in Aussig:

Es ist wieder möglich, die Masarykowa von Bockau
aus kommend am Hotel Vladimyr vorbei geradeaus
hinunter zu fahren bis hart ans Centrum.
Dann allerdings auf das Sperrschild aufpassen
und wieder rechts abbiegen.

Und für alle Fußgänger:

Es macht Spaß, die Töpfergasse und den unteren
Marktplatz zu begehen. Alles fertig gepflastert und sauber.





Signatur
D.W.Winter

Gartenzwerg ...
Forums-Kenner
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.02.2007
Beiträge: 297
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.04.2007 - 11:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Usti plant neue Touristen-Attraktion

Usti nad Labem. Vom Einkaufsstress direkt zu Kaffee und Kuchen auf
eine Restaurantterasse mit Aussicht schweben - dieser Traum könnte in
Usti (Aussig) bereits im kommenden Jahr in Erfüllung gehen. Einem
Bericht des "Ustecky denik" zufolge haben dort in den letzten Wochen
nämlich Planungen konkrete Gestalt angenommen, denen zufolge
schon bald eine Seilschwebebahn vom Stadtzentrum zum hoch über
der Elbe auf einem Felsen gelegenen Ausflugsschlösschen "Vetruse"
(Ferdinandshöhe) pendeln soll.

Die Seilbahn soll vom Einkaufszentrum "Forum", das derzeit direkt
neben der Kirche Maria Himmelfahrt im Stadtzentrum gebaut wird,
auf den Vetruse-Felsen hinaufführen. Dem Zeitungsbericht
zufolge hat sich die holländische Investmentfirma, die das Einkaufs-
zentrum baut, bereit erklärt, in dem Shopping-Tempel auch eine Tal-
station für die Seilbahn einzurichten. Die Bergstation soll nach den
Vorstellungen der Stadt die tschechische Hotelkette "Dvorak" bauen,
die in naher Zukunft oben auf dem Felsen ein Luxushotel eröff-
nen will. Ob sich die Pläne realisieren lassen, ist derzeit noch nicht
abschließend geklärt - auch wenn die Idee der Seilbahn an sich unter
den Mitgliedern des Stadtrats offenbar auf große Begeisterung
stößt: Bei der letzten Ratsversammlung forderten einige Stadtväter
jedenfalls, auch der Zoo Usti solle eine solche Seilbahn erhalten. Die
Reaktion des zuständigen Vizebürgermeisters Jan Rerich soll zurück-
haltend ausgefallen sein. (ahu)

Sächs. Zeitung Dresden / Pirnaer Zeitung
vom 31.März/1.April 2007





Signatur
D.W.Winter

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Neues vom Hilfsverein Aussig KralHei 4 heimatfreunde_aussig
Aussig Gertrau 0 heimatfreunde_aussig
Tourismus in Aussig Kralhei 0 heimatfreunde_aussig
Aussig um 1880 gartenzwerg 0 heimatfreunde_aussig
Museum in Aussig kralhei 1 heimatfreunde_aussig
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 3 User Geburtstag
Grasi (63), Sera (50), FrankHH (72)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
vetruse seilbahn | vetruse | stadtpolizei chomutov | seilbahn vetruse | usti vetruse ferdinandshöhe | usti seilbahn vetruse | usti seilbahn | d.w.winter
blank