Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

samira 



...

Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 10
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.10.2004 - 22:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo habe seit dem WE eine kleine,weisse, ca. 9 Wochen alte Perserkatze.
habe Sie aus elendigen Verhältnissen retten müssen..Bin gerade am aufpäppeln und am ständigen Hinternwaschen ,da Durchfall. Natürlich war der erste Gang am Montag zum Tierarzt.
Tja Die Ohren waren wie nicht anders erwartet Ohrmilben Heaven. das arme Ding...Habe Ihr den namen Nimoe gegeben das ich schon einen "normalen" Hauskater namens Merlin (der meinen Freund gehört)habe..
Könnt ihr mir auch gleich helfen? Brauche dringend rat wie ich die katze am besten von diesem Ohrmedizin wieder sauberbekomme..das Fell ist vom Öl verklebt und weiss nicht wie ich es waschen soll..

Bin aus dem Raum Amberg in der Oberpfalz.. vielleicht ist ja eine oder einer aus der gegend .

Danke euch allen

Samira




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.10.2004 - 22:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo, liebe Samira,
schön Euch hier zu sehen, vielleicht auch tatsächlich irgendwann einmal mit einem süßen Perserfoto?

Na dann bist Du ja genau richtig in unserem CLub der Stubentiger, viele von uns mussten den Minis erstmal Starthilfe geben. Das mit dem Durchfall ist so übel und langwierig. Bei uns war es nicht so schlimm wie bei Dir in Sachen Popo putzen, aber alleine zu sehen, wie die Kleinen leiden weil ja alles flüssig ist und nahezu wund ist, ist ein grauen.

Hmmm, Fell verklebt..... uff

Langhaarkatzen müssen so weit ich weiss so und so gebadet werden wenn deren Fell sehr schmutzig ist. Am besten mit einem milden Katzenshampoo (im Fachhandel oder auf Ausstellungen erhältlich) oder mit einem Babyshampoo. Es gibt reine Pflegeshampoos, aber auch welche die gegen Ungeziefer wirksam sind. Ich denke mal, dass es in Deinem Fall dann auch reicht nur die befallenen Zonen zu reinigen. Und je schneller Du Deinen Tiger daran gewöhnst, desto besser dürfte es ein. Aufgrund der langen Haare wird es noch ab und zu mal diesen Duschgang geben.

Für die Reinigung der Augen wird im Regelfall ein weiches, feuchtes Papiertuch empfohlen, mit dem man von außen nach innen das Auge auswischt - am besten in Richtung Tränenkanal. Für Tränenstein bei weißen Katzen gibt es im Fachhandel spezielle Pflege und Reinigungspräparate.

Ich habe mir sagen lassen, dass bei einer Perserkatze täglich die Augen wenigstens einmal gereingit werden sollen. Also könntest Du ja Augen und Ohren so als kleine Kuschelstunde und Reinigungsstunde einlegen. Zur Ohrenreinigung am besten keine Ohrenstäbchen, sondern auch hier vorsichtiges wischen mit einem Papiertuch durch die Ohrmuschel. Sind dunkle Klümpchen zu sehen, dann sind wir wieder bei Deinem Problem, Ohrmilben.

Besonderheit bei Persern entgegen den normalen Stubentigern ist das Pudern der Katze. Etwa einmal im Monat kann das Fell mit einem Puder gereinigt werden. Der Puder wird in das Fell gegen den Strich eingerieben über Nacht lässt man diesen einwirken und am nächsten Tag wird er auch gegen den Strich wieder ausgebürstet. Im Fachhandel gibt es dafür spezielle Puder für Katzen, ein Kinderpuder tut es allerdings auch.

In diesem Sinne:
auf zum fröhlichen putzen und baden!

Lieben Gruß
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

samira 



...

Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 10
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.10.2004 - 08:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hallo Dagmar.

Danke für deine Tipps..Da ich selber Schuppenflechte habe habe ich von Shea die ganze Serie fürs Duschen, Baden und Shompoo. Alles ohne Parfüm , konservierungsmittel und den ganzen Mist was sonst in solchen Artikeln drin ist.. ist noch milder als babyshampoo..
Ich weiss das ich meine kleine ans Wasser gewöhnen muss aber ich weiss ja mann sollte den kopf nicht waschen aber momentan mit der Ohrbehandlung sieht sie einfach nur wüst aus.. Sobald sie auf der höhe ist kommen natürlich fotos nach.. oder ich mach mal nee kleine reihe vom einzug bis irgendwann..was hälst du davon.. momentan ist sie nur ein häufchen elend..

Kann mann den Kopf nachdem ich mit der Behandlung fertig bin einmal richtig durchwaschen..?

samira

Anmerkung Dagmar

Mehr zu diesem Thema bitte unter Fellpflege, damit eventuell wertvolle Inhalte nicht für diejenigen untergehen, die ganz schnell was suchen und nicht im Dosenöffner-Forum nachsehen.


[Dieser Beitrag wurde am 20.10.2004 - 14:32 von dagmar aktualisiert]




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.10.2004 - 12:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hallo samira


ich rate dir zu einem trockenshampoo. ich selbst habe es für die letzten 5 kleinen katzen genommen die sehr dreckig ware und gestunken haben.

das gibt es im zoo handel zu kaufen und ist auch nicht teuer. man muss es ins fell reiben und anschliessend´ausbürsten.

den kopf der katen würde ich nicht waschen da das wasser sonnst in den gehörgang fliessen kann, was wiederrum eine infektion nach sich ziehen kann.

du kannst den kopf mit enem nassen waschlappen abwischen.

wenn du kein trockenshampoo verwenden willst. würde ich dir raten zum ta zu gehen . dort gibt es shampoo für hunde und katzen das die haarknoten lösst. ist auch gut, aber ich weiss ncht wie es heisst.

hast ein medikament gegen den durchfall?
du solltest sie auch schnell entwurmen lassen da auch würmer durchfall verursachen können

alles liebe
jennifer





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.10.2004 - 18:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Samira !
Herzlich Willkommen !
Schön, daß Du uns gefunden hast !

Hast Du wegen dem Durchfall schon in der Rubrik "Krankheiten" nachgesehen?, da gibt es viele Tips.

Zum Baden kann ich Dir nicht viel erzählen, hab's noch nie machen müssen und stell mir das auch nicht einfach vor. Auf jeden Fall die Tür zumachen ..... Aber Perser muss man wohl ... na dann, erzähl mal wie's war.

Da wir alle sehr neugierig sind (oder nur ich? :wacky : aus welchen "elenden Verhältnissen" hast Du das Schätzchen denn gerettet?
Und was hat denn der bereits anwesende Kater zu dem Neuzuwachs gesagt?

Fragen über Fragen ......
LG Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




samira 



...

Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 10
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.10.2004 - 20:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hallo alle

Tja wie wir in das Haus kamen, kam uns ein Gestank in die Nase das ich am liebsten sofort umgedreht wäre. Man brachte uns in ein Zimmer in dem eine na ja nicht grad saubere Couch stand, ein Vogelkäfig mit nem Papagei, daneben ein Holzverschlag mit, ich glaube Ratten und komischer weise ein Laufstall für ein Baby.
Die Frau kam mit einem Baby herein und wickelte erst mal das Kind.. Danach holte sie das Kätzchen, wir bekamen nicht mal die Eltern oder die Geschwister zu sehen. Ich weiss alleine da hätte ich wieder rausgehn soll, aber mein Helferinstinkt brach aus mir heraus und ich dachte nur egal wie krank dieses Kätzchen ist es muss hier raus.Wir unterschrieben den Kaufvertrag..Sie verlangte € 150 für das kleine Elend.
Sie war angeblich entwurmt (Glaube ich aber net), nicht geimpft und sie wußte das Geburtsdatum nicht. Sie sagte nur sie ist 12 Wochen alt..
Ausserdem ist das Kätzchen so dermaßen empfindlich auf Geräusche und hastige Bewegungen. bei allem zuckt sie in sich zusammen..
Der Po war Wund und Verkrustet.Dicker Tränenstein, Ohren waren schwarz. Mattes Fell...Eben ein Häufchen ELEND...
Mein Freund der direkt neben dieser Frau saß erzählte mir das er es nicht länger dort ausgehalten hätte genau wie in der Wohnung stank auch sie...

So nun kamen wir an und unser Merlin (den habe ich mit 5 Wochen bekommen und auch höchgepäppelt, ist jetzt 8 Monate alt)hat uns erst mal begrüßt und dann seinen transporter begutachtet..Das was er sah behagte ihn nicht richtig, die ersten 2 Tage ist er aber nicht viel an sie rangekommen da sie die meiste Zeit unter der Couch weilt.. aber wenn sie mal rauskommt zum essen oder Toilette dann versucht er jetzt schon mit Ihr zu spielen .. was ihr aber nicht behagt.
Werde mal die nächsten Wochen abwarten wie sie sich entwickelt.. da ich erst umgezogen bin versuche ich noch krampfhaft meine Digicam zu finden.. lol. dann werde ich ein paar Pics hier posten

Ute




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.10.2004 - 22:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo liebe Ute
Sag mal, sollte man nicht versuchen solchen "Züchtern" das Handwerk zu legen? Anzeige beim Tierschutzverein???

Denn das ist unwürdig einem jedem Lebewesen gegenüber, was Du da sehen musstest ...

Grausig,

lieben Gruß Dagmar

ich denke, ich mache mich mal kundig wie es möglich ist solchen Leuten das Handwerk zu legen ...





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.10.2004 - 12:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hallo

was mir noch einfällt
in der apotheke gibt es eine salbe sie heisstMIRFULAN salbe.
bitte kauf die und versorg damit den wunden po der katze.
das ist die beste salbe die man dafür bekommen kann.
ist auch nicht so teuer





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.10.2004 - 18:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Ute!
Ich dachte schon, Du hast den ungewöhnlichen Vornamen Samira , aber das war bestimmt auch ein Kätzchen.

Also unglaublich, was ich da lesen muss. Das sind ja schöne "Zustände". Dagmar hat recht, da müsste man den Tierschutz informieren, wer weiß, was im Rest des Hauses noch so alles kreucht und fleucht.
Diese "Züchter" sind echte Unmenschen und benutzen das Muttertier als Gebärmaschine, nur wegen dem Profit. Arme Wesen!

Aber toll von Dir finde ich, daß Du die Kleine trotzdem oder erst recht genommen hast.

Hast Du sie schon gebadet? Und ......?

Bitte erzähl doch weiter, wie sich Dein Merlin verhält und wie die Beiden miteinander auskommen.
Das interessiert mich sehr, denn ich spiele mit dem Gedanken für Lucky noch eine Freundin anzuschaffen.

LG Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




samira 



...

Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 10
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.10.2004 - 10:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo

Danke jennifer für den Tip mit der Salbe werde gleich heute losfahrn und sie besorgen..

So nun habe ich mal ein Bild von meiner kleinen gemacht hoffe es funzt..



war mir auch schon am überlegen ob ich nicht irgendwen anrufe um solchen Leuten das Handwerk zu legen.. sowas darf einfach nicht erlaubt sein..

Ute




More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Immer aktuelle News - Neue Booster, Neue Decks, Neue Folgen .... KX10 6 diablo1988
Smash Bros. DOJO!! - Eine neue Stage und neue Musik! (18.12.2007 Di) Rafi 1 wii
Pokémon Atarashii Tabi; Eine neue Welt erwartet euch! Neue Mitglieder gesucht! 0 holonpokemon
Eine NEUE Hoffnung...oder die NEUE Irakische Armee SSGFelder 12 fubar
Die neue türkische Destination Mersin kommt: Neue Hotels! tomtom35 0 tomtom35

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
katzenforum haarknoten entfernen
blank