Willkommen im Kupferketten-Forum!

Kupferketten-Forum

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

McShit ...
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 4
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.06.2012 - 21:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hey Girls :)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Also ich bin 18 jahre alt und habe festgestellt, dass für mich keine Verhütungsmethode abgesehen von der Kupferkette infrage kommt.. Nur mit der will es auch nicht klappen :(

Bei der ersten, schmerzhaften Einlage war sie drinne und ist sofort wieder herausgefallen. Trotz Periode.
Woraufhin sich Dr. Jonas (Hannover) entschlossen hat, sie mir unter Narkose zu legen.
Klappte auch alles super, ich hatte sie.. bekam meine Regel.. konnte sie aber nicht ertasten. (was ja aber keine Seltenheit ist.)
Einige Zeit später überprüfte mein Standard Gynäkologe in Braunschweig den Sitz:
Er konnte sie ohne Ultraschall erkennen.. doch mit nicht!
Doch ich wusste sie war da.. Eine woche nach dem Termin, um genau zu sein heute (25.06.12) merkte ich wie sie quasi am Scheidenausgang lag! Ich machte einen Notbesuch bei meinem Arzt, er sagt sie ist schon fast draußen und entfernte sie ganz einfach :(

Auch wenn mein Standard Gyni in Braunschweig kein Spezialist auf diesem Gebiet ist, meinte er, es könnte daran liegen, dass viele Ärzte noch keine großartige Erfahrung mit der Kette haben.. Und naja manche Frauen sie eben abstoßen.
Doch ich will umbedingt wieder eine haben! Mein freund würde auch dieses Mal den Großteil übernehmen.. doch meine erste frage an dieser stelle ist, ob die Krankenkasse hier nicht zahlen müsste, schließlich zahlt sie auch die Pille und die Spirale bis 20. Mit gynefix kommt man da ja doch billiger weg.
Meine zweite Frage wäre, ob sich eine dritte einlage (auf jeden fall wieder unter Narkose aufgrund der Schmerzen) lohnt.
Ob ein Top Gyni in Hannover existiert, der mir helfen kann wäre auch eine interessante Information^^ Keine Kritik hier an Dr. Jonas er hat sein Bestes gegeben und es könnte ja auch an mir liegen.

Ich weiß ihr seid keine Spezialisten.. zumindest die meisten nicht^^ aber vllt kann mir ja die ein oder andere einen guten Rat geben




Darkangelone 
Jungspunt
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 01.08.2011
Beiträge: 46
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.06.2012 - 22:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hi,

also ich habe bisher nur gute erfahrungen mit der kette gemacht. einlage usw kein problem, ich sage hier gerne auch nochmal was ich an der einlage (und das hab ich von dr. scholz aus köln) wichtig finde und weshalb du es vllt auf einen weiteren versuch ankommen lassen solltest:

- erfahrung des arztes. ich kenne deinen arzt nicht, hast du ihn hier im forum gefunden und vllt ein paar erfarhungsberichte gesehen? es ist nunmal übung die kette einzusetzen, nicht zu tief, aber auch nicht zu wenig tief, zb.. das kann man in der theorie nunmal nicht komplett lernen.
- zeitpunkt des einsetzens. der dr. scholz meinte, er setzt sie am liebsten NICHT WÄHREND DER PERIODE EIN. ganz einfach deshalb, weil während der periode die gebärmutter mit abstoßungsreaktionen beschäftigt ist und genau das ja die kette am anfang nicht verträgt. meiner meinung nach machen die meisten ärzte es während der periode, weil der muttermund vorgeweitet ist. wenn man den weiten muss, führt das zu schmerzen und mich zu meinem dritten punkt:
- betäubung! nein, muss nicht gleich eine narkose sein, aber der dr. scholz zb setzt die scherzhaft von ihm genannte "kölsch"-spritze. dadurch hat man keine schmerzen während der einlage, man zuckt nicht weg und damit ist auch das weiten des muttermundes kein problem mehr. manche sagen, dass sie die gedächtnislücken der spritze schlimm finden, ich kann nur sagen, ich weiß halt nichts von der einlage und kaum was vom weg nach hause. liebe begleitung sollte man natürlich selbstredend dabei haben.

leider kann ich dir zu ärtzen in hannover und zur kostenübernahme nichts sagen, ich war schon zu alt als ich sie endlich für mich entdeckt habe. nie wieder pille! sage ich nur, selbst wenn irgendwann was mit meiner kette sein sollte.

wünsche dir viel erfolg, informier dich gut über ärzte in deiner nähe und wenn du dich damit wohl fühlst, probier es nochmal





Signatur
keine Kinder, 6,5 jahre Pille (immer Valette), seit 01.08.2011 Gynexif bei Dr Scholz in Köln und bis aktuell März 2013 super zufrieden!
Mein Erfahrungsbericht:
http://www.razyboard.com/system/morethr … 263-0.html

McShit ...
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 4
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.07.2012 - 17:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Vielen dank für deinen Beitrag :)
ich habe jetzt einen termin bei dem Gyni in Hannover mit der größten erfahrung, bezüglich der Kupferkette.
Ich hoffe es klappt alles (:




dolarin 
Jungspunt
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.09.2011
Beiträge: 66
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.07.2012 - 18:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hab sie auch 2 mal verloren

ein mal nach einem monat und ein mal nach gut 2 monaten...einfach so...unabhängig von der periode usw.

also ich lass es sein...420€ kann/will ich mir einfach nicht noch mal leisten

und seit sie raus is, is der sex wieder ganz anders!!!


sonst wär sie auch für mich top gewesen




frauholle 
Jungspunt
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 57
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.07.2012 - 08:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@dolarin

Inwiefern hat die Kette denn beim Sex gestört? Da muss ja irgendwas falsch gelaufen sein, wenn man sie normalerweise überhaupt nicht spüren sollte.





Signatur
22, nie hormonell verhütet, Gynefix seit September 2011, bis jetzt sehr zufrieden damit =)

Tabita89 
Jungspunt
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.06.2012
Beiträge: 76
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.07.2012 - 09:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@dolarin

und wie verhütest du denn jetzt?





Signatur
4 1/2 Jahre die Pille Valette, nach vielen gesundheitlichen Problemen die Kupferkette seit dem 14.6.2012, gezogen am 29.11.2012

PraxisHirsch 
Neuling


...

Status: Offline
Registriert seit: 22.05.2008
Beiträge: 3
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.09.2012 - 16:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Bei gesetzlich krankenversicherten Patientinnen, die das 20. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, muss jede Maßnahme zur Schwangerschaftsverhütung zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung abgerechnet werden!!!!! - darf nicht privat liquidiert werden.





Signatur
http://www.praxis-hirsch.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Kupferkette = Stimmungsschwankungen? Ronja1984 6 shao
Kupferkette und Menstruationstasse Jiny 4 shao
Wie die Kupferkette versagte LillyMo 0 shao
Was ist die Kupferkette GyneFix? GyneFixDeutschland 1 shao
Informationen zur Kupferkette Pimbi 6 shao
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 3 User Geburtstag
Giftspritze (36), Cybill22 (32), Cafe2Moulins (36)


Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
kupferkette bra | gynefix hannover erfahrung | kupferkette ab | kupferkette abstoßung | gynefix hannover | gynefix hann | kupferkettchen herausfallen | köln kupferkette | gynefix braunschweig erfahrung | kupferkette hannover
blank