Kemet - das schwarze Land

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Sonnenfeuer 
Göttersohn
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.09.2007
Beiträge: 42
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.09.2007 - 18:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Aus den Gräbern der Reichen wissen wir, was die alten Ägypter gegessen haben. Im Jenseits wollte man nicht hungern und so reichte man den Verstorbenen Nahrung in die Grabkammern. Die Rezepte der einzelnen Gerichte herauszufinden, ist uns allerdings nicht möglich, denn die alten Ägypter schrieben nichts dergleichen nieder.

Als Grundnahrungsmittel diente das Brot und das Bier. Damit wurden auch die Arbeiter in Steinbrüchen oder bei großen Bauprojekten entlohnt.

Speisen

Brot
Wie bereits erwähnt war das Brot Grundnahrungsmittel der Ägypter. Es wurde entweder aus Emmer, Weizen oder Einkorn gebacken. Im alten Reich kannten die Ägypter allein 20 Getreidesorten.
Brot zu backen war die Aufgabe der Frau. Mit einem Mahlstein wurden die Körner zuerst derrieben, dann kamen Wasser und Hefe oder Eier und Milch hinzu und, je nach Geschmack, wurde es noch mit Salz, Gewürzen und manchmal sogar mit Datteln oder Lotus angereichert. Danach wurden die Zutaten zu einem Teig geknetet, der in einem Ofen gebacken wurde.

Fisch und Fleisch
Als Delikatesse galten im alten Ägypten unter anderem Gänse, Enten, Tauben, Kraniche, Wachteln und kleine Singvögel. Ebenfalls wurde gerne Rind-, Ziegen-, Schaf- und Schweinefleisch gegessen. Zur Mast wurden nicht nur die eben genannten Tiere gehalten, sondern auch Gazellen, Antilopen und Steinböcke. Fleisch wurde in großen Töpfen gekocht oder man grillte es auf einem großen Feuer, was vorzugsweise mit Holzkohle, Holz oder dung brannte. Um Fleisch länger erhalten zu können, wurde es gepökelt und getrocknet. Auch Fische wurden gekocht, getrocknet und gesalzen.

Gemüse
Gern gesehene Gemüsesorten der alten Ägypter waren Lattich, Knoblauch, Gurken, Lauch, Zwiebeln, Kresse, Portulak, Kürbisse, Wurzelstock, Samen vom Lotus und Teile der Papyruspflanze.

Obst
Getrocknet oder frisch aß man Feigen, Sykomorenfeigen, Datteln, Melonen, Trauben, seit dem Neuen Reich auch Granatäpfel, die zuerst aus Vorderasien importiert, später aber auch selbst angebaut wurden. In der Spätzeit verzehrte man auch Oliven.

Hülsenfrüchte
Linsen, Saubohnen, Erbsen, Kichererbsen und Bochshornklee waren die Hülsenfrüchte der alten Ägypter.

Kuchen und SüßigkeitenÄhnlich wie beim Brot wurde auch die Zubereitung der Kuchen gehandhabt, nur wurde der Teig noch mit süßen Datteln und Fett verfeinert, allerdings gab es auch hier verschiedene Varianten. Das Grab des Wesir Rechmires zeigt die Herstellung von Kuchen aus zerstampften "Erdmandeln", Wurzelknollen eines Zyperngrasgewächses, mit nussartiger Geschmack, der mit Honig gesüßt und im Fett gebacken wurde. Als kleine Nascherei neben her waren besonders Honig, Beeren des Johannisbrotbaums und auch andere Obstsorten beliebt.




Getränke

Bier
Es gibt verschiedene Theorien über das Brauen von Bier. Manche sind der Meinung, dass die alten Ägypter ihr Bier mit Gerste herstellten, anderee wiederum mit Getreide. Dazu feuchteten sie zerstoßenes Getreide an, das in Stücken leicht gebacken und später in Bottichen zertreten und gegärt wurde.
Neuerdings glaubt man, nach einem Fund in einer Küche des Palastes von Armana, dass die alten Ägypter Bier schon richtig brauen konnten, mälzen war ihnen nicht neu. Nach Untersuchungen stellte man fest, dass die Reste des dort gefundenden Bieres hauptsächlich aus Emmerweizen, Koriander und Wachholder bestand und einen Alkoholanteil von ungefähr 6 % hatte.

Um es lange haltbar zu machen, wurde es mit Dattelsaft gesüßt, was das Bier natürlich besonders zuckerhaltig machte. Karies war eine weit verbreitete Krankheit im alten Ägypten.

Wein
Wein waren nur den Reichen vorbehalten. Die alten Ägypter liebten ihren Wein sehr süß, denn sie mischten ihn häufig mit Honig, allerdings fanden auch andere Aromen Zugang. Im Alten Reich sind uns sechs Sorten Wein bekannt, u.a. Rotweine, Weißweine und Schwarzweine.
Der Wein wurde aus Vorderasien und besonders aus Syrien importiert, aber auch in Ägypten kelterte man Wein. Die Weinstöcke wurden in Gruben gepflanzt und mit fruchtbaren Nilschlamm aufgefüllt. Im Nildelta und in den Oasen lagen die besten ägyptischen Weingüter. Sie gehörten hauptsächlich dem Staat, aber auch reiche Privatleute konnten sich brüsten, ein eigenes Weingut zu besitzen.


Milch und Wasser
Natürlich wurde im alten Ägypten auch Wasser getrunken, wenn auch bei weitem nicht so gerne wie Milch, die meistens von Kühen, aber auch von Schafen und Ziegen stammte. Das Hauptgetränk blieb aber immer noch das Bier.

Die Nahrung der Armen
Die Unterschicht hatte eher einen kleinen Speiseplan. Bier und Brot gehörten natürlich dazu. Hinzu kamen Früchte wie Datteln, Feigen und Trauben. Stängel der Lotusblumen und des Papyrus' und die Frucht der Lilie war ebenfalls auf dem Speiseplan der Armen vertreten. Seltener aß man Fleisch, da dies sehr teuer war. Ein Rind kostete 50 Deben, wohingegen ein Sack Emmer nur 1 Deben und 5 Liter Bier 2 Deben kostete.


Die Nahrung der Reichen

Die Oberschicht konnte natürlich auf alle oben genannten Speisen und Getränke zugreifen. Die Mahlzeiten wurden auf Ton-, Stein- oder Fayencegefäßen gereicht und mit den Fingern gegessen. Bereit standen immer Wasserschalen zum Säubern der Hände. Man speiste auf Matten oder kleinen Hockern sitztend an niedrigen Tischen.


[Dieser Beitrag wurde am 06.09.2007 - 20:11 von Sonnenfeuer aktualisiert]





Signatur
Von den Feinden gefürchtet,
vom Volke verehrt,
von Poeten besungen,
in Mythen verklärt.
All meine Taten vollbring ich zum Ruhm meines Landes!


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Nahrung shithappens45 0 shithappens45
Nahrung shithappens45 0 shithappens45
Nahrung DeBird 0 elganir
Nahrung Fullmoon 6 hallie
Nahrung Arya_Sanyala 0 arya_sanyala
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
nahrung im alten ägypten | null | hauptgetränk der alten ägypter | ägypten datteln karies | was sind sykomorenfeigen, | bierbrot brauen | das hauptgetränk im alten ägypten | bierbrot süß
blank