Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen hätten, würden wir hinaufsteigen und euch zurückholen!

Forum Infohomepage Mitglieder Suchen Anmelden Member Login


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Orchidee88 ...
Freischwimmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.07.2012
Beiträge: 286
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.05.2013 - 10:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo ihr Lieben,

heute waren wir wieder im KKH um zu schauen ob die Kleine sich vielleicht doch noch gedreht hat. Leider ist sie wohl ein bisschen faul was Purzelbäume angeht .... Wie schon seit Wochen, liegt sie immer noch in BEL und das wird sich wohl auch nicht mehr ändern, sagen die Ärzte.

Uns wurde angeboten am Donnerstag eine äußere Wendung zu versuchen (da bin ich dann bei 37+0)... Da bekomme ich dann Wehenhemmer und das wird unter Sectio Bereitschaft durchgeführt.
Ich weiß irgendwie nicht so richtig ob ich das wagen soll oder eher nicht bin mir total unsicher... einerseits denke ich, dass die Kleinen ja bestimmt einen Grund hat warum sie so liegt, andererseits wäre eine Geburt aus SL einfacher und nicht so risikoreich für uns beide. Bin wirklich hin und her gerissen... Habe Angst, dass die Wendung ihr irgendwie schaden könnte.

Was meint ihr dazu? Hat vielleicht jemand schon mal eine äußere Wendung machen lassen? Oder kann mir von Freunden, Bekannten, Verwandten berichten?

Ich bin wirklich durcheinander und habe einfach ein Angstgefühl

Liebe Grüße,

Nadja





Signatur
Aus unserem Leben bist du gegangen, in unserem Herzen bleibst du.



http://www.gratefulness.org/candles/can … gi=FG%26TG


10.01.13 Halbzeit! :)
19.02.13 UHU!
11.04.13 Mäuschen liegt immer noch in BEL

-> Hausaufgabe: In Mamas Bauch ganz viel turnen und drehen!



Nina84 ...
Rettungsschwimmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 912
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.05.2013 - 11:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Uffff... schwierige Entscheidung.
leider kenne ich niemanden der es gemacht hat. ich selbst hätte wahrscheinlich auch zu viel Angst und wurde lieber einen geplanten Kaiserschnitt hinnehmen als einen Not-Kaiserschnitt zu riskieren.
Andererseits würden die Ärzte Dir nicht die Option zur äußeren Wendung stellen, wenn es zu riskant wäre. Ich hoffe, Du findest schnell eine Entscheidung mit der Du glücklich bist.





Signatur
Nina mit einer wunderbaren Tochter und drei unvergessenen Sternchen im Herzen:
Pünktchen 23.09.2008 (6.SSW), Robin Hokuala 23.10.2011 (14.SSW), Jonah Kalea 23.04.2012 (10. SSW)



Doro ...
Rettungsschwimmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 655
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.05.2013 - 11:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ich kenne leider auch niemanden... ich selbst hatte ja bei der 1. SS einen geplanten KS wegen BEL. Mir war einfach die Sicherheit wichtiger, ein geplanter KS ist immer besser als ein Not-KS. Aber die Entscheidung kann dir leider keiner abnehmen...





Signatur
"Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können."
Antoinede Saint-Exupery
Sternchen 8.SSW 17.05.2011


jenny231 ...
Rettungsschwimmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.01.2010
Beiträge: 857
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.05.2013 - 11:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ach mench Nadja, das tut mir ja leid das sich die Kleine nicht drehen will. Ich kenne so auch niemanden der eine äußere Wendung durchgeführt hat. Hast du nicht mal gefragt ob das irgendwie gefährlich sein könnte? Ich hab mal gehört bzw. gelesen, das es wohl nicht ganz ohne schmerzen verbunden sein soll so eine äußere Wendung. Ich drück dir die Daumen das du schnell eine Lösung für euch finden wirst





Signatur
Liebe Grüße
Jenny und ihre Sternchen
26.12.09 Krümelchen (ELSS/6.SSW)
13.11.12 Gummibärchen (11.SSW)

01.09.2012 Beginn meines 36.ÜZ nach ELSS!
03.09.2012 Beginn der 1.IVF
14.09.2012 Punktion
19.09.2012 Transfer (von 2 Blastos)
04.10.2012 BT war POSITIV! ET 07.06.13
16.01.2013 Es wird ein MÄDCHEN!
18.01.2013 Halbzeit
27.02.2013 UHU
18.04.2013 UFU


KleinerSchmetterling ...
Bronzener UserAward
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.12.2010
Beiträge: 2038
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.05.2013 - 11:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Oh mann Nadja willkommen im ClubIch kann deine Gedanken grad so gut nachvollziehen,mir geht grad ähnliches durch den Kopf weil meine Kleine auch noch in BEL liegt und sich sehr wahrscheinlich auch nimmer dreht,da sie schon tief im Becken sitzt
Mir hat vor einigen Tagen ein Gespräch mit meiner Hebi geholfen.Sie hat mir einige Infos zum thema KS, äußere Wendung und auch Entbindung aus BEL gegeben und am Mo hab ich ein Gespräch in der Klinik ob die einer Entbindung aus BEL überhaupt zustimmen würden und das bei mir geht(geht ja nicht immer).Vor einem KS hab ich im Moment noch zuviel Panik(aufgrund der jüngsten OPErfahrungen mit ich psychisch echt am Ende) und deshalb möcht ich noch alles mögliche in Erfahrung bringen, aber wenn es wirklich sein muss isses natürlich so
Aber vielleicht hilft es dir auch dich nochmal über alle Möglichkeiten gut zu informieren,nicht jede Klinik macht auch Entbindung aus BEL wenn sie zu wenig Erfahrung damit haben und dann ist es ja auch ok,dann musst du dir überlegen ob du woanders hin gehst oder es so hinnimmst.Äußere Wendung kommt für mich nun nicht mehr in Frage,da es ja eine ähnliche Situation wohl ist, auch unter Notsectio bereitschaft und im OP, mit PDA...das ist ja gerade das was mir so Angst macht,das ganze Umfeld und wenns dann nicht klappt...für mich persönlich ist so nichts gewonnen.Aber vielleicht ist es für dich eine Alternative. Du hast noch etwas Zeit,informier dich und entscheide für dich was für dich am besten ist würde ich sagen.

[Dieser Beitrag wurde am 06.05.2013 - 11:29 von KleinerSchmetterling aktualisiert]





Signatur
Gott, der Herr, wird dir seinen Engel vorausschicken, sodass dir alles gelingt.
(1. Mose 24, 40)

Unser Engel:
MELEK 7.11.2010
Zu den Gedenkkerzen
MTHFR-Mutation Behandlung mit ASS100, Heparin und Folsäure 5mg


30.01.12 in SSW 21 wurde mir eine Cerclage gelegt.Hoffentlich geht alles gut bis zum ET

5.9.-4.10. 29SSW-33SSW wg vorzeitiger Wehen im Krankenhaus und dennoch ist die Maus noch immer inside:-)
19.11.11 39+1SSW Unsere Kleine ist endlich bei uns!

Ina85 ...
Bronzener UserAward
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.03.2012
Beiträge: 1240
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.05.2013 - 18:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ach Nadja Liebes!!!

Hmmmm...echt schade, dass sich deine kleine Maus noch immer nicht gedreht hat. Ich kann mir gut vorstellen, in welchem Gefühlchaos du gerade bist und vor allem dass du große Angst hast!

Es ist wirklich eine schwierige Entscheidung. Was passiert genau bei einer äußeren Wendung? Für mich klingt das nicht so toll und wie KleinerSchmetterling schon geschrieben hat, ich glaub, ich würde auch keine OP riskieren (bei der Wendung).
Lass es noch ein bisschen auf dich zukommen. Und wie schon mal gesagt...die kleine Maus hat noch immer Zeit und wahrscheinlich hat es wirklich einen Grund, dass sie sich nicht drehen will!!!

Ich denke fest an euch und du wirst bestimmt die richtige Entscheidung treffen!!!

Glg Ina





Signatur
Ina mit einem Sternchen ganz fest im Herzen (*1/2012) und unserem Wunder auf dem Arm




Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können. (Der kleine Prinz - Antoine de Saint-Exupery)

funktioniert!!!

Orchidee88 ...
Freischwimmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.07.2012
Beiträge: 286
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.05.2013 - 19:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja, das ist wirklich keine leichte Entscheidung für mich bzw. für uns
Natürlich wird das Baby dabei überwacht und die Ärzte würden nicht auf biegen und brechen versuchen sie zu drehen. Ich stelle es mir ziemlich unangenehm vor, wenn auf dem Bauch rumgedrückt wird und so versucht wird das Kleine von außen zu einem Purzelbaum zu bewegen. ich finde es irgendwie immer noch zu riskant.. Das ist mit Sicherheit ein sehr hoher Stress für die Kleine und das möchte ich ihr irgendwie nicht zumuten. Sie wird schon ihren Grund haben warum sie schon seit der 25. Woche in BEL liegt... da war sie ja noch klein und hätte sich jeder Zeit drehen können, hat sie aber nicht. Von daher denke ich dass ich es wohl nicht machen lasse, sondern einfach versuche sie normal zu entbinden. Meine Mama hats ja auch geschafft, also wieso sollte das bei mir nicht klappen?! Für einen Kaiserschnitt ist es ja auch nie zu spät... Aber ich habe ein gutes Gefühl und vertraue darauf, dass ich es auch so schaffe und gar keinen KS brauchen werde.





Signatur
Aus unserem Leben bist du gegangen, in unserem Herzen bleibst du.



http://www.gratefulness.org/candles/can … gi=FG%26TG


10.01.13 Halbzeit! :)
19.02.13 UHU!
11.04.13 Mäuschen liegt immer noch in BEL

-> Hausaufgabe: In Mamas Bauch ganz viel turnen und drehen!



Pfiff ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.09.2008
Beiträge: 5065
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.05.2013 - 21:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ICh hätte auch Angst vor einer äußeren Wendung und wie du sagst -die Zwergin wird wissen warum sie so liegt und wenn du ein gutes Gefühl hast eine Geburt auch in BEL zu schaffen, dann schaffst du das sicher!!!





Signatur
Meine Engel - ihr habt Spuren auf Erden hinterlassen, obwohl eure Füße die Erde nie berührten - ihr seid geliebt und lebt in unseren Herzen weiter !

Alma & Nana(6 SSw & Eileiterss), Elin (6 Ssw), Yara (9 Ssw), Lucio (11Ssw) & Zyan (12 Ssw ) Hoffnungsschimmerchen
* ** * *
* * Für unsere Sternenkinder

August und September 2011 - Immunisierung mit Partnerlymphozyten in Heidelberg
Seit 5.4.2013 sind wir auch Erdeneltern!

Ina85 ...
Bronzener UserAward
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.03.2012
Beiträge: 1240
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.05.2013 - 15:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das ist eine tolle Einstellung!!! Wie du schon sagst...es hat bestimmt einen Grund, warum die kleine Maus sich nicht drehen will. Hat halt auch schon ihren Sturkopf!!!

Vor allem klingst du so entspannt...da kann es ja nur gut gehen! Ihr schafft das, ohne KS!!!!

Glg





Signatur
Ina mit einem Sternchen ganz fest im Herzen (*1/2012) und unserem Wunder auf dem Arm




Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können. (Der kleine Prinz - Antoine de Saint-Exupery)

funktioniert!!!

Stephanie ...
Rettungsschwimmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 964
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.05.2013 - 18:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich kann dir dazu leider auch nix sagen aber ich muss trotzdem was sagen: WAHNSINN wie die zeit vergeht. .. bald hast du deinen Schatz in den armen. Ich hab gar nicht mitbekommen dass es schon bald soweit ist hihi

Wünsch dir alles gute für die Geburt und dass du entspannt und ohne Angst in dir letzten tage gehst!





Signatur
Liebe Grüße
Stephanie mit unserem kleinen Engel im Herzen (20.04.2012)






More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Nadja bei 10+4 Orchidee88 12 knalli
Nadja bei 20+1 Orchidee88 8 knalli
Nadja bei 24+1 Orchidee88 6 knalli
Nadja bei 32+1 Orchidee88 12 knalli
Nadja bei 34+4 Orchidee88 3 knalli
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 3 User Geburtstag
irish (51), peuk63 (58), BittersweetTears (42)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank