Herzlich Willkommen im 993erForum, dem Board für Fans, Interessenten und Besitzer des faszinierendsten Porsches schlechthin, dem Porsche 993. Wir sind mittlerweile ein kleiner aber feiner Kreis von Porsche Fahrern und Fans dieser Marke die sich gegenseitig auch mit Rat und Tat beiseite stehen und davon könnten auch Sie profitieren. Dieses Forum befindet sich im Lesemodus, für einen Support rund um den Porsche 993, melden Sie sich bitte in unserem new Style 993 Forum unter: 993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club - das Board zum Porsche 911/993 kostenlos an. Unsere DIY / Do it Yourself / Technik - Wartungs- & Reparaturtipps sind für jeden angemeldeten User im new Style Forum verfügbar. Mit besten Grüssen Thomas Gramlich sowie dem Moderatorenteam


Board Übersicht Gast Login



ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenDiesen Beitrag freischalten Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dalam01 ...
Elfer GTR Club Member
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.06.2011
Beiträge: 83
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.04.2012 - 20:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo zusammen,

da ich meinem er (und mir) gerne was gutes tun möchte, überlege ich den Kauferraumdeckel (unzählige Steinschläge und schon zwei kleine Bläschen) und einen Kotflügel (wurde mal schlecht teillackiert!!!!) nachlackieren zu lassen.

Ich möchte aber natürlich nichts "verschlimmbessern". Daher meine Frage: hat da von Euch schon jemand Erfahrung gemacht? bekommt ein guter Lackierer das so hin, daß man keinen Unterschied zu den Teilen im Originallack sieht?

Beste Grüße
Amir




wob100 ...
Moderator, Elfer-GTR Club Member
...........................



Status: Offline
Registriert seit: 03.01.2005
Beiträge: 4621
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.04.2012 - 13:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Amir
Ein guter Lackierer kriegt dies auf jeden Fall hin.
Dunkelblau gehört nicht zu den Problemfarben.

Schwierig nachzulackieren sind alle Silberfarben mit ihren Tönen, sei es Richtung blau oder grün. Speziell schwierig wird es bei Goldtönen, aber dies gibt es ja bei den (älteren) Elfern nicht.
Die Lackierer sind heute in der Lage, den Farbauftrag so genau hinzubekommen, dass man auch mit einem Schichtdickenmesser keinen Unterschied zum Originallack feststellen kann.
Da habe ich mal richtig gestaunt, als ich ein teillackiertes Auto gemessen habe...

Wie schaut denn die Stossfängerverkleidung aus? Wenn jetzt die Haube schlecht ausschaut, muss diese schon mal lackiert worden sein, denn die Stossfängerverkleidung treffen die Steinchen immer als Erstes.....

Grüsse
Bernhard





Signatur
....doch doch, Bern ist die Hauptstadt!
www.bern.ch

dalam01 ...
Elfer GTR Club Member
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.06.2011
Beiträge: 83
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.04.2012 - 18:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Bernhard,

danke für dien Antwort. Stoßfänger dürfte schon mal gemacht worden sein, der sieht gut aus.

Dann werde ich mich mal an den Lackierer meines Vertrauens wenden.

Beste Grüße
Amir




Franky993 
Elfer GTR Club Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 308
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.04.2012 - 09:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Guten Morgen Amir und Bernhard,

leider gibt es von jedem Farbton reichlich Nuoncen,da bei der Produktion die Lackhersteller gewechselt wurden und somit nicht immer exakt dieselbe Nuonce entstanden ist. Ein Lackierer hat dann nur die Wahl zwischen Farbkarten/ Muster zu Spritzen oder mit in die benachbarten Teile wie Kotflügel mit hinein zu lackieren,anders hat er keine Wahl. Die meisten lackieren mit hinein,damit kein Farbunterschied zu sehen ist.

Es wird schon klappen,da mache ich mir bei einem guten Lackierer keine Sorgen. Die Lackdicke ist das kleinste Problem dabei.

Gruß Franky





Signatur
"Entweder man lebt, oder man ist konsequent"

stevemcfly ...
Elfer-GTR Club Member
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.06.2008
Beiträge: 337
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.04.2012 - 09:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Amir,

also ich habe meinen 11er nach dem Kauf auch gleich mal nachlackieren lassen. Was ja prinzipiell nicht verwerflich ist und sogar was gutes tut - dem Gesamtauto und dem Blech.
Und eigentlich ist das auch für einen eventuellen Wiederverkauf eine Aufwertung.

Mein Wagen ist IRISBLAU Metallic und ich kann dir nur eines sagen: das ist wirklich wunderschön geworden und niemand würde es jemals erahnen oder sehen bei mir...
Inkl. Stoßfänger, Fronthaube und beiden (!!!) Kotflügeln.
MAch es, aber lass es von einem echten Profi machen der sich auch die Zeit nimmt und das nötige Gefühl hat. Und der das auch selber gerne schön macht. Nimm keinen Lackierer der das schnell schnell am Band macht.
Wie das mit der Lackschichten- und Dickenmessung ist weiß ich nicht. Aber sorry, selbst wenn ich das Auto wieder verkaufe ist das doch mehr eine Aufwertung. Zumindest immer noch besser als Rostbläßchen, oder?
Und noch was, lass gleich beide Kotflügel machen, denn in den Halterungen der Scheinwerfer lagert sich gern was an und findet sich auch gerne Steinschlag etc. Außerdem ist die Lackierung dann nicht "einseitig" falls jemand doch meint einen Unterscheid zu sehen. Aber ansonsten funktioniert das "Beilackieren" perfekt...

LG
Steve





Signatur
Steve McFLY

Heck(-schleuder)im Sommer / QUATTRO oder 2 Zylinder Boxer mit 2WD im Winter



Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Otto (63)



... inkl. des Clubs für den er Fahrer dem Copyright © 2oo4 - 2o13 by Th. Gramlich.

Der Name Porsche, der Porsche-Schriftzug, das Porsche-Wappen, sowie die Typenbezeichnungen, Carrera, Targa, Boxster, Cayenne, Tiptronic und Tequipment, sind sämtlich eingetragene Marken der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen. Das 993er Forum ist eine rein privates Forum von und für Porsche Enthusiasten. Weder der Betreiber des Forums, noch das Forum selbst stehen in irgendeiner Verbindung zur Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG. Bei Verletzung von Rechten Dritter ( © & ® etc.) bitte ich um eine kurze Nachricht, vielen Dank! WebDesign, Programmierung, Bildmaterial und die Webidee des 993erForums: Thomas Gramlich, Copyright © 2oo4 - 2o13 - alle Rechte vorbehalten. Seit Okt. 2o13 vertreten durch 993-Club. Reproduktionen, gleich welcher Art, ob Fotokopie oder Erfassung in Datenverarbeitungsanlagen, nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Die Homepage des Autors: www.elfer-gtr.de sowie das 993erForum sind in der Darstellung für eine Bildschirmauflösung von 1280 x 1024 optimiert und unter den
Browsern: Mozilla, Internet Explorer, Opera, sowie Netscape getestet. Zuletzt überarbeitet am 14.1o.2o13
Kostenlose Counter von www.compilermaster.de mal ... wurde diese Seite aufgerufen, vielen dank für dieses große Interesse.
Übrigens zum guten Schluss der Seite noch ein Zitat: Nur das Beste wird einfach kopiert ... in diesem Sinne ...



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank