:: Die Arbeitsblätter haben ein neues Forum :: http://www.stangl.eu/psychologie/forum/
:: Die treuen Mitglieder dieses alten Forums werden gebeten, sich dort zu registrieren :: 8-}) werner stangl (admin) ::

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<mweissefeder>
unregistriert

...   Erstellt am 05.11.2008 - 11:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo
ich habe borderliner und mein kind hat adhs
ich habe es wieder zu mir geholt da ich es 11 jahre nicht hatte ich wollte ja das er zu mir kommt und er wollte es auch aber nun besteht das problem ich kann nicht so recht umgehen mit ihm weil mir schnell alles zu viel ist da ich kaum zeit habe mich mal mit mir zu beschäftigen abends
was kann ich tun damit es nicht eskaliert ?




<qwerabtaxi>
unregistriert

...   Erstellt am 16.09.2009 - 18:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich kenne das und bin selber betroffen.Also Abend habe ich es so gemacht,geschichte vorlesen (allerdings ist meiner 9 jahre alt und hatt zudemm eine lernbehinderung.Aber abend lasse ich ihn noch lesen,aber nicht mehr aufstehn oder licht an(leselampe)hast du sonst noch probleme.Es wird schwer,aber versuch alles erstmal hinzunehmen,das kind hatt es auch nicht leicht.manche sachen muß ich hinnehmen ich kann nicht alles an ihn ändern und versuche zu helfen wo ich kann,aber erzirhung ist trozdm wichtig.Es wird schwer damit zu wachsen vor allem weill er 11 jahre nicht da war,aber du kannst es schaffen,hab auch ein paar fehler hinter mir.Deenk einfach mal wie dein Kind.Fühle mit.




<Jana>
unregistriert

...   Erstellt am 08.09.2011 - 11:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo, Du solltest Dir Hilfe holen! Hast Du schon an eine Therapie gedacht? In den letzten Jahren wurde speziell für Borderline eine eigene Therapie entwickelt, die DBT (Dialektisch-Behaviorale-Therapie). Borderline und ADHS ist eine schwierige Kombination. Deshlab denke, ich dass eine Therapie oder zumindest eine therapeutische Unterstützung in jedem Fall sinnvoll wäre!





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Mutter ist 21 J. älter als Kind, in 6 J. ist Kind 5 mal jünger als Mutter. Frage: Wo ist der Vater?? TOBIornotTOBI 3 thomacco
Lebensunterhalt von der ARGE für Mutter und Kind ( alleinerziehende Mutter) SchwarzerEngel 2 sevenid
Tipps für Pädagogen....Ein Kind mit ADHS sonne 0 apako
Arbeitszwang??? trotz Selbstständigkeit und ADHS-Kind 10 sevenid
Titel 6: DAS MÄRCHEN VOM ADHS-KIND Autor: Thomas Armstrong DORO 2 hosenscheisser
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
borderline mütter | borderline mutter | arbeitsblätter borderline | mütter mit borderline | borderline und kind | borderline mit kind | borderline adhs | borderline arbeitsblätter
blank