Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Loulou ...





Status: Offline
Registriert seit: 03.02.2005
Beiträge: 65
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.02.2005 - 22:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Leider riecht meine Omakatze beim anmiauen ziemlich stark aus dem Mund (wie eine alte Muschel). Das liegt wohl am Zahnstein oder kann ich sie da irgendwie unterstützen?





Signatur
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in KATZENLIEBHABER und in vom Leben Benachteiligte. Petrarca

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.02.2005 - 22:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nun ja,
das kenn ich auch.
Also mal zum TA und den Zahnstein entfernen lassen.
Bei uns stellte sich dann auch noch heraus, daß der eine oder andere Zahn noch so halb im Kiefer saß und munter vor sich hinfaulte (sorry).
Diese Stummel konnten natürlich schmerzlos entfernt werden.
Aber ganz verhindern kann man den Geruch nicht,
das ist halt einfach mal so, wenn sie älter werden.

LG Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.02.2005 - 12:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


man solte so wieso mal die zähne kotrollieren lassen.
z.b ist mein nepe mit seinen fast drei jahren nun so weit das der erste zahnstein weggemacht werden muss
wie die TÄ sagt hat das allerdings auch mit seiner rasse zu tun

aber regelmässige zahnkontrolle ist wichtig
man kann auch selber ins maul schauen ob die katze viel zahnstein hat
lässt sie es sich gefallen kann man noch relativ losen zahnstein vorsichtig mit den fingern wegmachen

aber nicht kratzen

wenn lieber zum TA





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

Loulou ...





Status: Offline
Registriert seit: 03.02.2005
Beiträge: 65
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.03.2005 - 16:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich war heute mit Kimba zum Zahnsteinentfernen beim TA. Ich wusste nicht, dass das bei VOLLNARKOSE gemacht wird, d.h. am Abend vorher das letzte essen und trinken und heute morgen nüchtern zum TA. Nach 3 h konnte ich ihn wieder anholen. Jetzt bin ich schon den ganzen Tag am Hinterherlaufen, weil er total unruhig ist und nicht weiß, "wo er sein Ei hinlegen soll". Er darf bis morgen nichts essen, nur trinken, hat schon zwei Mal gebrochen. Er tut mir so leid. Witzig ist, dass die anderen Katzen ihn beobachten und an ihm schnuppern, die merken genau, dass da was nicht stimmt.

Ich finde es sehr schwierig, bei mehreren Katzen darauf zu achten, dass eine davon nichts fressen oder trinken darf. Bei uns ist alles offen, d.h. entweder müssen alle hungern oder keiner, (oder warten, bis der, der nichts fressen darf, grad nicht guckt). Wir haben sehr viele Trinkmöglichkeiten, das war eine Heidenarbeit die alle unzugänglich zu machen, außerdem hat mein Eddie gerade wieder Durchfall, da muss er einfach sehr viel trinken. Wie macht Ihr das?
LG Caro





Signatur
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in KATZENLIEBHABER und in vom Leben Benachteiligte. Petrarca

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.03.2005 - 17:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Caro,
hab zwar nur einen,
aber ich denke mir, daß man denjenigen, der nichts essen u. trinken darf eben aus/einsperren muss.
Ihm vielleicht Gesellschaft leisten, damit er nicht allzu traurig ist.

Ist ja nur 24 Stunden, muss doch gehen.

LG Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.03.2005 - 18:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Es ist schwierig Loulou - aber es ist ganz, ganz sinnvoll. Meine alte Lady hat mit 10 oder 12 Jahren auch einen leichten Zahnsteinbefall gehabt, die Tierärztin meinte müsse man irgendwann... aber wer sagt mir, wenn sie irgendwann nicht mehr fressen kann, dass sie noch die Kraft hat aus einer Narkose aufzuwachen. Ich habe es also nicht irgendwann sondern gleich gemacht. Leider hatte sie nicht mehr viele Jahre danach, aber die, die sie hatte mit voller Einsatzkraft der Zähne.

Ich denke immer daran wie es ist wenn wir Probleme mit den Zähnen haben, schlimm, schlimm, schlimm und das will ich keinem Tier zumuten! Deshalb klasse, dass Du Dich durchgerungen hast!

Lieben Gruß
Daggi





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.03.2005 - 18:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Zu diesem Thema bitte nur noch im "neuen Forum" schreiben.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Mundgeruch lebenslust 0 patientfuerpatient
Mundgeruch Borsti 5 knalli
Mundgeruch? Lith 2 bhxa
Mundgeruch Cocky 4 hollynadine
fieser mundgeruch DeMagggus 4 muffi
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank