Etwas über 1,5 Jahre haben wir an diesem Forum gespielt. Wir hatten viele schöne gemeinsame RS-Erlebnisse.
Aus dem Staffel 6 haben sich im Laufe der Zeit 3 eigenständige RS-Foren entwickelt. Dieses Board dient nur noch als Archiv für die gemeinsame 6. Staffel.







ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenDiesen Beitrag freischalten Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Molly 
19 U Clover Leaves
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.02.2005 - 01:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 13

Molly ist an Bord der Hope gegangen, nachdem sich ihr Tribe, die Clover Leaves, dazu entschieden hat, getrennt nach einem Gegenmittel für den neuen Virus zu suchen.

In der Schlange vor der Toilette kommt sie ins Gespräch mit einem Mädchen namens Eliza, dem sie auch gleich mit einer ihrer Binden aus einer Verlegenheit helfen kann, ehe sie sich für diesen Tag einen Platz zum Schlafen unter Deck sucht.




Molly 
19 U Clover Leaves
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.02.2005 - 01:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 14

Am nächsten Morgen trifft Molly Eliza in der Schlange für die Rationen wieder und plaudert ein wenig mit ihr. Dabei bemerken die beiden Mädchen plötzlich, wie zwei große Kerle einem Freund von Eliza die Ration abzunehmen versuchen. Eliza geht dazwischen, und Molly versucht, die Sache mit Worten zu bereinigen, doch als es zu einer Rangelei kommt, sieht sie keine andere Wahl, als ihren Zapper dazu zu benutzen, die beiden Kerle einzuschüchtern.

Nach ihrem Auftritt ist sie allerdings ungewollt im Zentrum des Interesses, und peinlich berührt versucht Molly, sich zurückzuziehen.




Molly 
19 U Clover Leaves
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.02.2005 - 01:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 15

Früh am Morgen trifft Molly, die an Deck geschlafen hat, auf Patch, den sie freundlich fragt, wie es ihm ergangen ist - und Patch beichtet ihr dann, daß es am Vorabend noch einmal ein Treffen mit den beiden Typen gegeben hat, bei dem sie ihn angefaßt haben. Molly ist zornig und schockiert, und sie versucht, Patch so einfühlsam wie möglich zu versichern, daß es nicht seine Schuld war. Irgendwann läuft er allerdings weg.

In der Schlange für die Rationen wird Molly von einem Mädchen, Linda, gefragt, ob sie zu den Technos gehöre, und die beiden kommen ins Gespräch. Molly erfährt, daß auch Linda versuchen will, ein Gegenmittel zu finden, und sie beschließen, gemeinsam nach Delete, der Station der Technos zu suchen.

Land kommt in Sicht, und mit ein paar anderen organisiert Molly, daß die Beiboote klargemacht werden. Ehe sie übersetzen, versucht Molly noch, die anderen Infizierten dafür zu sensibilisieren, daß sie immerhin nicht weniger als eine tödliche Krankheit in sich tragen, doch sie stößt nur auf wenig Verständnis. Vor allem ein Junge namens Dean zeigt wenig Sinn dafür, den anderen seine Krankheits- und Lebensgeschichte auf die Nase zu binden, und einige andere stimmen ihm zu.

Am Strand treffen Molly, Linda und Dean, die im ersten Boot sind, auf ein Paar, das sie schon geraume Zeit beobachtet hat: Sam und Lara. Die zwei laden sie, obwohl Molly ihnen sofort vom Virus berichtet, zu einer Tasse Tee ein.

Molly und Linda nehmen das Angebot an, doch nach der ersten Tasse und einem kurzen Gespräch verabschieden sie sich, um nach Delete zu gehen.

Die Reise ins Ungewisse - sie wissen ja nicht, wie die Technos reagieren werden - wird am Gebirgspaß kurz unterbrochen, aber Linda gelingt es, die Technos so zu verunsichern, daß sie sie passieren lassen.

Abends erreichen sie Delete, doch die Wachen wollen sie nicht mehr hereinlassen, und so müssen sie einem klitzekleinen Pförtnerhäuschen auf dem Parkplatz übernachten.




Molly 
19 U Clover Leaves
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.03.2005 - 03:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 16

Am nächsten Morgen erwacht Molly hungrig und leicht orientierungslos in dem kleinen Unterstand, und Linda teilt ihre letzte Schokolade mit ihr.

Als sie mit den Technos sprechen wollen, kommt erst Jeremy heraus, dem sie von dem Virus erzählen, der sie aber dennoch plötzlich stehen läßt und davongeht. Bewacht von zwei Technos müssen die beiden warten.

Schließlich tauchen andere Technos auf, und Molly erkennt Ram als einen von ihnen. Da ihr Mißtrauen durch sein Auftauchen geweckt wird, ist sie recht froh, als die Technos ihnen bedeuten zu gehen.

Sie überzeugt Linda davon, daß sie nicht nach Sandon Valley zu den Mallrats gehen - denn immerhin haben die ja irgendwie mit den Technos unter einer Decke gesteckt. Statt dessen gehen sie nach Flora.

Dort trennen sie sich kurz, um die Stadt zu erkunden, und Molly irrt durch die Gassen. Vor der Bäckerei erleidet sie einen Anfall und wird von Jay und Phoebe zu Vic gebracht. Sie erzählt vom Virus und hört interessiert und ein wenig abfällig zu, was Jay von dem Krankenhaus erzählt, und nachdem Vic auch Linda noch eingesammelt hat, übernachtet sie mit allen anderen zusammen in Vics kleiner Wohnung.




Molly 
19 U Clover Leaves
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.06.2005 - 15:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 17

Sie reist mit Linda, Vic, Phoebe, Alice, Tai-San und Jay, den sie sehr sympathisch findet, Richtung Sandon Valley, wobei sie einen kurzen Zwischenstop in Bay Water machen, wo sich ihnen Leah, Patch und Lex anschließen.

In Sandon Valley macht sie sich im Krankenhaus nützlich, indem sie dabei hilft, einige Zimmer nutzbar zu machen.




Molly 
19 U Clover Leaves
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2005 - 15:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


ZEITSPRUNG

Tag 18 bis 38
Molly gewöhnt sich im Krankenhaus ein und versucht dort, so gut es geht zu helfen. Natürlich trägt sie dabei stets Handschuhe und einen Mundschutz, um die Gefahr, andere anzustecken, zu minimieren. Nebenbei findet sie Jay wirklich sympathisch.. doch leider begegnet er ihr etwas reserviert.
Ab und an hat sie kleinere Anfälle, die leider von Mal zu Mal heftiger werden, und die sie vor den anderen zu verbergen sucht.




Molly 
19 U Clover Leaves
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2005 - 15:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 39

Molly hat morgens einen schweren Anfall, bei dem Jay, Leah und Novalee ihr helfen. Sie geht zur Erholung mit Jay spazieren und nutzt die Chance, um ihn auf seine Gefühle anzusprechen. Die beiden gestehen sich ihre Gefühle.

Sie helfen Salene, Nancy und Novalee bei der Suche nach Brady und Lynn und kehren dann mit diesen in die Mall zurück, wo Molly den Abend mit Jay verbringt.

Bei der Rückkehr ins Krankenhaus entdeckt sie, daß Jay sich angesteckt hat, und bleibt die Nacht über bei ihm in der Mall.




Molly 
19 U Clover Leaves
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.06.2005 - 12:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 40

Molly verabschiedet sich für den Tag von Jay und hilft im Krankenhaus, wo sie auch Lara wiedersieht.
Sie hat zwei Anfälle an dem Tag, von denen der zweite mit einer Ohnmacht endet, aus der sie im Labor erwacht. Eigentlich soll sie über Nacht dableiben, doch als Jay auftaucht, bekommen sie die Erlaubnis, in Mollys und Lindas Zimmer zu übernachten.




Moon 
19 D
...



Status: Offline
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 3179
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.07.2005 - 22:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 41-72



Nachdem sie Samurai die Mall und das Krankenhaus überfallen haben, verschleppten sie die Gefangen, bestehend aus, Amai, Flo, Abby, Vic, Molly, Leah, Amaya, Jay, Zed, Brady, Alice, Leo, Nancy, Novalee, Lynn, Ruthie und Linda, nach Shenlong.
Dort beschloß Toroko, einige Sklaven, in den neuen Stützpunkt zu verschiffen. Man hatte auf dem Festland ein neues Lager eröffnet, wo ebenfalls Mienen waren und man die Sklaven dort als Arbeiter einsetzen wollte.
Torokos Stellvertrete, Hiushi, Ozzy und Mula bekamen die Aufgabe, die Gefangen, bestehend aus, Xiexie, Scarlett, Amai, Flo, Abby, Vic, Molly und Leah, dort hin zuschiffen.
Derweilen haben die Mallrats die Gefangennahme ihrer Freunde entdeckt und Pläne geschmiedet. Dabei hatte Tariana Kontakt mit ihnen aufgenommen, um ihnen zuhelfen.
Mit der Hilfe von Tariana konnten sie ihre Freunde befreien. Tariana jedoch musste vor der Rache der Samurai fliehen und nahm dabei ihren Bruder Hitaro mit.










Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
mollys geschichte | rollenspiel mundschutz | mundschutz zubinden | schlange vor der toilette | mollys am strand | schlange vor der toilette geschichte
blank