Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Pfoti ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 11.10.2004
Beiträge: 17
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.10.2004 - 15:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo

Bin zwar neu hier, aber vielleicht könnt ihr mir helfen.

meine katze hat seit kurzem wieder "mitesser" am kinn, wer weiss was ich tun soll? wenn ich es berühre hat es so eine rauhe oberfläche, sie hat es gerne, wenn ich das "wegrüble". Vielleicht "beisst" es sie ????

danke und schönen nachmittag!





Signatur
Tanya mit Minka und Filou

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.10.2004 - 15:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Erst habe ich mich von meinem Stuhl erhoben, ob ich auf meiner Leitung sitze und ich vielleicht den Gag mit dem Mitesser nicht verstehe, aber ich glaube ich kann mich beruhigen, Du meinst die Frage wohl wirklich ernst.

Es gibt tatsächlich Katzenakne, kommt überwiegend bei Langhaarkatzen vor.

Ganz wichtig: keine Plastiknäpfe (Porzellan lässt sich besser reinigen)! Wasserschälchen und Futterschälchen immer sogleich reinigen. Auch darauf achten, dass Dein Tiger keine Futterreste im Maul hat; wenn doch entfernen.

Surolan (oder Hepar Sulfuris Globuli) vom Tierarzt soll beim besseren Verheilen helfen. Übrigens wenden auch einige Menschen für ihre Tiger AloeVera an. Zuweilen hilft eine Futterumstellung, was wohl zumeist am Anteil von Rohprotein zu liegen scheint.

Die Ursache von Katzenakne sei trotz intensiver Forschung noch unbekannt. Bei einigen Tieren ist diese Akne ein lebenslanges Problem, während andere nur einmal in ihrem Leben eine kurze Episode dieser Erkrankung mitmachen und danach dauerhaft geheilt sind.

Ich weiss nun nicht, ob Du schonmal beim Tierarzt warst, ich denke zwar schon, aufgrund Deiner Schilderung, dass es sich um Katzenakne handelt, es gibt aber wohl noch zwei andere Krankheiten, die sich mit denselben Symptomen bemerkbar machen (Pickeln und Pusteln, die im schlimmsten Fall zu Furunkeln werden).

Der oder die Tierärztin kann Dir die entsprechenden antiseptischen Mittel geben und eventuell auch vorbeugend ein entsprechendes Shampoo empfehlen. Im Regelfall scheint es eine Krankheit zu sein, die zwar nicht zu häufig auftritt, dennoch recht gemein ist - aber mit einem liebevollen Dosenöffner, (und das scheinst Du zu sein überstanden werden kann.

Lieben Gruß
Dagmar


p.s.s keine Angst, egal ob lang oder kurz hier - wenn jemandem geholfen werden kann, dann wird das bestimmt eine von uns tun! Oder gar mehrere ... Lass Dich überraschen!

[Dieser Beitrag wurde am 11.10.2004 - 16:02 von dagmar aktualisiert]





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.10.2004 - 17:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo

ich schreibe mal was zu den ursachen und danch was zur behandlung
ursachen:
BAKTERIEN dringen in die haarbälge ein und lösen eine enzündung aus.
oder HORMONELE störungen können die ursache sein.
behandlung:
den endzündeten berreich vorsichtig mit kamillentee säubern und 3x täglich calendula oder TRAUMEEL-SALBE auftragen
dazu über 1- 2wochen HEPAR SULFURIS D12
oder als komplexmittel TRAUMEEL tabletten.

alles in der apotheke erhältlich

wenn es nie wegeht mal zum ta gehen





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.10.2004 - 19:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,
das hier habe ich gefunden über Katzenakne - ich wußte übrigens auch nicht, daß es so etwas gibt.

Zitat: Katzenakne
Gibt es ein wirksames Mittel gegen Katzenakne?
Es besteht sehr wahrscheinlich ein Zusammenhang mit einer schlechten Reinigung des Kinns und meiner Ansicht nach auch mit dem Schmieren und Kopfreiben an Kanten und Objekten.
Das wiederum machen Katzen nicht so gern, wenn sie eine Zahnfleischentzuendung oder Zahnschmerzen haben.
Die Talgdruesen am Kinn werden nicht oft und intensiv genug ausgedrueckt und abgerieben, weil dieses Schmieren an Kanten schmerzt.
Dann verstopfen sich die Talgdruesen und wenn Bakterien dazukommen gibts Akne.
Also: Kontrolle auf Probleme in der Mundhoehle und Reinigung vom Kinn.
Dazu eignen sich die ganz feinen Flohkaemme oder auch ganz zart der Fingernagel (nicht ausquetschen!!), um den schwarzen Talg zu entfernen.
Mit speziellen medizinischen Shampoos koennen die Talgdruesen auch in der Tiefe gereinigt werden (vgl. Clearasil-Werbung).
Wenn die Haut geroetet und verdickt ist oder das Kinn ganz dick wird, muessen voruebergehend Antibiotika eingesetzt werden.


(entnommen aus www.miau.de / Autor: Sabine Schroll, seit 1991 in eigener Kleintierpraxis in Krems a. d. Donau tätig


Kommentar Dagmar:
Hey Mo, am besten wäre es gleich den Link einzubauen zu der Seite, von der der Inhalt kommt - kannst mir auch per Email den Link schicken. Also kein Problem solche Links zu posten, damit auch derjenige entsprechend erwähnt wird, von dem die Infos stammen. Ist in einem Fall wo kopiert wird sinnvoll, weil der Schreiber das Copyright auf seinen Text hat.

Lieben Gruß
Dagmar


[Dieser Beitrag wurde am 11.10.2004 - 20:31 von dagmar aktualisiert]

[Dieser Beitrag wurde am 12.10.2004 - 18:28 von Mo. aktualisiert]





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




<Pfoti>
unregistriert

...   Erstellt am 12.10.2004 - 11:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@ Dagmar

Als ich heute gelesen hab "mitesser" musste ich auch lachen....


@ an alle

Nein, schaue schon dass sie alles sauber ist, habe metallteller (hatte auch schon solche aus glas, war nicht besser). Eine kurze zeit, hatte sie keine mehr... prbiere mal die sachen, die ihr mir geschrieben habt, berichte dann wieder





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Witze für Mitesser Wolzow_vom_Wolfsfelsen 2 wolzow_vom_wolfsfelsen
Mitesser ähh....Mitleser TuK 15 tuk
Tipps gegen schwarze Mitesser lebenslust 0 patientfuerpatient
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
katzenakne und zahnschmerzen | katzenakne aloe vera | katzenakne mit kamillentee reinigen | surolan katzenakne | mittel gegen katzenakne
blank