Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.12.2004 - 11:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ich ahbe mir letzte woche so ein zeug gekauft wo man sich erst die harre färbt und dann stränchen reinmacht.
das gab es doch ganz neu vor nem halben jahr.

so ich habe mir dunkelblond geholt mit hellblonden stränchen.

am freitag habe ih gewartet bis meinbruder mit seiner freundin zu uns kam denn sie sollte mir das machen.
also erst mal mussten die haare aufgehellt werden.
wir haben uns ganz genau daran gehalten an alles was auf der packung stand.

aber dann.....................
kennt jemand die farbe wenns mit dem aufhellen nicht geklappt hat.
meine haare hatten die farbe von karamel HILFEEEEE


ich dachte noch so die stränchen reissen es nun wieder raus.
ja die stränchen sind ganz gut geworden aber meine harre waren halt karamel..............

mist wir hofften alle das es bei tageslicht besser aussah.
NEIN sah es nicht

also bin ich am nächsten morgen los und wollte sie noch mal aufhellen. sie rauenbei schlecker rieten mir dringend ab ich sollte zum friseur gehen.

ja da war ich auch.
selbst der konte nicht so viel tun(da diese sachen vomschlecker ect. anders sind und sich oft nichz mit den friseur auf´hellern ect. vertragen)

der friseur hat mit nun hellblone und mittelbraune stränchen gemacht damit es nicht so doll auffällt das ich karamell bin.

so nun sehe ich wieder normal aus naja so fast. und das für insgesammt70 euro
ich könnte mich .... ich meine ich könnte toll aussehen für 70 euro und wie sehe ich aus naja zu mindst nicht mehr ganz karamell


ich nehme nun nie wieder dieses zeug zum selbermachen

[Dieser Beitrag wurde am 19.12.2004 - 11:46 von jennifer aktualisiert]

[Dieser Beitrag wurde am 19.12.2004 - 17:33 von dagmar aktualisiert]





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.12.2004 - 12:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ohoh, das kenne ich, allerdings ein bischen anders....

Selber gesträhnt, mit Haube, die vorher schonmal im Einsatz war. Haube ist oben gerissen und somit war ich im oberen Teil der absolute Feuerkopf - statt strähnen knallrot - und der Rest na ja, der war gesträhnt...

Soweit ich weiß, sollten wir lieber die Finger vom aufhellen und blondieren lassen. Einfach weil Bleiche etc. anders wirken und auch über andere Farbnuancen laufen. Beim Blondieren wird es erstmal orange, da erschrickt man dann schon, aber das ist korrekt um dann ins helle zu gehen. Das ist quasi der Prozess um die Farbpigmente rauszuziehen.

Eventuell hast Du zu früh die Farbe entfernt und warst noch genau in dem Vorgang. Mit ner Friseuse im Bekanntenkreis geht auch das Zeugs zum selbermachen, aber besser nur dann )

na ja, Deine Weihnachtsüberraschung hast Du dir ja schon präsentiert

Lieben Gruß
von einer die das bestens kennt, in allen Schattierungen

Daggi





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.12.2004 - 13:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


uuuups !

Ich weiß gar nicht, was Du hast Jenniffer .......
Karamellfarben ist doch ganz toll und kein anderer hat sowas.
Ganz aus Versehen hast Du den Mut aufgebracht für etwas ganz extravagantes !!!
Herzlichen Glückwunsch !!

Ich bin ja auch keine "Naturrote" - leider !
Von den chemischen Keulen hab ich aber noch nie viel gehalten und ich färbe seit 28 Jahren mit Henna.
Kann ich nur empfehlen.

Im Teenageralter war ich eine Superblondine, zusätzlich zur Färbung noch aufgehellt mit Wasserstoffsuperoxyd ! SOWAS VERRÜCKTES ! Entsprechend kaputt waren meine Haare dann auch nach ein paar Jahren.
Naja - zu jung - zu dumm !

LG Mo.


[Dieser Beitrag wurde am 19.12.2004 - 17:33 von dagmar aktualisiert]





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.12.2004 - 20:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ach daher der rote kater

stehst wohl auf rot

ich mag eigentlich meine blonden haare wenn schon rot dann richtig und nicht so was karamell farbendes


mal schauen was morgen die arbeit sagt wenn einer lacht dann geh ich wieder.

die kinder werden schon sagen wie es wirklich aussieht die lügen nicht





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.12.2004 - 13:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Meine Nichte ist gelernte Friseurin. In ihrer Ausbildung brauchte sie "Modelle" (ein netter Ausdruck für Versuchskaninchen). Also fragt lieber nicht, was da manchmal rauskam. Die absolute Härte erlebte ich aber in der Handwerkskammer. Dort war ich auch mal mit ihr. Was die Lehrerin anmischte, war bei mir nachher Pumuckel-Rot. Glaubt es mir. Ein direktes Überfärben ging nicht. Es war die längste Woche, bis man überfärben konnte, die ich je erlebt habe. Alle Mandanten haben mich angestarrt. Ich kam mir aussätzig vor. Mein volles Mitgefühl.

LG
Dorothee




Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.12.2004 - 19:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ach jaaaaa Doro, herrlich !

Ich war auch mal "Modell". Geübt wurde Dauerwelle.
Ich hatte schulterlanges Haar, absolut glatt, und herauskam eine absolute Afro-Frisur. Kraus bis zum geht nicht mehr. Die standen ab so breit wie meine Schultern waren. Echt ätzend !
Rausmachen ging angeblich nicht.
Gott, hab ich ausgesehen.
Ich hab mir nur noch mit 1000 Spangen die Haare um den Kopf festgeklemmt, wenn ich unter Leute musste.
Schrecklich !
Nie wieder ........





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.12.2004 - 11:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ätsch ich hab eine Kollegin, die ist gelernte Friseuse, die scneidet, färbt mir die Haare , oder was auch immer!!!!

Aber im Ernst, ich hab auch schon Überraschungen erlebt. Z.B. Hab ich mal Schokobraun drauf gemacht, als eigentliche Blondine mit dementsprechend blassen Teint. Die Haare waren fast schwarz und ich hatte leichte Ähnlichkeit mit einem Gespenst!!!!
Aber ich habe aus der Not eine Tugend gemacht und mich passend im Grufti- Look gescminkt. War wochenlang ein absoluter Hingucker und Aufreger an meinem Arbeitsplatz, wo es sehr spießig zuging.
Ich hatte aber einen riesen Spaß dabei.

Seit Freitag sind meine Haare rotbraun.
Ist zwar nicht der Brüller (weil selbstgemacht) aber es geht. Meine Kollegin hat erst mal geschimpft, warum ich nichts zu ihr gesagt habe, aber das war eine spontane Aktion, weil ich mein natürliches Straßenköterblond mal wieder nicht mehr sehen konnte, aber sie wird mir die Haare nächste Woche fachgerecht färben! Dann schaun mer mal!!!

LG weichfellchen

[Dieser Beitrag wurde am 21.12.2004 - 11:05 von weichfellchen aktualisiert]





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

Mausi 





Status: Offline
Registriert seit: 14.12.2004
Beiträge: 42
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.01.2005 - 22:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo!

Ich hab auch schon einiges durchgemacht mit meinen Haaren!

mit 3 Jahren hatte ich haare bis zu den knien(!!!) und meine cousine schneidet sie mir(sie war 5) bis zu den augenbrauen ab!!

mit 9 hatte ich blonde strähnen.
Dann hatte ich meine erste rottönung(nicht frisour).
Dann schnitt ich mir die haare wieder voll kurz!
Danach hatte ich Dauerwelle (mit 10!!) aber so eine leichte.(friesour)
dann hab ich sie mir rot gefährbt(friesour),
dann nochmals rot.(nich friesour)
dann pinke strähnen(vorher mussten meine braunen haare aufgehellt werden und deshalb bekomme ich sie nicht mehr durch).
jetzt hab ich lange,wilde,undurchkämmbare,pinke,rote,braune,blonde haare.

Da sind eure doch noch gut!!!

Jetzt hab ich VOLL viel Spliss!





Signatur
Bye bye, eure Mausi
Keep smile!
Und Greeetz all my friends!

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.01.2005 - 17:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


..............................





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.01.2005 - 10:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also Mausi, es geht mich ja nichts an, aber Haarefärben mit 9 Jahren, Dauerwelle mit 10 und mit 11 aussehen wie in den Malereimer gefallen?
Und sich dann wundern, dass man Spliss hat? Selbst Schuld kann ich da nur sagen! Zum Friseur gehen, Haare ratzekurz ab und neu wachsen lassen und pflegen, pflegen, pflegen, und vor allem nicht gleich wieder mit der chemischen Keule drüber gehen, sobald die Haare wieder wachsen!!!!
Dann hast du bald auch wieder schöne Haare, die willst du doch auch haben, oder?

Ich hab übrigens keinen Spliss, ich geh regelmäßig zum Friseur und lasse nur die Spitzen schneiden, damit die Haare schön bleiben. Sie sind mein ganzer Stolz...

ICH hab mir auch schon oft die Haare gefärbt ,aber nicht mit 10 Jahren!!!!

Ich hab erst mit Anfang 20 damit angefangem, als ich die ersten grauen Haare bekam,( sooooooooo früh, heul!!!!) Jezt muss ich regelmäßig färben, weil ich schon richtig dicke graue Strähnen habe! Und das mit 26! Ich wollt's mal rauswachsen lassen, das sah schrecklich aus, weil die grauen Strähnen so ungleichmäßig sind.
Und außerdem muss man in DEM Alter ja wirklich noch nicht aussehen wie eine alte Frau, das heb ich mir für später, vieeeeeel später auf, so in 50 Jahren reden wir noch mal drüber, ja?

weichfellchen





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
WAH! meine haare! lialafolie 11 jutze
meine haare!!!! duki 7 pussycat_deluxe
Meine schönen Haare! Joachim 6 joachim_kelz
meine haare! hilfeee!! Yuuen 20 meroongi
meine haare sind weg! duki 15 pussycat_deluxe
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
katzenspielzeug zum selbermachen | information beruf frisour | informationen für das beruf frisour | karamellhaare | haare ungleichmäßig kraus | stränchen beim friesour | naturrote haare überfärben | haare aufgehellt | karamellfarben haare | friesour
blank