Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Nolfavrell ...
Priester
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.11.2011
Beiträge: 101
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.12.2011 - 22:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Huhu hier ist mal meine Fanfiction:
Kritik erwünscht...

PROLOG
Eragon sah sich um,in dem riesigen Versammlungssaal hatten sich alle Könige und Drachenreiter eingefunden um zu disskutieren.In der Mitte des Saals stand ein langer rechteckiger Tisch,der mit blauen,grünen und roten Stoffen fast ein wenig übertrieben ausgeschmückt war.Er hatte diese Farben ausgesucht,da diese drei Drachen die neue Dynastie der Reiter begründeten.
Die massive Tür und die die schwarzen Wände waren ebenso furchterregend,wie prachtvoll.Auf der Eichentür war in der Mitte das neue Emblem der Reiter eingraviert,Eragon hatte lange gebraucht,aber schließlich war ihm schlagartig klar geworden,wie dass Wappen aussehen sollte.Er und Saphira hatten sich auf ein viergeteiltes Quadrat geeinigt,auf dem links oben der Menoa Baum,rechts oben Isidar Mithrim,links unten zwei Hörner und rechts unten zwei sich kreuzende Schwerter abgebildet waren.An der Decke des Saals hingen vier prachtvolle Kronleuchter die mit einer feinarbeit verarbeitet waren,wie Eragon sie sich in seinen kühnsten Träumen nicht hätte vorstellen können.
An der Ostseite des Saals waren zwei riesige Fenster eingearbeitet,wodurch auch Drachen mit ausgesprochener Größe im Saal Platz fanden.Die Zwerge hatten sich bereit erklärt Eragon bei dem Bau des neuen Sitzes der Reiter zu unterstützen,was Eragon die Arbeit ungemein erleichtert hatte,denn er war sich nicht sicher gewesen,ob er auch nur im geringsten die einstige Schönheit Vroengards erreichen konnte,doch wie er nach der Arbeit der Zwerge feststellte,mussten sie diese Schönheit bei Weitem übertroffen hatten.Zu seinem Erstaunen hatte Eragon nur einen Tag Bootsfahrt nach Osten eine weitere Bergkette gefunden,die der perfekte Ort für die Aufzucht junger Drachen war,es gab einen breiten Eingang in ein sichelförmiges Tal,dass sich über Kilometer gen Süden erstreckte ,bis die steilen Berghänge anfingen.Zuerst hatte Eragon mithilfe von Magie drei dutzend künstliche Höhlen in eine Höhe eingearbeitet,welche nur Drachen mit ihren Reitern errreichen können,nur um danach mit großer Freude festzustellen,dass es in den Bergen eine verwandte Form der Feldunost gab,die Drachen konnten also jagen,hatten einen geeigneten Schlafplatz,und durch den Fluss ,der auf wundersame Weise durch die Berge hindurch zu fließen schien,immer genug Wasser.Danach hatten sie eine Halle errichtet,in der alle Eldunari Platz hatten,um in ihrer letzten Ruhe nihcht gestört zu werden,diese bauten sie ebenfalls in den Berg und verbargen sie mit Hilfe eines mächtigen Zaubers,damit die jungen Reiter nicht zu früh von ihnen erfuhren.Am gegenüberliegenden östlichen Ende des Tals hatten sie ebenfalls eine Halle errichtet,in der die Eier Platz fanden,welche nicht in Alagaesia umherwanderten.In der Mitte des südlichen Talendes wurde dann der große Palast gebaut,in dem sich der Versammlungssaal,die Schatzkammer mit den Schwertern vergangener Reiter und eine riesige Bibliothek,die mit Jeods Werken aus Teirm bestückt war, befanden.Danach hatten sie sich erst einmal Ruhe gegönnt und erst nach einigen Wochen angefangen Häuser für die Elfen in die Bäume zu singen und Hütten für die anderen drei Völker zu gestalten.Die Stadt benannte Eragon nach Saphiras Mutter Vervada und das Tal nannte er Evarínyatal,als er in einer Nacht am Lagerfeuer lag und darüber grübelte wie er denn die Stadt und das Tal benennen konnte sah er Saphira unter den wunderschönen Sternen kreisen un ihm viel der Name der Sterne ein,das Sternental,die Elfen waren begeistert von seiner Idee,die Zwerge allerding,er wusste nicht ob sie Spaß machten, wollten erstdass er es Steintal taufte,doch irgendwann gaben sie nach.Saphira war so überglücklich,als sie hörte welche Ehre Eragon ihrer Mutter erwies,dass sie Eragon ableckte und dabei fast verschluckte.Und nun saßen sie alle im Versammlungssaal und lauschten Orrins Rede...

Ps:Kapitel 1 wird wohl erst am Sonntag oder Montag erscheinen,da ich wenig zeit hab

Aber den Titel kann ich ja verraten:DAS BEDEUTET KRIEG

[Dieser Beitrag wurde am 15.12.2011 - 22:55 von Nolfavrell aktualisiert]





Signatur

Nolfavrell ...
Priester
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.11.2011
Beiträge: 101
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.12.2011 - 20:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Kapitel 1:Das bedeutet Krieg



"Nun,da wir ja jetzt alle hier in Vervada versammelt sind,würde ich gerne als erstes das Wort ergreifen,ich möchte mich bei allen Völkern bedanken,da sie uns immer unterstüzt haben,und wir ohne eure Hilfe hier nicht sitzen würden.Den Urgals zolle ich sehr großen Respekt,sie haben dieTradition ihrer Kultur verworfen,um den Frieden zu bewahren.Den Zwergen danke ich für ihre Hilfe damals in Tronjheim und ganz besonders für den Bau der Stadt Vervada,auch diesen prächtigen Palast
haben wir der Großzügigkeit der Zwerge zu verdanken,was ich sehr zu schätzen weiß.Meinen Dank spreche ich auch den Elfen aus,die mich durch meine Ausbildung führten und mir somit die Stärke gaben,mit der ich durch die vielen Schlachten kam.Den Menschen und den Varden muss ich danken,weil das Volk der Menschen mein Volk
ist und ihr mich aufgenommen habt,als ich schon kurz vor dem Tod stand.Als letztes danke ich dem Volk,durch das sich mein Leben vom einfachen Bauernjungen zum Anführer der Drachenreiter verändert hat,den Drachen."Die Anführer der verschiedenen Völkern murmelten ihren Dank und Arya ergriff das Wort"Eragon,wir sind es ,die sich
bei dir bedanken müssen,denn du bist derjenige,der Galbatorix getötet hat und ohne dich würden wir wahrscheinlich immernoch einen Drachenreiter suchen,und ich bin mir sicher,wir hätten keinen besseren finden können."Wieder murmelten alle ihre Zustimmung und sie diskutierten eine Weile über unwichtige Dinge,als ein einschneidendes Wort den Streit unterbrach "GENUG",Orrin klang gereizt und zugleich gebieterisch."Wir sind hier nicht zusammengekommen um über Kleinigkeiten zu streiten,sonder um über die Knappheit von
lebenswichtigen Ressourcen zu disskutieren.Wir Surdaner haben seit dem Krieg kaum noch etwas zum Leben übrig,durch die vielen Kriege wurden unsere Felder zerstört,die Tiere sind gestorben,wir haben nur zwei Flüsse in unserem Land,von denen wir kein Wasser transportieren können,weil unsere Pferde in den Schlachten geopfert wurden und die wenigen
die verbliebenen können solche Lasten nicht tragen.Für den Wiederaufbau der Städte fehlt es uns auch an Holz und Stein,die Zwerge und die Elfen geben uns nichts davon ab,und somit
müssen wir bis zu den entlegensten Winkeln Surdas durchdringen,um einen Wald zum abholzen zu finden.""König Orrin bei allem Respekt,aber ihr würdet es auch nicht zulassen,
wenn wir eure Kinder oder Verwandten opfern würden,damit wir Elfen neue Städte bauen.Dies ist mein letztes Wort."Arya klang verägert über die scheinbare Unverständlichkeit Orrins.
sie hatten dieses Thema schon oft durchgekaut und weder Arya noch Orrin ließen auch auch nur einen Zweifel an ihrem Urteil übrig."Orrin,es tut mir Leide euch dies sagen zu müssen,aber
das sind nun einmal eure Probleme,denn auch wir haben solche Umstände zu beklagen,allerdings geben sich unsere Bauern soviel Mühe,dass eine Hungersnot unmöglich scheint."Auch Nasuada schloss sich dem Unmut Aryas über das Verhalten des Königs an."Wir allerdings stehen kurz vor einer Hungersnot und ich verstehe nicht,warum sich alle gegen mich wenden."
"Orrin ihr seit nicht die einzige Person auf dieser welt,hört endlich auf nur an euch zu denken,die Würfel sind gefallen und ihr könnt nichts daran ändern,dass andere ähnliche Beschwerden haben."Alle schienen verwundert,als auf einmal Saphira ihren Teil zur Diskussion beitrug."Lassen wir dieses Thema erst einmal ruhen,ich würde gerne einen weiteren Punkt besprechen,die große Arena für die Wettkämpfe ist gebaut,nun ist es unsere aufgabe einen Zeitpunkt für sie festzulegen.Ich würde den Vorschlag machen die Spiele einmal im Jahr
im Übergang zwischen Sommer und Herbst stattfinden zu lassen,da es in dieser Zeit nicht zu warm aber auch nicht zu kalt ist."Oriks Vorschlag traf auf allgemeine Zustimmung,bis auf Orrin.
"Warum müssen wir jedes Jahr ein Schlachtfest veranstalten,ich denke alle fünf Jahre wäre mehr als genug.""Orrin ich würde Oriks Voschlag ebenfalls zustimmen,da ein Leben ohne Krieg eine
große Entbehrung für uns ist,lasst uns wenigstens einmalim Jahr Spaß haben."Garzhvogs Stimme klang wie immer rau,aber auch ein wenig flehend."Ach macht doch was ihr wollt,ihr hört sowieso
nicht auf mich,sollt ihr stinkenden Urgals euch doch von mir aus jeden Tag abschlachten."Orrin war mitlerweile so wütend,dass er jede Form von Höflichkeit vergaß."orrin ihr scheint zu
vergessen,dass alle Völker gleich viel zu Sagen haben,und wenn nun einmal fünf zu einer Stimme stehen,entscheiden wir für die Mehrheit,außerdem solltet ihr eure Zunge hüten."Arya wurde fast drohend,hielt sich aber ruhig."Genau das ist es,ich bin nicht gleich mächtig wie ihr,alles dreht ihr so,dass es sich gegen mich geht,ihr werdet schon sehen was ihr davon habt,ich für meinen Teil
werde zur Not auch kämpfen,wenn mir mein Volk zu verhungern droht.""Orrin wenn ihr uns angreifen würdet,wären wir gezwungen Krieg zu führen,genau das zu vermeiden war unser Ziel."Nasuadas Botschafft
war unmissverständlich,sie würde Orrin zur Not im Krieg bezwingen sollte er etwas Unbedachtes tun."Das würde dann eben Krieg bedeuten!"Mit diesen Worten stürmte Orrin aus dem Saal.
Seine Worte hatten Eindruck hinterlassen,alle schwiegen und waren bestürtzt,nur Arya saß mit ausdruckloser Mine da."Ich glaube wir haben keinen Grund uns voreilig vor Orrin zu fürchten,er sprach diese Worte aus der Wut herraus und er wird sich wieder beruhigen,sollte es dennoch zum Krieg kommen,wäre jede einzelne Streitmacht stärker als die Surdas."Ihre worte klangen sanft und beruhigend und sie einigten sich schließlich darauf Oriks Vorschlag umzusetzen.

[Dieser Beitrag wurde am 17.12.2011 - 12:54 von Nolfavrell aktualisiert]





Signatur

Firnenfiniarel ...
Drachenreiter
..........................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2011
Beiträge: 1060
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.12.2011 - 20:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Gefällt mir sehr gut! Du baust ordentlichnSpannung auf...

Aber wo soll Vervada sein? Und wie kommen die alle dahin?





Signatur
Frohes neues Jahr! Bitte meine Fanfition lesen!

Nolfavrell ...
Priester
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.11.2011
Beiträge: 101
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.12.2011 - 20:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


steht im prolog (post 1)





Signatur

Firnenfiniarel ...
Drachenreiter
..........................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2011
Beiträge: 1060
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.12.2011 - 20:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sorry, hab ich überlesen





Signatur
Frohes neues Jahr! Bitte meine Fanfition lesen!

Didi ...
Drachenreiter
..........................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 1571
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.12.2011 - 10:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nolfavrell schrieb
    Orrins Vorschlag traf auf allgemeine Zustimmung,bis auf Orrin.


???





Signatur
Was du heute kannst besorgen das verschiebe stets auf morgen.
Carpe diem
 

Nolfavrell ...
Priester
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.11.2011
Beiträge: 101
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.12.2011 - 12:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


:P kleier fehler schon verbessert..





Signatur

Didi ...
Drachenreiter
..........................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 1571
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.12.2011 - 21:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wann gehts weiter?





Signatur
Was du heute kannst besorgen das verschiebe stets auf morgen.
Carpe diem
 

Homer 
Zwergenmagier
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 01.01.2012
Beiträge: 493
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.01.2012 - 14:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


wann kommt das nächste kapitel?





Signatur
Es macht Spaß, bis sich jemand verletzt ... Dann wird es lustig.(Billie Joe)

Ich bin Heaven einen großen Schniedelwutzt.(Tré cool)




"Wir spielen hier auch bingo "

"Oh bingo , das ist mein lieblingsspiel . Ich vergesse nur immer, was ich Sage , wenn ich Gewinne "

"Bingo ."

Oh , Bingo ist mein Lieblingsspiel . Ich vergesse nur immer , was ich sage wenn ich Gewinne "

"Ach , Sagen sie einfach ich hab gewonnen "

"Bingo!"

Firnenelda 
Dorfbewohner
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.01.2012
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.01.2012 - 13:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Find ich auch sehr gut gute ideen hast du freu mich riesig auf das nächste kapitel du machst nichts falsch und baust ordentlich spannung auf.



ICH FREU MICH SCHON





Signatur
Wer ist dafür das cp band 5 schreibt?

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Eragon- Fanfiction Firnenfiniarel 53 skulblakas
Mein eigendes Eragon Buch band 5: Das Land des Lebens Sarah1996 54 skulblakas
Meine fanfiction Adurtil 2 skulblakas
Meine Fanfiction TogiraIkonoka 10 skulblakas
Eragon 5 EragonZweiPunktNull 32 skulblakas
Neuer Thread ...





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
eragon 5 fanfiction | eragon 5 fan | eragon band 5 fanfiction | fanfiction die zwerge | eragon 5 fan fiction
blank