Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

salia ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 22.01.2005
Beiträge: 10
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2005 - 13:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Am 08.01.05 wurde mein geliebter Gismo eingeschläfert. Er hatte seit 2,5 Jahren eine Herzinsuffizienz und hat seit Weihnachten nicht mehr gefressen. Wir waren ständig beim TA, er bekam Baypamun und später 2x tägl. Kochsalz gespritzt.
Der TA faselte was von allgemeinem Organversagen.
Er war ganz schwach, hat nur noch rumgelegen und getrunken. Futter hat er gar nicht mehr angenommen, zum Schluss nicht mal mehr seine geliebte Dosenmilch. Er war immer eine "Quasselstrippe" vor dem Herrn, einige Tage bevor wir ihn erlöst haben wurde er still. Er hat nicht mehr geschnurrt oder gemaunzt, kam nocheinmal zu mir und zu meinem Freund zum schmusen, aber zog sich ansonsten total zurück.
Das Schlimme ist ich wusste das er sterben wird noch bevor wir zum TA gegangen sind, ich habe es gespürt. Er ist fast 15 Jahre alt geworden, wir hatten viel zu wenig Zeit.
Ich vermisse meinen süßen Katzer jede Sekunden, ich dachte ich schaff es nicht.
Jetzt habe ich wieder einen kleinen Kater, er ist sehr süß doch mein Gismo fehlt und das wird auch immer so bleiben.
In meinem Herzen ist er immer bei mir!

Traurige Grüsse
salia amigo und gismo im herzen




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2005 - 13:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ach liebe Salia,
ich glaube, wir können alle sehr gut mitempfinden wie es Dir geht - als ob ein Stück von einem selber fehlt!

Solange Du ihn aber in Deinem Herzen trägst gibt es ihn und die Freude die Du mit ihm hattest. Es ist grausam - aber der Tod ist für uns alle ständig der Begleiter, den wir nicht sehen wollen.

Du hattest die Chance, ihm ein schönes Leben zu geben und ein noch längeres Leiden zu ersparen - traurig genug, aber alles verbunden mit vielen schönen Jahren!

Behalt ihn einfach nur lieb!

Lieben Gruß

Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2005 - 19:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das tut mir sehr leid, liebe Salia !
Ja, es ist immer wieder grausam und für uns Zurückgeblieben sehr schwer.

Freu Dich darüber, daß Du 15 lange Jahre mit ihm hattest und er Dir viel Freude bereitet hat, und Du ihm ein gutes zuhause gegeben hast.

Lies mal den Bericht über die Rainbow-bridge und es tröstet Dich vielleicht ein wenig.

traurige Grüße
Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.01.2005 - 12:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


es ists chlimm einen lieben freund zu verlieren

aber er ist sehr alt geworden und eine herzinsuffiziens ist ja schon eine schlimme krankheit
auch wir haben ein tier an dieser krankheit verloren

allerdings wird dein kater froh sein das es ihm endlich wieder gut geht und daran solltest du denken
auch wenn es schwer ist





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

peggy 





Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 367
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.01.2005 - 14:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Salia,

ich habe auch erst im Oktober meine geliebte Mucky durch einen Autounfall verloren, es ist immer schlimm, einen treuen Freund zu verlieren.

Ich habe mir auch eine neue Katze aus dem TH geholt, aber Mucky fehlt, es sind immer andere Erinnerungen.

Aber ich denke mir, dort, wo sie jetzt sind, deiner und meine, geht es ihnen bestimmt gut.

Ihr hattet ja eine lange Zeit miteinander, bei mir waren es nur 7 Jahre.

Fühl Dich gedrückt und verstanden.

LG
Peggy





Signatur
Peggy und ihre Rasselbande.

Jemand der nicht bereit ist seine Katze zu verwöhnen, bekommt niemals die Belohnung, die sie bereit ist demjenigen zu schenken, der sie verwöhnt.

doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.01.2005 - 08:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Glaube mir irgendwo gibt es einen Ort, an dem Gismo jung und gesund auf dich wartet.

Er wird dich bis zum Wiedersehen in deinem Herzen begleiten und du wirst nie allein sein.

Mit allem Mitgefühl
Doro




weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.01.2005 - 09:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich kann mir denken, wie sehr du deinen Gismo vermisst. Doch er hat nun seinen Frieden gefunden und hat keine Schmerzen mehr.
Die Erinnerung an ihn wird dich immer begleiten-in deinem Herzen ist er immer noch hier.

Mitfühlende Grüße weichfellchen





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Sauerkirschen - pelziger Geschmack AxelW 30 fruchtweinkeller
Gefährte? Ajihad 6 dargon
Gefährte Sassy 6 hilly26190
Gefährte gesucht! Silberstern 10 silbersternchen
Wer ist "Gefährte von Präriehuhn"? Arkhist 0 arkhist
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank