Informationsforum für Gesundheit, Umwelt, Politik

Gospel - Puzzle

1 Teil sieht die Welt

aus vielen besteht sie, ist 1 in der Form

aus ausgeführten guten Beiträgen

macht ihr 1 Ensemble.


ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

lebenslust ...
Administrator


...

Status: Offline
Registriert seit: 19.11.2005
Beiträge: 8886
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.11.2006 - 22:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Medikamente - was jeder Patient wissen sollte


Warum ist die gleichzeitige Einnahme von Zell-Vitalstoffen erforderlich,
wenn man viele Medikamente einnimmt ?




Die Gründe hierfür sollten nicht nur die Patienten kennen, sie sollten in jedem Arztzimmer und jedem Krankenhaus aushängen.

Die gefährlichen Nebenwirkungen von Pharmapräparaten (Medikamenten) sind inzwischen so häufig, dass sie zur Volksseuche geworden sind. Derzeit sterben allein in Deutschland nach offiziellen Angaben über 28 000 Menschen an Medikamentenvergiftung – also mehr Menschen als im Straßenverkehr. In den Industrieländern ist der Tod durch regulär eingenommene Medikamente inzwischen zur vierthäufigsten Todesursache nach Herzinfarkt, Krebs und Schlaganfall geworden, Tendenz steigend !

Da Medikamente im Gegensatz zu Vitaminen und anderen Zellfaktoren (Zellvitalstoffen) keine natürlichen Substanzen sind, werden sie vom Körper als „Fremd- oder Giftstoffe“ eingestuft. Jedes Medikament enthält tausende Moleküle desselben Giftes und jedes einzelne muss in der Leber, der Stoffwechselzentrale des Körpers, entgiftet werden.

Die wichtigste Entgiftungsreaktion ist die sogenannte Hydroxilierung. Dabei wird jedem Giftmolekül ein Sauerstoffatom und ein Wasserstoffatom angehängt. Bei jeder dieser Kopplungsreaktionen für jedes einzelne dieser Gift-Moleküle wird ein Vitamin C Molekül zerstört. Diese Kopplungsreaktion ist Voraussetzung dafür, dass das Gift-Molekül in den Leberzellen unschädlich und anschließend ausgeschieden werden kann.

Bei der Entgiftung einer einzigen Medikamenten-Pille in der Leber werden als tausende Vitamin C-Moleküle verbraucht, die dann für andere lebenswichtige Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Auf diese Weise führt die Langzeiteinnahme von Medikamenten fast immer zu einem schwerwiegendem Vitaminmangel im Körper des Patienten.

Schlimmer noch: Da die zerstörten Vitaminmoleküle nun auch für die Entgiftung der vom Patienten weiter eingenommenen Medikamente fehlen, sammeln sich diese Gifte im Körper, insbesondere in den Leberzellen an. Jetzt wird auch klar, warum im Beipackzettel fast aller Medikamente die Warnung vor Leberschäden steht. Hierzu gehören solch weitverbreitete Pharmapräparate wie Cholesterinsenker, Kalziumantagonisten, Betablocker u.v.a.m.

Die einzig verantwortliche Schussfolgerung daraus ist, dass alle Menschen, die wir kennen, über diese Zusammenhänge informiert werden. Um das Risiko für körperliche Schäden oder Todesfälle durch Medikamente zu verringern, muss jeder Patient ausreichend mit Vtaminen und anderen Zellvitalstoffen versorgt werden.

Jeder Patient, der irgendein Medikament einnimmt, muss diese Fakten wissen!



Weisen Sie Ihren Nachbarn, Bekannten und Freunde auf diese Zusammenhänge hin. Nehmen Sie diese Informationen auch mit zu Ihrem nächsten Arztbesuch. Die meisten Ärzte kennen diesen Zusammenhang nämlich auch nicht. Der Grund: Jahrzehntelang wurde Ihnen diese lebenswichtige Information während des Medizinstudiums vorenthalten.


[Dieser Beitrag wurde am 08.03.2012 - 10:55 von lebenslust aktualisiert]





Signatur
Andre Voigt, Freiberger Strasse 10b, 09544 Neuhausen
Tel: 037361 49991 mobil: 0173 378 25 18
energiewende@freenet.de
Umweltschutz ist die größte Herausforderung an die Menschheit - AEVU-Umweltschutz


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Medikamente - was jeder Patient wissen sollte lebenslust 0 patientfuerpatient
Was jeder Patient über Medikamente wissen sollte lebenslust 2 patientfuerpatient
Medikamente - was der Patient wissen sollte lebenslust 1 patientfuerpatient
Was man über Aids-Tests wissen sollte fitaround 0 patientfuerpatient
Medikamente bei ADS lebenslust 0 patientfuerpatient
Neuer Thread ...





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank