Hier findet man nicht nur Antworten auf Fragen sondern auch viele neue Freunde.



Übersicht News Mitglieder


More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Engel24BS
unregistriert

...   Erstellt am 17.01.2007 - 23:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


kennt ihr noch ein effektives Mittelchen gegen Mauke? Das man nicht die überteuerten Produkte vom TA kaufen muss?




Filou ...
Pferde-Kenner
...............



Status: Offline
Registriert seit: 19.09.2006
Beiträge: 665
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.01.2007 - 00:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Am besten mit Kerseife waschen.
Dann eine Zinksalbe draufschmieren.
Meiner hatte bisher zum Glück nur einmal Mauke das war dann aber innerhalb einer Woche weg.




Sanni75 ...
Moderator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 08.10.2006
Beiträge: 275
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.01.2007 - 02:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Huhu,

was auch prima hilft ist grüne Seife. Die ist mild, antiseptisch und gibt es bei Schlecker für ein paar Cent. Hinterher gut abtrocknen oder trocken föhnen und Zinksalbe - oder Spray, Ringelblumencreme ( die zieht schneller ein und fettet nicht so wie Salbe ) oder Aprikosenkernöl drauf.

Viel Glück,

Sanni





Signatur
Der dankbare Blick eines geretteten Tieres ist mehr Wert, als das falsche Lächeln eines Menschen...

katrin77 ...
Moderator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 28.11.2006
Beiträge: 587
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.01.2007 - 05:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Huhu,

ja als Salbe ist auch super Socatyl. Wird jetzt wieder hergestellt und trocknet auch auf der Stelle an, so daß sie haftet und eine schützende Schicht bildet. Ich weiß jetzt aber nicht, ob die nur Apothekenpflichtig ist.

Und für Strahlfäule Jodoformether 5-10 % oder Kupfersulfat, aber das ist nicht flüssig und läßt sich damit schlechter auftragen

Normale Zinksalbe tuts auch, nur je nach sonstiger Zusammensetzung hält sie evtl nicht so gut.
Für Satteldruck und solche Sachen nehm ich gern Mirfulan, weil da auch Lebertran und sowas drin ist, damit bleiben die Stellen geschmeidig und durch diese Wirkstoffe die zusätzlich drin sind, heilt die Stelle schneller.

@Sanni hast Du mit Socatyl auch gute Erfahrungen?

LG





Signatur
Pferdegerechte Dressurausbildung mit Verstand und Herz
Ausbildungsstall Katrin Krystolik

www.katrin-krystolik.de
info@katrin-krystolik.de
0179 145 80 07

Filou ...
Pferde-Kenner
...............



Status: Offline
Registriert seit: 19.09.2006
Beiträge: 665
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.01.2007 - 10:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Genau so eine Lebertran Zinksalbe kann ich sehr empfehlen bei Mauke.
Die nehme ich auch mir ist nur der Name nicht eingefallen




spark
unregistriert

...   Erstellt am 18.01.2007 - 11:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


gegen mauke gibt es 1000+1 mittel--daher ist es norm wichtig nicht nur das symptom zu bekämpfen sondern auch die ursache.


oft handelt es sich um fütterungsfehler.


es gibt eine seifensiederein die speziell seifen für allerlei problemchen herstellt-- die shampoo-seife ist eine wucht--hat man einen weißen schweif!


http://www.blickfang-wohlgefuehl.de/?la … 3&subnav=1

alle seifen sind ohne chemie! und bewirken manchmal kleine "wunder"


gruß
heike




katrin77 ...
Moderator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 28.11.2006
Beiträge: 587
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.01.2007 - 13:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Danke Filou *smile*

Na also bei dem Wetter sind die Pferde ja draußen auf dem Auslauf und manche können es nicht so gut ab, im matschigen Boden ein paar Stunden zu stehen.

Mein Dicker hat da auch dies Jahr bißchen weichen Strahl bekommen. Aber bevor er Boxenhaft hat, kriegt er lieber Jodoformäther.

Mit der Mauke ist es bei diesem Pferd sicher genauso. Hat sie sonst kein Prob mit.

Aber das mit den Seifen ist auch interessant





Signatur
Pferdegerechte Dressurausbildung mit Verstand und Herz
Ausbildungsstall Katrin Krystolik

www.katrin-krystolik.de
info@katrin-krystolik.de
0179 145 80 07

SweetDelight ...
Moderator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 05.09.2006
Beiträge: 121
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.01.2007 - 14:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


man kann sich auch eine creme selbermachen:

aus 100g Vaseline wo man zu not auch als ersatz melkfett nehmen kann
2 1/2 g Sacylsäure aus der Apotheke

..das gut vermischen & in einen z.b. alten cremebehälter aufbewahren. die creme nach der arbeit am besten abends nicht zu sparsam auftragen.

..Im urlaub haben sie bei einem pferd immer honig auf die mauke gemacht, hatte im sommer nur den nachteil das bienen gekommen sind deshalb immer verband drum machen. so komisch es auch klingt hat es geholfen




Scrappy 
Pferde-Kenner
...............



Status: Offline
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 768
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.01.2007 - 14:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


@engel: das problem bei mauke ist ja das es sooo viel unterschiedliche arten gibt: also erstmal rausfinden welche art der mauke dein pferd hat!!

also mein zottel hat auch maukeprobleme wenn er naß steht. es heißt ja auch immer bei mauke "während der behandlung trocken stehen". kann man aber nicht immer umsetzen wenn man möchte das sein pferd raus kommt. hab da mal nen SUPER tip aus der pferdeklinik bekommen und der hilft IMMER - jedenfalls bei meinem zottel.

die salbe heißt "furacin sol" (nur in der apotheke zu beziehen). die hat den vorteil das das pferd weiterhin raus kann!! man braucht den schorf NICHT abkratzen sondern die salbe einfach dünn auftragen, sie verflüssigt sich stark und zieht in die unteren hautschichten ein - auch durch den schorf - und heilt die betroffenen stellen von "innen nach außen" ab.

lg dany




katrin77 ...
Moderator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 28.11.2006
Beiträge: 587
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.01.2007 - 18:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ja in Honig sind ja so wertvolle Enzyme oder so. Da haben sie vor einiger Zeit was im Fernsehen gebracht.

Na diese Furacin Salbe, den Namen hab ich schonmal gehört, hört sich ja auch klasse an.

Diese SChicht von dem Socatyl bewahrt die Stellen auch vor Eindringen von Feuchtigkeit und Schmutz. Auch gut, solange das Pferd nicht bis zu den Fesseln im Schlamm steht *g*





Signatur
Pferdegerechte Dressurausbildung mit Verstand und Herz
Ausbildungsstall Katrin Krystolik

www.katrin-krystolik.de
info@katrin-krystolik.de
0179 145 80 07

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Mauke Lenalein 7 happystar
Mauke Heike 5 happystar
Mauke raspi 3 evilrobson
mauke raspi 1 evilrobson
Mauke die Dritte Jule 1 sportpferdeforum

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Garmur (24)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
socatyl | jodoformether | jodoformäther | jodoformäther kaufen | mauke honig | socatyl mauke | furacin pferd | hilfe bei mauke
blank
Ansprechpartner für PROBLEMATIKEN
Mitglied Status Aufgaben Kontakt
Admin_ Administrator Außenstehende Person / Regelschreiber PM senden
Ansprechpartner für Allgemeines
Mitglied Status Aufgaben Kontakt
Dacapo Moderator Organisation, Layout, Hilfe bei Fragen - Mädchen für alles Profil ansehen