Forum registrieren Login Razyboard


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

wokkoch ...
Commis de Cuisine
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.02.2007
Beiträge: 406
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.02.2010 - 17:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mais-Tomaten-Spinat-Terrine (mein Silvester Gang)

600 ml Milch
200 g Butter
150 g Maismehl
6 Fleischtomaten
100 g Spinatblätter
2 Maiskolben
200 g Sahne
Rucola
Salz
Pfeffer
Zucker
Ahornsirup
Muskatnuss
Aceto Balsamico
Sherryessig
Olivenöl

Backofen auf 220 Grad vorheizen.
Die Milch mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss aufkochen. 40 g Butter und das Maismehl zügig einrühren und zugedeckt im Backofen ca. 25 Min. garen.

Tomaten im kochendem Wasser kurz blanchieren und dann mit kaltem Wasser abschrecken.
Enthäuten, entkernen und in ca. 1 cm Stücke schneiden.
Butter erhitzen, die Stücke von 4 Tomaten darin mit Salz, Pfeffer und Zucker kurz andünsten.

Spinat blanchieren, abschrecken und auf einem Küchentuch ausbreiten.
Maiskörner vom Kolben schneiden, in Butter andünsten und mit Salz und Zucker abschmecken (Die Butter muss schön Braun sein, wegen dem nussigen Geschmack).

Unter die gegarte Polenta 80 g Butter und Sahne mischen. Abschmecken und lauwarm abkühlen lassen, ab und zu durchrühren.

Terrinenform (ich habe mein Brotbackform genommen ) mit Küchenfolie auslegen.
Jetzt Polenta, Spinat, Polenta, Maiskörner (ordentlich mit Polenta mischen), Tomaten, Polenta, Spinat, Polenta, Spinat und zum Abschluss Polenta schichten. Alles gut mit einem Löffel andrücken.
Die Gesamtmasse sollte dann bis zum Rand reichen.
Die fertige Terrine ca. 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Terrine stürzen und mit einem sehr scharfen Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Für die Vinaigrette, Aceto Balsamico, Sherryessig, Salz, Pfeffer und ein wenig Ahornsirup mischen und das Olivenöl unterschlagen.

Zwei Scheiben der Terrine auf einem Teller anrichten, den Salat durch die Vinaigrette ziehen und auf zwei Seiten anlegen.
Die restlichen Tomaten würfeln und in der restlichen Vinaigrette marinieren und auf den anderen Seiten anrichten.

Servieren!

P.s. Leider habe ich kein Foto gemacht. Es sieht nämlich toll aus!





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Kartoffelsalat mit getrockneten Tomaten geniesserin 0 rawsiebers
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Prallinchen (49)


  • Kanzlei des inhaltlich verantwortlichen Foren-Papas
  • blog des Foren-Papas
  • Owi-Spezialisten
  • Blog zu Verkehrsunfaellen
  • Unsere Presse
  • Linktausch.at


  • Impressum

    Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
    Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



    blank