ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<Mairi Katzenkind>
unregistriert

...   Erstellt am 20.12.2011 - 02:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Auch mein Kender wird nach langer Zeit wieder die Welt unsicher machen.

Mairi Katzenkind, Abenteurerin
"Kein Weg ist ständig alt.", sagt ein Kendersprichwort und was gibt es schöneres, als durch die Welt zu reisen um neue Orte zu entdecken und Leute kennen zu lernen?
Zumindest war das, was Mairi sich von ihren Reisen versprach und wäre ihr Gemüt dazu in der Lage, wäre sie sicher bitter enttäuscht gewesen, als sie bewusstlos am Boden lag, gerade als die Endschlacht vom Fest der Drachen anfing spannend zu werden...

Als ihr guter Freund und Reisegefährte, Drago, ihr sagte, sie solle mit auf das Fest kommen, hatte sie nur Abenteuer im Sinn und eine unbändige Freude im Herzen. Doch bald stellte sich das Leben im Lager als etwas anderes heraus, als was sie sich erhofft hatte: Die strenge Routine aus Aufstehen-Essen-Ausrücken-und-dann-wieder-ins-Bett-Fallen ließ kaum Platz für Abenteuer und Erkundungen. Und die ständigen Ermahnungen bezüglich ihrer fehlenden Disziplin stießen nicht nur auf Missverständnis, sondern bald auch auf taube Ohren. So ließ sie sich oftmals bewusst zurückfallen, als das Lager ausrückte, um dann unauffällig in der Stadt oder in einem anderen Lager zu verschwinden. Ja sogar das Torwache-Sein war spannender als in irgendeiner Formation zu stehen, in der sie so lange hin und her geschoben wurde, bis sie "korrekt" stand.
Und auch wenn die vielen Feiern und fröhlichen Leute, sowie die vielen Gerüchte und Schlachten sie fasziniert haben, war sie froh als das Ende des Fests näher rückte.
Sie teilte sich mit einem neuen Freund ein Stück Wurst und sie diskutierten fröhlich das Geschehen bei der Endschlacht aus, als eine kleine Gruppe Männer mit seltsam verschlissenen Kleidern und großen Hüten um sie herum auftauchten.

Als sie mit stechenden Kopfschmerzen wieder erwachte, ließ das Sonnenlicht die Umrisse der Personen um sie verschwimmen: "Habe ich die Schlacht verpasst?"
"Es waren Räuber. Sie haben versucht euch beide auszurauben." Die Stimme war vertraut. Es war eine andere Kenderin, die gerade ihren Gefährten betrachtete, den es weitaus schlimmer erwischt hatte als Mairi.
In dem Augenblick kam ein junger Mann auf die Gruppe zu. Langsam schärfte sich Mairis Blick wieder: Er trug ein weißes Hemd mit einigen wenigen Blutflecken und eine sehr hässliche alte Lederhose. Sein Blick blieb auf ihr ruhen: "Ist sie verletzt? Braucht ihr einen Heiler?"
"Wenn Ihr sie übernehmen könntet? Ich muss noch dem anderen helfen."
Mairi wollte gerade Einspruch erheben, da sie außer Kopfschmerzen nichts hatte, als ihr mehrere silberne Ringe an den Händen des jungen Mannes auffielen. Seine Fingernägel waren dreckigen und für einen Mann erstaunlich lang und seine Augen waren faszinierend hell. All das lenkte sie für einen Augenblick so sehr ab, das sie den Moment für einen Einspruch verpasste. In Trance kniete der Mann neben ihr und seine Hände glitten in wellenartigen Bewegungen wie ein stürmisches Meer über ihr in der Luft. Und seine Stimme hatte eine angenehm beruhigende Tiefe erreicht, in der der Singsang, den sie nicht verstand noch viel beruhigender wirkte....
"Und nun," riss er sie aus der tiefen Trance raus, "lebe mit dem Chaos in deinem Kopf."


Was man hier schon erahnen kann ist, dass ich aufgrund von mehreren IT-Entwicklungen mit einer wichtigen Kenderregel breche: "It is extremely rare for a Kender to be evil, since Kender hold a high regard for life and liberty, and are almost completley incorruptable (as Corruption itself and other gods and creatures of chaos have discovered)." Ich habe angefangen einen Bastelblog für die überarbeitete Version meines Kenders im Ning anzulegen, der aber nur für meine Freunde sichtbar ist, da ich keine (Vor-)Urteile wildfremder Leute hören möchte. Daher würde es mich freuen eure Meinung als Kenderspieler zu der Entwicklung des Konzepts zu hören.

PS: 02:21 Uhr rechtfertigt alle Grammatik und Rechtschreibschwächen.




Flyx_Vergissmeinnicht ...
Schatzfinder
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2011
Beiträge: 723
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.12.2011 - 10:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Schön, dass du da bist! =D

Du bist freigeschaltet, tob dich aus!





Signatur
- KENDERPOWER -

Feuerfuenkchen 
Schatzfinder
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2011
Beiträge: 591
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.12.2011 - 11:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi und willkommen!

Du armes Ding, ist dir das wirklich so passiert?

Und Du willst es so, mit dem Bösen?

Ich hätte aus dieser Situation einen anderen Weg genommen, für mich wäre es nichts ganzes und nichts halbes einen korrumpierten Kender zu spielen.

Ich hätte mich davon leiten lassen das Kender nunmal nicht korrumpierbar sind, und sollte ich jetzt wirklich die Stimme eines Chaosgottes in meinem Kopf haben, so hätte ich ihn als Freund begrüßt und wäre einfach shizophren geworden, also ein ganz normaler Kender der eine böse Stimme im Kopf hat die ihm böse Dinge sagt, aber die er ja nunmal nicht macht, sondern damit in ständigem Widerstreit mit sich selbst bzw der Stimme liegt - Viele lustige Selbstgespräche, aber nie eine böse Tat - und das solange bis dieser blöde Chaosgott das Interresse an mir verliert oder ich eine Shamanin gefunden hab die mir die Stimme aus dem dem Kopf saugt.
Aber chaoshörig wäre ich nicht geworden.




BaldoMoosgruen ...
Schatzfinder
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.06.2011
Beiträge: 216
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.12.2011 - 16:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Herzlich willkommen im Forum, schön, das die Gemeinde wächst


Ich freu mich schon auf das spielen, immerhin bin ich nicht mehr allein mit meinem seelischen knacks

sowas passiert aber auch immer uns kendern

und danke Firin, du hast mich auf eine Idee gebracht





Signatur
"Gib uns die Statue"
"Welche Statue"
"Die, die ihr gestohlen habt"
"Ach DIE Statue. Die ist kaputt!"
*Entgeisterte Blicke*
--------------------------------------------
ICQ - 630791335
Skype - yannick.haase

LarryUnfug ...
Schatzsucher
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 107
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.12.2011 - 20:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


willkommen tob dich hier ruhig aus und fühl dich wohl :D





Signatur
beim heilen muss ich mich konzentieren..ohh was ist das?

Mairi 
Kender-Liebhaber


...

Status: Offline
Registriert seit: 20.12.2011
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.12.2011 - 00:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich freue mich auch sehr, wieder dabei zu sein

Und nu zu dem Konzept: Ich bin so froh, dass ihr es nicht per se verurteilt ^.^ Danke!
Ein Spiel mit Selbstgesprächen... Übe ich mal vor dem Spiegel und wenn ich es ernsthaft gespielt bekomme, dann werde ich es gerne einbauen. Die Idee ist gut und bringt sicher auch anderen in der Interaktion einige überraschende Augenblicke.
Mein Ziel ist es auch nicht aus meinem Kender einen bewusst bösen Charakter zu machen, weil das derart wider der Natur wäre... Ich denke nicht mal alle Chaosgottheiten zusammen könnten sowas vollbringen.

Was ich mir bisher so überlegt hatte:
Die Stimme in ihrem Kopf versucht sie nicht direkt auf einen wirklich klassisch bösen Pfad zu locken, da das mit einem Kender auch nicht geht. Die Stimme wird eher dem Chaosaspekt des Wandels folgen, der Versucht jede Form von Ordnung zu korrumpieren, in Frage zu stellen und letzten Endes dadurch zu zerstören. Die Stimme wird sie auf Fehler in Ordnung und Recht aufmerksam machen, die durch ihren natürlichen Hang zu Gerechtigkeit selbstverständlich sofort angefochten werden müssen (ungerechte Steuern, ungleiche Behandlung, Sklaverei etc.).
Aber die Stimme wird auch immer wieder versuchen sie einen Schritt darüber hinaus zu treiben: So wird es eher passieren, dass sie Leute schwer verletzt (wenn sie zum Beispiel einen Freund gegen Angreifer verteidigen möchte), anstatt den Dialog zu suchen, wie sie es sonst getan hätte. Es wird ihr auch danach furchbar Leid tun und sie wird versuchen die Leben zu retten, aber dennoch wird sie schneller impulsiv handeln als sonst.
Spieltechnisch soll der Chaosaspekt zu ihrer natürlichen Neugierde und der daraus resultierenden Konzentrationsschwäche, eine Rastlosigkeit und Unruhe hinzufügen. Sie wird praktisch gar keine Geduld mehr haben.

Das waren so meine ersten Gedanken dazu.





Signatur
"It is extremely rare for a Kender to be evil, since Kender hold a high regard for life and liberty, and are almost completley incorruptable (as Corruption itself and other gods and creatures of chaos

Feuerfuenkchen 
Schatzfinder
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2011
Beiträge: 591
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.12.2011 - 11:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hört sich doch gut an ... viel Erfolg bei dem schweren Unterfangen!




Poppy 
Schatzfinder
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.04.2011
Beiträge: 157
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.12.2011 - 05:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


*wink*





Signatur
Ich wär so gern ein kleiner Sonnenstrahl

Mairi 
Kender-Liebhaber


...

Status: Offline
Registriert seit: 20.12.2011
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.12.2012 - 20:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


So, ist etwas Zeit seit dem Post vergangen, also mal ein kleines Update:

In einem supertollen Ritual bin ich das Chaos nach einem Jahr bei dem Kender komplett los geworten.





Signatur
"It is extremely rare for a Kender to be evil, since Kender hold a high regard for life and liberty, and are almost completley incorruptable (as Corruption itself and other gods and creatures of chaos

Poppy 
Schatzfinder
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.04.2011
Beiträge: 157
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.12.2012 - 00:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Glückwunsch
Wobei so eine kleine FLüsterstimme die immer mal lustige Geshichten erzählt hat ja schon was.





Signatur
Ich wär so gern ein kleiner Sonnenstrahl

More : [1] [2]

Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank