ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<maganrun>
unregistriert

...   Erstellt am 12.08.2014 - 15:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


IT:

Hallihallo,
Mein Name ist Maganrun, also das heißt, eigentlich weiß ich meinen Name gar nicht, ich heiße nur so, weil mich immer alle so genannt haben, und das kam so:

Ich bin nämlich ein Waisenkind oder zumindest glaube ich das, naja auf jeden Fall waren als kleines Kind meine Eltern nicht mehr da und deshalb hat mich ein alter Magier, Allgur hieß er, aufgenommen und aufgezogen. Nicht ganz freiwillig wie ich später erfuhr, kein anderer im Dorf wollte mich. Es war aber auch ein sehr kleines Dorf, nur 32 Leute lebten dort. So ungefähr... immer mal gingen die Alten, immer mal kamen neue Kinder. Aber ich mochte den Zauberer und fand die Magie so total spannend, leider durfte ich aber nicht so richtig mitarbeiten beim Zaubern, nur manchmal wenn Allgur müde war, konnte ich ein wenig gucken und probieren, zumindest hatte er nichts dagegen... solange er nicht aufwachte.
Und tolle Bücher gab es zu lesen, habe zwar nicht alles verstanden, aber so ein paar Sachen habe ich doch gelernt, Lesen zum Beispiel. Ach ja, das ist ja auch der Grund, warum alle mich Maganrun nannten, zumindest die Kinder, aber später auch die Erwachsenen. Eigentlich wollten die mich damit ärgern, weil ich, neben Allgur, der einzige im Dorf war, der lesen konnte und Magan heißt nämlich „der Beherrscher“ oder auch „der Wissende“ und Run sind einfach nur Buchstaben, also „der Beherrscher der Buchstaben“. Aber ich fand das eigentlich ganz passend.
Manche von Allgurs Büchern hatten auch tolle Bilder und Zeichnungen und manche Bücher hat er versteckt, aber er war auch sehr zerstreut und fand diese Bücher dann nicht mehr, ich habe ihm zwar immer geholfen, indem ich heimlich alle versteckten Bücher wieder in die andere Regale stellte, aber so ganz hat es nie funktioniert. Er sagte dann immer „Benimm dich nicht wie ein Kender“. Das fand ich immer merkwürdig, da ich bis dahin keine Ahnung hatte, was Kender sind. In unserem Dorf kam nie einer vorbei, ok das Dorf war auch ein wenig abseits der Wege und nur manchmal verirrten sich Reisende dorthin, die sich verlaufen hatten. Ich dachte immer er wollte Kinder sagen, nur das er es nicht richtig aussprach. Meistens hat er mir dann Rätsel oder Aufgaben gestellt, die fand ich immer lustig. Manchmal hat er aber auch gesagt, ich muss lernen mich mehr zu konzentrieren und hat mir 3 Bälle gegeben und gesagt „Wenn du brav vor der Hütte sitzt und übest alle Bälle in der Luft zu halten,so bringe ich dir vielleicht ein wenig Magie bei.“ Das war nicht so spannend, immer ist ein Ball auf dem Boden gelegen und ich hab was anderes gemacht. Allgur hat dann versucht mich auszutricksen, indem er mir statt Bällen Ringe und Stäbe gab, leider keine echten Zauberstäbe. Naja, aber ich habe dann einfach so getan, als merkte ich es nicht, er hat dann immer so glücklich gewirkt. Nicht ganz so glücklich war er, als ich es dann doch geschafft hatte, alle Bälle in der Luft zu halten, hihi, dann musste er mir doch Magie beibringen. Er brachte mir eine Lichtzauber bei, damit konnte ich dann 3 leuchtende Kugeln erscheinen lassen, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass mich Allgur dann doch ausgetrickst hat, denn als ich den Zauber konnte, hat er mich wieder vor die Türe geschickt, ich solle die 3 leuchtenden Kugeln versuchen in der Luft zu behalten. Tztz.
Aber irgendwann machte ich eine tolle Entdeckung: Immer wenn Fremde sich in unser Dorf verirrten und ich meine „Übungen“, wie es Allgur nannte, machte, gaben mir die Fremden etwas Kupfer oder schöne glänzende Sachen. Das war toll, ich habe das dann alles immer in Beuteln gesammelt. Es war schon eine interessante Zeit, aber oft auch sehr langweilig. Ich wollte immer mal aus dem Dorf gehen und mir die Welt anschauen, aber Allgur hat mir das nie erlaubt.
Eines Tages wurde unser Dorf überfallen, komische grünliche Kerle waren dabei. Die meisten aus dem Dorf sind dann geflohen, ich aber nicht, ich habe versucht meinen Meister Allgur zu beschützen. Aber Allgur dachte das auch von mir und so hat er mich in seine Hütte geschickt zum Verstecken. Hab ich aber nicht, ich guckte durchs Fenster um rechtzeitig zur Hilfe zur eilen wenn Allgur mich ruft. Aber leider haben sie ihn dann mitgenommen und das ganze Dorf in Brand gesteckt. Als die fürchterlichen Kerle weg waren, habe ich schnell alles Mögliche aus Allgurs Hütte eingesammelt und auch aus den anderen Hütten, denn da alle geflohen waren, habe sie das ganze Zeug vergessen und ich dachte „Maganrun, nimm soviel du tragen kannst und gib es ihnen zurück, wenn sie dir über den Weg laufen.“ Das meiste habe ich noch, da ich nie wieder einem der Dorfbewohner begegnet bin.
Ich bin dann durch die Welt gelaufen und habe immer mal wieder meine langweiligen Übungen gemacht und meist etwas Schönes dafür bekommen. Und dann sah ich die vielen Leute, die alle an einem Siegel standen und das öffneten oder so, konnte es von hinten nicht so gut sehen und ehe ich mich versah, redeten alle von einer Spiegelwelt und die Elemente seinen verschwunden, naja hab das alles nicht so ganz verstanden.
Ich habe dann ein paar nette Leute getroffen, die ich vor einiger Zeit mal in einer Taverne kennen gelernt habe, eine davon heißt Larana und kann toll tanzen, aber ich glaube sie war als Kind auch immer sehr „behilflich“ da sie auch einige meiner „Übungen“ machte. Denen hab ich mich dann angeschlossen.

Eines Abends saß ich so vor dem Zelt und übte mit einer schönen weißen Kugel, die ich gefunden hatte, als eine sehr nette und bunte kleine Person vor mir stehen blieb und meine Kugel bewunderte. Sie lud mich dann ein, auf einen Keder-Markt zu kommen, falls ich noch so schöne Sachen zum Tauschen hätte. Das war das erste mal, dass ich jemanden anderes als Allgur das Wort Kender sagen hörte. Ich war natürlich interessiert und versprach zu kommen. Als ich dann zum Markt kam, sah man schon von weitem eine bunte Gruppe, die eifrig am verhandeln war. Ich habe dann ein Paar meiner Sachen, die ich dabei hatte dazugelegt. Ui war das ein Spaß, ich habe eine von Allgur kleinen Schriftrollen eingetauscht, konnte sie eh nicht lesen, und einen magischen kleinen Stab der an dem einen Ende süß war und mit dem anderen Ende falsches Kupfer und so erkennen konnte. Aber ich habe auch tolle Sachen dafür bekommen: eine Blüte in einem Stein und ein toller Würfel mit Zahlen und noch andere schöne Sachen. Kurze Zeit später kam auch der Kender der mich eingeladen hatte, Poppy Gowen war das, wie ich jetzt weiß. Sie muss einfach erkannt haben, dass ein Kender in mir steckt. Später habe ich mich mit jemanden unterhalten, der Firinn Feuerfünkchen kannte oder war sie es selbst!? Hmm, war schon spät an dem Abend, bin mir jetzt gar nicht so sicher. Hab mich auf jeden Fall mit ihr sehr nett unterhalten und sie hat mir einiges über die Kender erzählt und erklärt und so habe ich dann auch herausgefunden, dass meine Mutter eine Kender ist. Hui war das eine tolle Nachricht. Ich habe dann den Tipp bekommen, nach dem Kender Geheimbund Ausschau zu halten, pssschtt..., und mich dort vorzustellen. Falls ich aufgenommen würde, könnte ich da eine Menge anderer Kender kennen lernen und etwas über meine Wurzel erfahren. Vielleicht finde ich ja sogar noch einen echten Kendernachnamen.
Also hier bin ich: Maganrun ein Halbkender und sage „Hallo“

OT:
Hallo mein Name ist Mario Magersuppe (eigentlich ja auch schon ein Kendername), bin 1,82 groß, Schuhgröße 44/45, Sternzeichen Stier und von Beruf Puppenspieler.
Ich war an diesem Wochenende das erste mal auf einem großen Con (Conquest of Mythodea). Ich habe zwar schon mal als NSC an einem kleinen LARP teilgenommen und bei einen kleinen Taverne als Spieler, aber so richtig war das jetzt das erste Mal.
Ich hatte mir auch im Groben einen Charakter überlegt, aber konnte ihn noch nicht ausschmücken.
Im Vorfeld bekam ich Kontakt zu Feuerfünkchen und ab der weißen Kugel oben im IT ist es eigentlich genauso passiert. Der Kender-Markt hat viel Spaß gemacht, zumal ich einfach nur meine Taschen durchsuchen musste und viel Tolles darinnen hatte ^^. Im Gespräch mit Feuerfünkchen gewann nicht nur meine Begeisterung zum Kendersein ( ich habe natürlich einige Drachenlanze-Romane gelesen), sondern es fügte sich fast alles nahtlos in meine Charakter-Idee ein: Angefangen beim Sammeln toller Dinge, über meine Magie-Begeistertheit bis hin zu dem kendertypischen Aufmerksamkeitsproblem.
Zum Leidwesen meiner Freundin (naja so ein bisschen halt) lege ich aber auch im normal Leben kenderische Züge an den Tag. So probiere ich gerne alles mal aus, zaubere als Hobby, finde vieles spannend und sammle auch alles mögliche, was ich toll finde.
Zum Beweis ein kleines Foto meines derzeitigen Hosentascheninhalts im RL ^^
Bild anzeigen (dropbox)
Und ja, das ist ein Löffel und ich finde ihn praktisch.
Nein, ich habe keine Ahnung warum ich Pfeiffenstopfwerkzeug an einem Karabiner einstecken habe, finde ihn einfach toll.

Soo, denke, ich sollte erst mal aufhören zu schreiben ^^

Lieben Gruß an alle Kender,
Mario

PS.: ich hoffe das mit dem Gastanmelden und so stimmt jetzt, ich hatte mich schon als dermario (mein Forenname überall) angemeldet.




Feuerfuenkchen 
Schatzfinder
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2011
Beiträge: 600
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.08.2014 - 10:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi!

*winkstdirlieb*
:D

Sehr cool, dass Du hier bist! ^^
Du mußt noch von unserer Admin Flyx freigeschaltet werden und dann kannst Du überall mitlesen und schreiben - so richtig übeligst aktiv ist dieses Forum nicht, aber vielleicht ändert sich das ja jetzt auch

*winkstlieb*

PS: Sehr süße IT Geschichte - wirklich hübsch geschrieben ^^




Flyx_Vergissmeinnicht ...
Schatzfinder
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2011
Beiträge: 723
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.08.2014 - 23:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Herzlich Willkommen!

Ich habe dich nun freigeschaltet und wünsche dir viel Freude beim Stöbern und Lesen.

Tatsächlich ist es in letzter Zeit sehr ruhig.
Was mich betrifft: Ich bin einfach so gut wie gar nicht mehr mit Flyx unterwegs, da ich auch seltener Larpe als vor ein paar Jahren (eigentlich schade).

Ich hoffe ja, dass sich das bald mal wieder ändert. =)

LG, Flyx





Signatur
- KENDERPOWER -

dermario ...
Admin-Kender
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.08.2014
Beiträge: 131
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.08.2014 - 00:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Danke schön
Freue mich hier zu sein.
Und ohne dich, Feuerfünkchen, hätte ich nicht so viel über maganrun schreiben können, seit unserem Gespräch hat sich immer mehr zusammengefügt vor meinem Geistigen Auge.

Werde auf jeden Fall eifrig stöbern und sind ja immerhin 3 Leute aktiv im Moment





Signatur
Huch, als ich es dachte klang es noch sinnvoll.


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank