Dark Wings Germany



Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Jumbo ...
Lebende Foren Legende
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.04.2007
Beiträge: 1545
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.03.2012 - 01:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich habe die Musik dieser fantastischen Band heute für mich entdeckt und ich bin wirklich begeistert !
Bei AMAZON habe ich mir die beiden Werke "Paranoid Circus" & "Leverage" nach intensiver Hörprobe sofort bestellt !
Schon nächste Woche Freitag den 23.03. sehe ich "Lyriel" live, bei Ihrer Album-Release-Party zu "Leverage" in Siegburg im Club Kubana !

Die Band kommt übrigens aus Gummersbach in Köln !



Wer "Lyriel" sind werde ich hier einmal vorstellen, mit einem Auszug der Biografie ihrer offiziellen Seite http://www.lyriel.net/#/band !

Die Musik von Lyriel

Das Repertoire von LYRIEL umfasst verträumte Balladen, ein wenig Mittelalter, bis hin zu harten Rockstücken mit Klassik- und Folkelementen. Wegpunkte mehrerer artverwandter Musikrichtungen zerschmelzen bei LYRIEL zu einem neuen, eigenen Stil.
Lyriel hebt sich gegenüber anderen Bands nicht zuletzt dadurch ab, dass Violine und Cello nicht aus dem Keyboard kommen, sondern live auf der Bühne gespielt werden.

Das komplette Programm von Lyriel kann die Band live entweder als härteres Rockset oder folkiges Halbakkustickset umsetzen, was weiterhin die Vielseitigkeit der Musiker unterstreicht.

Frontfrau Jessica Thierjung besticht durch facettenreichen Einsatz ihrer Stimme, die von kraftvoll bis einschmeichelnd sanft klingen kann.
Biographie

Nach der Gründung im Herbst 2003 machten LYRIEL sich auf, um ihre Kompositionen auf heimischen Bühnen der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Im Sommer 2004 unterschrieben LYRIEL bei dem Indie Label BLACK BARDS ENTERTAINMENT einen Plattenvertrag.

Anfang des Jahres 2005 war es dann soweit und das Erstlingswerk „PRISONWORLD“ fand am 17.01.2005 den Weg in die Ladenregale.
Ausserdem hatten LYRIEL die Ehre, ELIS auf ihrer „Dark Clouds in a perfect Sky Tour“ zusammen mit VISIONS OF ATLANTIS zu supporten.
Ein weiterer Höhepunkt war der Gastauftritt von Jessica auf der Scheibe „India“, von XANDRIA, bei dem sie die Gastvocals für „Like A Rose On The Grave Of Love“ übernahm.

Im Herbst 2006 veröffentlichten LYRIEL ihr zweites Album „AUTUMNTALES“.
Als Gastsängerin konnte die ehemalige Frontfrau der Band ELIS, Sabine Dünser (†), gewonnen werden. Gepaart mit der Stimme von Jessica und Linda verlieh sie dem Lied „My Favourite Dream“ eine ganz besondere Note.

Das Jahr 2009 beginnt für LYRIEL mit einem Highlight:
Mit den FEMME METAL RECORDS aus London fand die Band LYRIEL ein neues Label.

Mitte des Jahres entschieden sich LYRIEL, ihre ersten beiden Alben in Form eins Doppel-Albums "THE FIRST CHAPTERS" neu und digital remastered zu veröffentlichen.

Am 29.01.2010 veröffentlicht LYRIEL ihr drittes Albums „PARANOID CIRCUS“. Wie auch bei den beiden Vorgänger-Scheiben, ist das Feedback und Interesse an dem Album enorm, und erntet weiterhin positive Kritik von den Fach-Magazinen, sowie von den Fans weltweit.

01.01.2011 LYRIEL unterschreibt einen Plattenvertrag bei AFM Records. Die Baby-Pause endet im März 2011 und als Comeback wird „PARANOID CIRCUS“ mit neuem Cover neu veröffentlicht.

Am 24.02.2012 ist es soweit, das vierte Album „LEVERAGE“ erscheint. Mit neuem Sound und hitverdächtigen Songs, wie z.B. „Wenn die Engel fallen“ mit Special Guest Thomas Lindner von Schandmaul, erwartet die Fans ein weiteres Blatt in der LYRIEL-Geschichte. Auch für das LIVE-Bild auf der Bühne, haben die Bandmitglieder mit dem neuen Album und der neuen Show, musikalische und künstlerische Kreativität bewiesen.


Lyriel das sind:

Jessica Thierjung - Gesang
Oliver Thierjung - Gitarre, Hintergrundgesang
Tim Sonnenstuhl - Gitarre
Linda Laukamp - Cello, Hintergrundgesang
Joon Laukamp - Geige
Steffen Feldmann - Bass
Marcus Fidorra - Schlagzeug, Perkussion


Die offizielle Seite der Band:
www.lyriel.net

Für einen ersten Eindruck zu Lyriel`s Musik zu bekommen, sind diese beiden Musikvideos bei YouTube gut !

Lyriel - Paranoid Circus (official video, 2011)
http://www.youtube.com/watch?v=y_N3umQU … ure=relmfu

LYRIEL - Leverage (2012) official clip / AFM Records
http://www.youtube.com/watch?v=vFiNDuoyQVk


Die Hörproben bei AMAZON !
LEVERAGE (das aktuelle Album)
http://www.amazon.de/gp/recsradio/radio … _krex_dp_a

Paranoid Circus (das 2011er Werk)
http://www.amazon.de/gp/recsradio/radio … =&volume=4

Ich finde Ihre Musik jedenfalls GROßE KLASSE und ich freue mich schon auf die beiden Alben und das Konzert nächste Woche !

[Dieser Beitrag wurde am 15.03.2012 - 01:30 von Jumbo aktualisiert]





Signatur

TheCircle ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.09.2005
Beiträge: 2102
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.03.2012 - 09:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Lyriel habe ich schon einmal live gesehen , bei mir in Wuppertal. Dabei hat mir die blonde Chellistin Linda Laukamp am besten gefallen.
Insgesamt waren Lyriel gut, ohne jedoch für mich entscheidende Aktente zu setzen.




Jumbo ...
Lebende Foren Legende
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.04.2007
Beiträge: 1545
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.03.2012 - 09:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich warte mal ab was mich erwartet, die beiden Alben sind unterwegs zu mir und aufs Konzert bin ich auch einmal gespannt. Sehr wahrscheinlich kommt auch mein bester Kumpel "Smilie" mit, wenn alles glatt läuft !





Signatur

Jumbo ...
Lebende Foren Legende
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.04.2007
Beiträge: 1545
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.03.2012 - 03:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich bin eben von Lyriel`s Album-Release-Party in Siegburg wieder heimgekommen und es war ECHT GENIAL !
Morgen bzw. heute am laufenden Nachmittag wird es einen Bericht und auch Bilder von mir geben !



[Dieser Beitrag wurde am 24.03.2012 - 10:52 von Jumbo aktualisiert]





Signatur

Jumbo ...
Lebende Foren Legende
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.04.2007
Beiträge: 1545
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.03.2012 - 11:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mein Bericht zu Lyriel`s Album-Release-Party wird lang werden, schließlichs wars eine lasnge Nacht bei der 3 Bands aufgetreten sind.
Voller Stolz zeige ich aber mal meine Bilder mit Lyriel !


Lyriel-Sängerin Jessi und ich


und nochmal ich find Sie ja richtig süß


Lyriel-Gitarrist und Jessi`s Ehemann Olli und ich


Violinist Joon, Bassist Steffen und ich


und nochmal


Gitarrist Tim und ich


Schlagzeuger und mein Namensvetter Marcus und ich


Leider gabs mit Cellistin Linda (Sie ist Joon`s ältere Schwester) kein Bild, Sie mußte etwas früher weg, blieb aber noch solange um ein paar Autogramme zu verteilen !

[Dieser Beitrag wurde am 24.03.2012 - 11:20 von Jumbo aktualisiert]





Signatur

Jumbo ...
Lebende Foren Legende
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.04.2007
Beiträge: 1545
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.03.2012 - 14:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mein Bericht zu Lyriel´s Album-Release-Party am 23.03 in Siegburg !

Um 18 Uhr fuhr ich von Zuhause los, denn ich wollte spätestens bis 19 Uhr, schon im Club Kubana sein. Hat alles auch prima geklappt und einige wenige Gäste waren auch schon Anwesend, im Hintergrund lief solange das neue Album „Requiem for the Indifferent“ von EPICA bis um 20 Uhr pünktlich der Konzertbeginn war. Der Opener war die Melodic-Metal-Band „Firescent“ aus dem Westerwald, die wirklich sehrgut performt haben und viele Songs aus Ihrem aktuellen Werk „Passengers“ dem Publikum präsentierten. Auch wenn anfangs noch nicht viele Fans vor der Bühne waren wurde der Club und es auch vor der Bühne immer voller. Die Jungs von Firescent waren jedenfalls voller Spielfreude und haben auch mit dem Publikum oft interagiert, was ihnen sicher auch neue Fans beschert hat. Die Songs waren jedenfalls sehr abwechselungsreich, weswegen mir auch viele Sachen auf anhieb gefielen.
Ich habe die Jungs jedenfalls abgefeiert und war froh das sie dabei waren, nach einer 3/4tel Stunde, war der Gig von Firescent auch schon wieder vorbei und die nächste Vorband baute ein Teil Ihres Equipments auf. Nach ca. 10 bis 15 Minuten begannen die Piano-Metaller von „In Legend“ ihren Soundcheck und spielten dabei mit dem Publikum, als der Sound nach 10 Minuten passte, legten „In Legend“ auch gleich los. Ich dachte mir noch, eine Band ohne eine einzige E-Gitarre, nur mit 2 Keyboardern, 1 Bassisten & 1 Schagzeuger können doch keinen richtigen Metal machen. Doch sie können, jedenfalls haben sie das im Kubana eindrucksvoll bewiesen, zudem war Sänger und Chefpianist „Bastian“ (der bei Van Canto übrigens Schlagzeug spielt) ein echter Entertainer, machte Späße mit dem Publikum, wärend der Songs und war auch von seiner Mimik her, sehr unterhaltsam, seine Mitmusiker machten da natürlich mit ! Die Songs die „In Legend“ präsentierte waren alle sehr abwechselungsreich, hatten teils Musical-Athmosphäre, oder haben einfach nur mächtig gerockt. Jedenfalls waren Sie eine echte Bereicherung für die Releaseparty, nach dem 3/4tel Stündigen Auftritt spielten die Jungs noch eine kleine Zugabe, da sehrviele noch Bock auf mehr hatten :-D !
Ich fand das Konzert der Jungs jedenfallsauch sehrgut, auch wenn mir nicht alle Nummern gleich gut gefielen, „In Legend“ macht doch Lust auf mehr !
Der Club war inzwischen gut voll und auch vor der Bühne wurde es etwas enger, es begann wieder ein kleiner 15 – 20 minütiger Umbau den Headliner „Lyriel“ sollte bald auf die Bühne kommen. Headliner „Lyriel“ hatte den Soundcheck natürlich schon hinter sich, man machte zwar noch eine kleine Feinabstimmung und Probe vom Sound, doch dann betraten alle 7 Musiker von „Lyriel“ die Bühne und von da an ging die Post richtig ab ^^ !
Lyriel spielten einen sehr folklastigen Symphonic Metal mit mächtig schmackes, treibenden Schlagzeugbeat und mehrstimmigen Gesang. Lyriel kommen komplett ohne Keyboard aus, der einzige sympfonische Klang kommt dabei nur von den beiden Laukamp-Geschwistern Linda & Joon die dazu Cello und Violine spielen. Sehrviele Nummern wurden dabei vom neuen Album präsentiert. Auch Lyriel spielten mit dem Publikum, forderten sehr viel zum mitmachen, mitklatschen & mitsingen auf . Jessi sang zudem engelsgleich, Ihre Stimme ist Live echt DER HAMMER, sie schaute den einzelnen Leuten im Publikum sogar ganz liebevoll in die Augen wärend sie sang, was mir auch besonders gefallen hat ^^ !
Der Gesang wurde bei Lyriel auch oft mehrstimmig, einige Parts sang sogar nur Linda, oder es wurde mehrstimmig gesungen, Jessi wurde dabei von Ihrem Mann Gitarrist und Bandgründer Olli und Cellistin Linda am Mikro unterstützt. Live wars echt GRANDIOS ! Dann beim neuen Hit-Duett „Wenn die Engel fallen“ welches Jessi auf CD normalerweise mit Thomas Lindner von Schandmaul singt, kam Firescent-Sänger Chris mit auf die Bühne und gab dem Stück Live einen neuen aber wundervollen Glanz. Die beiden machten als Duett jedenfalls eine traumhafte Figur und machten daraus einen echten Liveknaller welcher frenetisch applaudiert und gefeiert wurde. Das war echt das Tüpfelchen auf dem i von dem sowieso schon so GENIALEN Konzert-Abend, nach gut 2 Stunden und ein paar Zugaben (ohne geht halt nicht ) war das WAHNSINNS-Konzert von Lyriel auch schon vorbei.
Es gab noch eine kleine After-Show-Party wobei alle Musiker am Merchandise-Stand selbst Ihre CD´s T-Shirts ectr. verkauften. Ich fands echt schade das kein Lyriel-T-Shirt in XXL für mich dabei war, aber ohne was zu kaufen wollte ich nicht gehen. Also kaufte ich mir die beiden Alben „Paranoid Circus“ (englische Ausgabe) und die Doppel-CD „The First Chapter“ (die beiden ersten beiden Alben als Remastered-Version) und ließ mein brandneues Album „Leverage“ von allen Musikern signieren. einige Fans verließen nach dem Konzert schon den Club, ich nutzte die Zeit und quatschte etwas mit den Musikern, machte Fotos und hatte wieder viel Spaß dabei. Gitarrist Tim hat mir sogar eine der Setlisten geschenkt, echt feiner Zug von Ihm. Einzige Person die nicht mehr anwesend war und mit der ich gerne noch ein Foto machen wollte war Cellistin Linda, sie musste leider etwas früher weg, so war sie nach dem Konzert nur kurz da, für ein paar Autogramme zu signieren !
Alle Musiker von Lyriel waren wirklich sehrnett, sympathisch und fannahe und Sängerin Jessi finde ich alleine wegen ihre herzlichen und liebevollen Art einfach zum knuddeln !
Um ca. 2 Uhr gings dann wieder nach Hause für mich, alles im allen wars eine erlebnisreiche und voller Überraschungen gestaltete „Lyriel“ CD-Release-Party.
Die Band hat wieder einen großen Fan dazu gewonnen, denn ich finde Ihr Musik wirklich SPITZE !

Die ganzen Fotos dazu bin ich auf meine Facebook-Seite nach und nach am hochladen !

Hier ist mal der Link !
http://www.facebook.com/media/set/?set= … 775&type=3

[Dieser Beitrag wurde am 26.03.2012 - 14:17 von Jumbo aktualisiert]





Signatur

Jumbo ...
Lebende Foren Legende
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.04.2007
Beiträge: 1545
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.04.2012 - 12:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich habe Lyriel am Samstag übrigens wiedergesehen, ich war mit Freunden die ich seit einem Konzert kenne, am Samstag in Bochum in der Matrix !
Dort waren Tanzwut mit Ihrer aktuellen "Weisse Nächte Tour 2012", Support waren Lyriel deswegen wollte ich unbedingt mitfahren !


Linda & ich


Das Ehepäärchen Jessica & Oliver Thierjung mit mir


Die Lyriel-Jungs Bassist Steffen, Gitarrist Olli, Violinist Joon, Gitarrist Tim & ich mittendrin


Und hier einmal die Bilder mit Tanzwut


Schlagzeuger Shumon, Gitarrist Martin und ich



Sackpfeifenspieler Ardon & ich


Sänger Teufel & ich


Von Lyriel-Sängerin Jessi habe ich außerdem noch ein Exemplar des Album-Release-Party-Posters geschenkt bekommen. Violinist Joon hat mir meine "Leverage" Digipack-Hülle wiedergegeben, die Er vor 2 Wochen versehentlich mitgenommen hatte. Vom Tim habe ich wieder die Setlist bekommen. Mein Digipack, daß Poster, meine Konzertkarte und die Setlist habe ich von allen wieder signieren lassen. Hier mal ein Bild von meiner kompletten Lyriel-Sammlung !



[Dieser Beitrag wurde am 09.04.2012 - 12:30 von Jumbo aktualisiert]





Signatur


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
oliver thierjung
blank