ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Young_White 
ADMINISTRATOR
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 61
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.03.2004 - 00:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nach seinen beiden Platin-Alben *Back For The First Time* und *Word Of Mouf* kehrt Ludacris Ende 2003 mit Chicken and Beer zurück. Sein 3. richtiges Album ist bei erstmaligem Hören wesentlich unspektakulärer als die ersten beiden. Was in den meisten Fällen als Ausrede gilt, ist hier die Realität: Chicken and Beer ist einfach zeitlose Musik, und was die Langzeitwirkung anbetrifft sicherlich Luda's bisher bestes Album. Hier geht es nicht um den aktuellen Clubhit (den er mit *Stand Up* allerdings hat...), sondern um ein in sich stimmiges, atmosphärisches Album, das in 3 Jahren noch genauso gut hörbar ist wie heute. Das gelingt nur grossen Künstlern. Muss man dem Disturbing Tha Peace-Mitglied hoch anrechnen, das er trotz des Hypes um seine Person keine Ansammlung von melidiösen Plastiksongs auf den Markt geworfen hat.
So wächst diese CD von mal zu mal.
Die Tracks im Einzelnen:

Southern Fried Intro: Auf einem Sample das auch schon der Wu-Tang Clan für *I Can't Go To Sleep* verwendet hatte, rappt der MC aus Atlanta sehr schnell und überzeugt durch und durch. Einen besseren Einstieg könnte es kaum geben.

Blow It Out: Einer der besten Songs des Albums. Brecher-Beat und kraftvolle Strofen plus Mitgröhl-Refrain. In der zweiten Strofe wird Bill O'Reilly samt Pepsi gedisst. Die Vorgeschichte sollte bekannt sein...

Stand Up (feat. Shawnna): Die erste Single, auch in Deutschland ja nicht gerade erfolglos. Einer der wenigen Clubhits der heutzutage noch auf hohem Niveau stattfindet und wo der Rapper nicht austauschbar wirkend über einen 0-8-15 Fliessbandbeat von der Stange rappt. Nein, hier ist Raffinesse dabei: Roc-a-fella Producer Kanye West bringt einen hervorragenden, bouncenden Beat und Luda kickt seine Rhymes in gewohnter Manier, höchst amüsant und wortgewandt.

Splash Waterfalls: Lustiges Lied mit obszönen Andeutungen und Worten. Wie von Ludacris gewohnt lustig umgesetzt und nicht bierernst rübergebracht. Gute Nummer.

Hard Times (feat. 8 Ball, MJG & Carl Thomas): Mit Gastbeitrag von Legende 8-Ball und MJG sowie einer hervorragenden Hook, gesungen von Carl Thomas entsteht hier ein weiteres Highlight. Der Beat ist ebenfalls ganz hervorragend. Top!

Diamond In Tha Back: Ein ruhiger, smoother Track, produziert von den *Supa Producers*: DJ Paul & Juicy J von Three 6 Mafia. Sehr schöne Samples in der Hook und sehr gut gerappte, langsame Strofen von Ludacris.

Screwed Up (feat. Lil' Flip): Zusammen mit dem neuen Down South Superstar Lil' Flip spittet Luda hier richtig gute Verse, wobei der simple 'f*** you' refrain sehr gut zum Song passt. Flip überragt mal wieder.

P-Poppin' (feat. Shawnna & Lil' Fate): Ein absoluter Knaller! Genialer Beat von Zukhan Bey und dazu richtig geile Lyrics zum Thema *P-Poppin'*...vor allem Shawnna überzeugt mit einer sehr weiblichen Strofe...einer der besten Tracks überhaupt von Ludacris!

HipHop Quotables: Produziert von Erick Sermon ist das hier der schlechteste Song der CD. Passt nicht so recht hinein, der Beat ist auch nicht gerade der Hammer. Klingt nach Standard Eastcoast-Rap und somit nicht nach Ludacris. Hätte man sich getrost sparen können.

Hoes In My Room (feat. Snoop Dogg): Hitpotenzial! Snoop grummelt in gewohnter Manier über dicke Frauen die ihm nachstellen, und erreicht ein Niveau das man bei ihm in letzter Zeit nichtmehr so häufig hört. Auch Luda überzeugt, wobei auf dieser Nummer eindeutig Snoop im Vordergrund steht und die besondere Würze beisteuert. Sehr gut.

Teamwork: Auch ein Hammersong. Genialer Beat mit schrägem Querflöten-Sample mitsamt genialem, sehr eingängigem Refrain. Genau diese Songs machen Ludacris so einmalig und konkurrenzlos auf seinem Gebiet. Absoluter Ohrwurm!

We Got (feat. Chingy, I-20 & Tity Boi): Mein persönlicher Lieblingssong des Albums. Der Beat kommt erneut von DJ Paul & Juicy J von der Three 6 Mafia. Schön düster und mit einem Husten unterlegt. Das Besondere an dem Track sind allerdings die Gunshots, die anstelle eines Refrains immer wieder eintreten.Hammer! Auch die Rapparts der 4 Disturbing Tha Peace-Mitglieder sind allesamt weit über dem Durchschnitt und echte Glanzlichter, in allererster Linie der von Chingy. Wie gesagt: Totaler Burner.

Eyebrows Down (feat. Tity Boi & Dolla Boy): Auch der Abschluss der CD gelingt sehr gut, nachdenklicher Song auf einem grandiosen Beat. Muss man öfter hören um die Klasse des Songs 100%ig nachvollziehen zu können. Wie bei einigen Nummern dieses Albums.

4 von 5 Mics!




Shareaze-Shabazz 
Youngster
.........



Status: Offline
Registriert seit: 20.03.2004
Beiträge: 52
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.03.2004 - 19:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


schicken sie ihm die micz per post zu, oder kriegt der die persöhnlich?





Signatur
DUDEN<br>Die<br>Rechtschreibung<br>Maßgebend in allen Zweifelsfällen

Shareaze-Shabazz 
Youngster
.........



Status: Offline
Registriert seit: 20.03.2004
Beiträge: 52
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.03.2004 - 19:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


iz der bereich hier neu gemacht wurden? oder vertu ich mich da?





Signatur
DUDEN<br>Die<br>Rechtschreibung<br>Maßgebend in allen Zweifelsfällen

Young_White 
ADMINISTRATOR
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 61
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.03.2004 - 19:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ya is neu. geht die farbe jetzt erstmal so? will ja nicht meine groupies vergraulen...




Shareaze-Shabazz 
Youngster
.........



Status: Offline
Registriert seit: 20.03.2004
Beiträge: 52
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.03.2004 - 19:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


habs zwar in dem einen thread schon geschrieben aber um meine 30 vollzukriegen schreib ichs nochmal -gg-

blau und schwarz sind ok hahaha





Signatur
DUDEN<br>Die<br>Rechtschreibung<br>Maßgebend in allen Zweifelsfällen

Shareaze-Shabazz 
Youngster
.........



Status: Offline
Registriert seit: 20.03.2004
Beiträge: 52
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.03.2004 - 19:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ach das hab ich jetz vergessen.... das Banner da oben.. in weiss mhhh passt irgendwie nich und sieht auch bisschen zu langweilig aus fürn banner- da bling blingt nix -g- und bewegen tut sich auch nix... und die farben sind unpassend und zu bunt
-g- ich mag farben





Signatur
DUDEN<br>Die<br>Rechtschreibung<br>Maßgebend in allen Zweifelsfällen

Young_White 
ADMINISTRATOR
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 61
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.03.2004 - 19:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ya aber die anderen farben sind so schwul grell und mit bewegen geht nix....billigshit halt.




Shareaze-Shabazz 
Youngster
.........



Status: Offline
Registriert seit: 20.03.2004
Beiträge: 52
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.03.2004 - 19:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ich kann mal n freund von mir fragen ob er n banner machen kann... der kennt sich damit aus.. glaub ich





Signatur
DUDEN<br>Die<br>Rechtschreibung<br>Maßgebend in allen Zweifelsfällen

Young_White 
ADMINISTRATOR
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 61
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.03.2004 - 19:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


mach das. kann ya nicht schaden.




eXes 
Teenie
......



Status: Offline
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 27
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.03.2004 - 20:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


also mir gefält word of mouf besser als chicken'n' beer aber es sind schon einige fette tracks drauf aber im gesamten würde ich auch 4 mics gebn..





Signatur
We never stop tha game , we spitt the thruth.... holla at me

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Beer Butt Chicken (BBC) Col_Pain 0 col_pain
Best beer! mistress_of_chaos 0 vrdmmt
6.1.07 Ready for a beer ? RadieschenJim 13 slapstick
heli + beer = ? 0 schtockschteif
Holzara und das BEER Balkoth 1 yarik
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
ludacris chicken beer review | ludacris husten | lustiger beat ludacris 2003 2004 | husten lied ludacris
blank