Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

SuseB 



...

Status: Offline
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.02.2012 - 00:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo ihr lieben, ich habe mal eine große Frage an euch, vor allem an die Züchter unter euch, die Erfahrung mit mehreren Katzen haben, wenn die eine darunter Kitten bekam...Meine beiden Perserdamen lieben sich in aller Regel sehr...sie fressen zusammen, spielen zusammen und putzen sich gegenseitig, schlafen aneinander gekuschelt...also alles easy. Im letzten Jahr bekam unsere jüngste (2 Jahre alt) ihre ersten Kitten. Die ältere Dame haben wir während der Geburt nicht dazu gelassen, damit die Mama völlig ungestört (mit uns) ihre Kitten bekommen kann. 3 Tage später haben wir die alte Dame dann dazu gelassen, leider ist sie eine kleine Faucherin, bei allem was ihr komisch ist. Sie fauchte also etwas (aber wirklich nicht sehr!), als sie die Babys sah. Die Mama ist wie eine Furie aus der Wurfkiste durch die Luft geflogen, wirklich geflogen, und hinter der alten her, ich hab solche Panik bekommen, weil sie die Alte wirklich sehr gefährlich angegangen ist, daß ich die beiden ca. 4 wochen voneinander getrennt hielt. Leider war diese Situation total schräg. Und ich möchte das nicht nochmal erleben. Die kleine ist nun wieder trächtig (die alte ist übrigens kastriert). Könnt ihr mir Empfehlungen geben, daß die Harmonie, die z.zt. noch herrscht, erhalten bleibt. Wie geht ihr damit um, wenn ein Mädchen Babys bekommt und die andere nicht. Wie gehen eure Katzen damit um?? Meine Alte Dame würde niemals irgendwem etwas zuleide tun, sie faucht halt manchmal. Das wird sie auch wieder tun, wenn sie zum erstenmal die Babys sieht. Schitte! Es wäre wirklich toll, wenn ihr eine Lösung wißt. Schon mal vielen DAnk im Voraus. Suse





Signatur
Zu wissen,
daß ich könnte, wenn ich wollte,-
aber nicht will,
ist zig mal besser,als zu wissen,
daß ich, selbst, wenn ich wollte, nicht könnte.


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
sunshineee (28)


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank