Etwas über 1,5 Jahre haben wir an diesem Forum gespielt. Wir hatten viele schöne gemeinsame RS-Erlebnisse.
Aus dem Staffel 6 haben sich im Laufe der Zeit 3 eigenständige RS-Foren entwickelt. Dieses Board dient nur noch als Archiv für die gemeinsame 6. Staffel.







ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenDiesen Beitrag freischalten Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Llynya 
21 D Bats
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.03.2008
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.02.2005 - 02:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


NAME: LLYNYA

RUFNAME: LYN (nur von Freunden)

ALTER: 21 Jahre, wirkt jünger

HAARE: dunkle, glatte Haare, trägt sie offen,

GESICHT: europäische Gesichtsform mit hohen Wangenknochen; Stupsnase, volle hellrote Lippen, helle, leicht sonnengebräunte Haut

AUGEN: dunkelbraune Augen mit langen geschwungenen Wimpern

MAKE-UP: nur ein paar Blätter an der Schläfe entlang

KÖRPER: zierlich, knapp 1,60 cm groß, 45 Kilo

KLEIDUNG: bevorzugt einfache, bequeme Kleidung, feste Schuhe (Motorradstiefel)

CHARAKTER: Llynya ist eigenwillig, vorsichtig, geschickt, etwas naiv, neugierig, hilfsbereit, freundlich. Wenn sie jemanden verteidigt, kann sie richtiggehend aggressiv werden. Hat sie Vertrauen gefasst, kommt ihr Temperament durch.

BESONDERE FÄHIGKEITEN: gute Kenntnisse über Heilkräuter

WOHNORT: Dignity - Bat-Höhle

TRIBEZUGEHÖRIGKEIT: Bat

AUFGABEN:

KINDER: keine

BEZIEHUNGEN: bisher nur oberflächliche, freundschaftliche Kontakte


PRE-TRIBE:

[B]Vor dem Virus[/B]
Llynya wuchs in einer Großfamilie (4 Großeltern, Eltern, 3 Geschwister, zwei Tanten und Onkel, 5 Cousins) am Rande der Stadt auf. Der Familie gehörte eine große Villa mit riesigem Grundstück. Es war seit mehreren Generationen schon in der Familie. Jede Familie hatte einen eigenen Wohnbereich, aber meistens trafen sich alle im großen Wohn- oder Esszimmer. Da die Erwachsenen alle arbeiten gingen war es einfach praktischer, wenn sich die beiden Omas um kochen und Hausaufgaben der Kinder kümmerten. Die beiden Opas brachten den Kindern allerhand nützliches außerhalb von Haus und Schule bei, z.b. Fischen, Gartenarbeit, Holz fällen...
Eine ihrer Großmütter, eine gebürtige Irin, weckte Llynyas Interesse für alles Spirituelle sehr früh. Sie begann auch, die kleine Llynya in der Heil- und Kräuterkunde zu unterrichten. Leider verstarb sie, als L. erst 12 Jahre alt war. Das Amulett, das sie von der Oma erhielt, hat sie seither nicht mehr abgelegt.
Nach dem Tod der Großmutter übernahm sie viele Arbeiten im Haushalt und lernte auch etwas Nähen. In ihrer Freizeit unternahm sie weite Streifzüge in die Wildnis rund um den Hof – zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

[B]Der Virus:[/B]
Als kurz darauf der Virus ausbrach, wurden die jüngeren Kinder in Heime und Pflegefamilien vermittelt. Lyn und ihre Brüder sollten in einem Lager alle Fertigkeiten zum Überleben lernen. Da die Kinder nach Geschlechtern getrennt untergebracht waren, verlor sie die Jungs schon bald aus den Augen. Die Erwachsenen starben wie die Fliegen, Lyn verfiel darüber in Panik und lief davon. Sie kehrte in ihr Vaterhaus zurück, doch dort war mittlerweile niemand mehr. Llynya verlies fast verrückt vor Trauer den Hof.

[B]Nach dem Virus:[/B]
Llynya lebte zurückgezogen in einer ehemaligen Jagdhütte, schloss sich niemandem an und verdrängte alles, was zu ihrem Leben vor dem Virus gehörte. Sie baute etwas Getreide, Gemüse und Obst an. Außerdem fertigte sie Holzgegenstände und Körbe an. Selten suchte sie einige Tribes auf, um zu tauschen. Manchmal blieb sie auch einige Zeit, doch sie schreckte davor zurück, einem der Tribes für immer anzugehören.

Mit der Ankunft der Technos zog sie sich noch mehr zurück.

Nach und nach erinnerte sie sich aber an ihre Familie und entschloss sich schließlich, nach Überlebenden zu suchen.

Schließlich war es mehr oder weniger Zufall, dass sie sich den Bats anschloss. Hier fiel ihre eigenbrötlerische Art nicht sonderlich auf. Allerdings nutzte sie ihre Streifzüge nicht nur zur Suche nach Heilpflanzen, Wurzeln und Samen.


[Dieser Beitrag wurde am 04.05.2008 - 13:50 von Amber aktualisiert]




Sally 
17 D
Saloonbesitzerin
...



Status: Offline
Registriert seit: 16.06.2004
Beiträge: 6383
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.05.2005 - 21:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Die Spielerin hatte keine Zeit mehr fürs RS und entschieden, daß Llynya während des Zeitsprunges stirbt.










Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
llynya | llynya name
blank