Übersicht Registrieren Login Steuerschmiede


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

siggi01 
Nesthäkchen


...

Status: Offline
Registriert seit: 11.12.2014
Beiträge: 6
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.01.2015 - 15:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ukraine EU-Beitritt : Würden die Oligarchen der Ukraine jetzt aus den Büchern der Griechischen Politik vom 1. Januar 2001 jetzt abschreiben...falsche Angaben in Brüssl zum Staatsdefizit , dann wären die Ukrainer schon lange in der EU.[size=4][/size]


http://www.sueddeutsche.de/politik/lettische-eu-ratspraesidentschaft-insel-der-euro-seligkeit-1.2275201


https://www.jungewelt.de/2015/01-02/008.php

Grieschenland : http://www.rp-online.de/politik/ausland … -1.1614506


Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

Bertolt Brecht


[Dieser Beitrag wurde am 02.01.2015 - 15:41 von siggi01 aktualisiert]




siggi01 
Nesthäkchen


...

Status: Offline
Registriert seit: 11.12.2014
Beiträge: 6
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.01.2015 - 15:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


[Zitat=siggi01]
Ukraine EU-Beitritt : Würden die Oligarchen der Ukraine jetzt aus den Büchern der Griechischen Politik vom 1. Januar 2001 jetzt abschreiben...falsche Angaben in Brüssl zum Staatsdefizit , dann wären die Ukrainer schon lange in der EU.[size=4][/size]


http://www.sueddeutsche.de/politik/lettische-eu-ratspraesidentschaft-insel-der-euro-seligkeit-1.2275201


https://www.jungewelt.de/2015/01-02/008.php





n einer Geheimsitzung versucht Griechenland die Währungsunion und möglicherweise auch die EU zu verlassen, aber soweit ist es noch nicht. Ein Austritt ist faktisch eine Bankrotterklärung von Griechenland.



Nun ist der Fall eingetreten, dass die Gelder, die zur Rettung geflossen sind, nicht mehr zurückkommen werden und obendrein tritt auch die Haftung aus der Bürgschaft in Kraft. Damit ist das Geld der deutschen Steuerzahler weg.



Griechenland ist Pleite. Das war bekannt. Doch man hat das kleine Land unbedingt retten wollen, die EU und der IWF haben sofort Rettungsmaßnahmen in Milliardenhöhe in die Wege geleitet. Es sollte gerettet werden, was nicht zu retten ist. Man hat Griechenland somit die Gelder aufgedrängt und die haben es genommen. Was sollten sie auch tun? Ein Land, das vor dem Ertrinken ist, greift nach jedem Strohhalm. Griechenland trifft keine Schuld.



Schuld sind die Politiker, die wieder einmal ihre Bürger verraten und verkauft haben. Es gab unzählige Stimmen, dass man lieber andere Wege der Lösung suchen solle, anstatt das Geld der Bürger zu verprassen, aber diese wurden gar nicht gehört. Die EU Parlamentarier haben mit aller Macht auf eine Rettung gedrängt, ohne die Meinung ihrer Bürger zu beachten. Es wurde wie all die Jahre zuvor „über die Köpfe der Bürger hinweg“ entschieden.


Weiter Quelle> http://www.start-trading.de/blog/2011/0 … -austritt/
[size=6]Grieschenland : http://www.rp-online.de/politik/ausland … -1.1614506



Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

Bertolt Brecht



[/Zitat]
[/size]





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
502 Euro für jedes Kind Eddidor 2 steuerschmiede
Ein Skandal - 150.000 Euro Abfindung Eddidor 0 steuerschmiede
Griechenland, der Euro, der Austritt Siggi01 0 steuerschmiede
Ein-EURO Jobs=Selbstzerstörung Eddidor 1 steuerschmiede
900-Euro-Jobs für Hartz-IV-Empfänger Siggi01 2 steuerschmiede
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Bisheriger Rekord: 3862 Besucher am 13.03.2011

Besucherzähler



Staatsschulden pro Kopf in Deutschland
Am 05.10.09 > 1.621.239.616.850




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank