Mitglieder Registrieren Login Suchen Chat


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

engel ...
Wächter des Mitgefühls und der Barmherzigkeit
......



Status: Offline
Registriert seit: 01.10.2005
Beiträge: 1944
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.01.2011 - 01:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Einige wissen, dass ich aus dem fernen Osten stamme.

Nun würde mich interessieren, welches asiatisches Land würdet ihr unbedingt gerne mal besuchen?
Was reizt euch an diesem Land/Länder besonders?
Hatte schon jemand von euch das Glück Asien zu bereisen?

- Japan, das Land der aufgehenden Sonne
- China, das Reich der Mitte
- Vietnam
- Korea
- Indien
- Indonesien
- Thailand
- Taiwan
- Myanmar
- Singapur
- Mongolei
- Philippinen

(Für den Rest habe ich die typische Bezeichnung nicht gefunden beziehungsweise noch nie gehört)
Ich habe jetzt mal nur die für mich typischen asiatischen Länder aufgezählt, es gibt ja noch viel mehr auch die könntet ihr posten, wenn ihr wollt.^^





Signatur
...::Forenfreunde:::...

Ron - Natsumi - BrokenRibbon - Alice - Angelo - Mio - Sirius - Sakurachan - KyokoSuomi - Nanaki - ghaleon - Chichi - Cooper


~~Ganz speziell grüsse ich noch meine geliebte~~
~~Engel des Mondlichts~~


"Fürchtest du den Kontakt zu anderen Menschen?
Wenn du dich nie auf jemanden einlässt, wirst du nie betrogen.
Aber du wirst auch nie die Einsamkeit vergessen können.
Weil alle Menschen zunächst einmal auf sich gestellt sind, werden sie die Einsamkeit nie ganz aus ihrem Leben verdrängen.
Sie ertragen ihre Existenz nur, weil es ihnen gelingt, ihre Einsamkeit zu vergessen.
Immer wieder verspüren die Menschen einen Schmerz, und weil sich ihr Herz auf diesen Schmerz einlässt, zieht er sich wie ein roter Faden durch ihr ganzes Leben."

Ron ...
Schamane
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.03.2005
Beiträge: 1551
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.01.2011 - 07:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Jedes dieser Länder hat sicherlich für Touristen seinen Reiz. Japan im Besonderen für einen Animefan.
Ich war noch in keines dieser Länder, kenne aber einige Leute die hier und da schon mal waren.
Vor allem Japan, China und Indonesien.
Aus deren Reiseberichte und mitgebrachten Bildern und Videos kann man auch schon eine Menge über diese Länder sozusagen "aus erster Hand" erfahren.

Ich glaube nicht, dass viele dieser Länder für mich als Reiseziel in Betracht kämen. Schon aus gesundheitlichen Aspekten, denn das Klima ist in manchen doch ziemlich anstrengend, Hitze, Feuchtigkeit.
Andere Länder sind dann leider ganz unverblümte Militärdiktaturen, wie z. B. Myanmar.
Wie es da um die Sicherheit bestellt ist, weiß ich nicht.
Da bliebe mir eigentlich nur Japan. Und das würde ich gerne mal so richtig ein oder zwei Jahre lang bereisen.
Leider fehlt mir dazu Zeit und Geld. Und auch die jap. Einreisebestimmungen sprechen dagegen, nach denen ich als Ausländer nach spätestens 180 Tagen gefälligst wieder abzureisen habe.




Anubis ...
Wächterin der Nacht
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.02.2006
Beiträge: 1379
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.01.2011 - 09:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also wenn ich mal das Glück habe und jemand finanziert mir eine Reise, dann würde ich sofort nach Japan fliegen, und dort folgende Orte aufsuchen: von einer heißen Quelle, Landschaften und Dörfer Japans, Tokio, Schreine und Tempel, japanische Insel.

In Indien würde ich mir erst einmal die ganzen Tempel anschauen, auf einem Elefanten durch den Dschungel reisen. In Vietnam diese Dracheninsel auf einem dieser alten Schiffe anschauen.

Dann noch ein bisschen in Thailand die Menschen genießen (deren Freundlichkeit).

Und zum Schluss Mongolei, mit China hab es ich es nicht. Also ab wieder nach Deutschland ^^





Signatur



Zuständig für folgende Bereiche: Off-Topic, Bücher und Autoren (wird bearbeitet), Zeichentrickfilme, Filme/TV Serien/Schauspieler

und


Natsumi ...
Wächterin von Raum und Zeit
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.10.2005
Beiträge: 3038
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.01.2011 - 21:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ein sehr interessantes Thema~

Mich interessiert Asien im Allgemeinen und Japan im Speziellen.
Ich war bisher nur in Japan und einfach nur begeistert! Es war besser, als ich es mir ausgemalt habe und sehne schon meine nächste Reise dorthin herbei. (Vielleicht habe ich Glück und es klappt diesen Sommer, wenn mit meinem Nebenjob genug dazuverdient wurde xD)

Ansonsten würde ich mir gerne einmal Indien anschauen, insbesondere Agra mit dem weltbekannten Tadsch Mahal und Bombay. Allerdings ist dieses Land so riesig, dass man es unmöglich in nur einer Reise erkunden könnte...

China reizt mich landschaftlich und kulturell, Jedoch sehe ich von einer Reise dorthin erst einmal ab, solange sich politisch nicht etwas bewegt hat (auch wenn meine Hoffnungen für die nahe zukunft diesbzgl. eher gering sind)

Was ich auf jeden Fall einmal bereisen möchte ist Singapur! Einmal neben dem weltberühmte Merlion stehen und die angeblich sauberste Stadt der Welt mit eigenen Augen betrachten.


Ansonsten sind natürlich alle Länder Südostasiens sehr reizvoll. Vornehmlich wegen der Natur, der Strände, des Urwaldes...

Naja, wer weiß wohin es mich im Laufe meines Lebens noch so verschlägt, ein bisschen träumen darf man ja xD

[Dieser Beitrag wurde am 29.01.2011 - 21:39 von Natsumi aktualisiert]





Signatur
~*~Liebe Grüße an~*~

SnowWhite - Minazuki - Engel - BrokenRibbon - Angelo - KarinAoi - Sirius - Bunnychen - Cooper
und natürlich alle anderen treuen Seelen des PK, die ich hier vergessen habe :>



~日光に輝く海はいつも行きたい所~

Cooper ...
Wächter des Geistes
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 2178
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.01.2011 - 22:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Oh, diesen Thread finde ich wirklich sehr interessant. Allerdings war ich überrascht, "nur" diese Länder hier genannt zu sehen:

- Japan, das Land der aufgehenden Sonne
- China, das Reich der Mitte
- Vietnam
- Korea
- Indien
- Indonesien
- Thailand
- Taiwan
- Myanmar
- Singapur
- Mongolei
- Philippinen

Anhand von engels Ländern sehe ich mindestens drei verschiedene Teile Asiens... Südostasien, Südasien und Ostasien.
Mit der Mongolei hat sich auch Nordasien als weiterem Mosaiksteinchen eingefunden (obwohl man Russlands Großteil gleichfalls zu Nordasien zählen muss...).


Wer käme schon bei Namen wie Afghanistan, Sinai, Israel, Saudi Arabien, Iran (Persien!) und auch Georgien auf den Gedanken, diese Länder wären ebenfalls Asien...


Was ich mit den - mehr dem "Orient" zugestellten - Ländern "Vorderasiens" bzw. "Zentralasiens" will? Zeigen, dass trotz der schon genannten, sehr unterschiedlichen Länder von engel Asien weit mehr Facetten besitzt, als wohl den meisten und auch mir im ersten Augenblick klar ist.

Wie vermutlich nicht wenige Wissen, gibt es den Spruch, dass der Bosporus das "Tor zum Orient" genannt wird. Hier beginnt auch schon das kleine Dilemma, denn der "Orient", so wie ihn die meisten von uns vermutlich wahrnehmen, stellt nicht unbedingt "Asien" dar - zumindest nicht in den Köpfen der westlichen Welt...


Hier geht es aber nicht um Geschichte oder Geographie und darum will auch ich neben einem allgemeinen Interesse für die Welt mich ebenfalls an der Frage beteiligen, in welches Land ich gerne reisen würde.


Da wäre als Klassiker natürlich Japan zu nennen. Doch stellt es für mich nicht das einzige Land vom Osten Asiens dar, in das es mich gedanklich etwas hinzieht. Ich würde einen Aufenthalt dort auch dazu nutzen, um mir Südkorea anzusehen. Das Land, in dem nach Japan vermutlich die größten technischen Schritte erzielt werden.

Zieht es mich wirklich in diese Länder? Nein - ich mus gestehen, dass ich mich für diese beiden mehr spontan entschieden habe.


Asien hat soviele Facetten und derart große Bedeutung, dass ich nicht sagen kann dass mich Japan mehr reizt als China oder der Iran. Die Geschichten dieser und vieler anderer Länder - ihre diversen Kulturen, die entstandenen und z.T. bereits fast in Vergessenheit geratenen Religionen - haben allesamt unglaublich viel Anziehungskraft auf mich.


Da stellt Südkorea - mit seinen fast 50% religionslosen Einwohnern, seinen etwa gleichhohen Teilen an Christen und Buddhisten, aber auch mit seinen Sehenswürdigkeiten (relig. Stätten, Gebäuden, Landschaften etc) nur eines von vielen Ländern dar.

Ähnliches lässt sich über Japan sagen mit seinen vielen Inseln wie Hokkaido, die so ganz anders sein können als die Metropole Tokio. Manga und Anime haben dort einen stellenwert, wie man ihn sich bei uns nicht mal mit aller Phantasie vorstellen kann - dabei erschlägt dieses Land seine Besucher nicht mal mit dieser Kultur, denn Japan ist kein Land kunterbunter Figuren, die uns von überall her anzuspringen scheinen. Dies bleibt dann doch dem Fernsehen und den Kinos vorbehalten.
Die vielen Tempel und einmal mehr bedeutende Stätten der Vergangenheit sowohl Japans - als auch Orte, an denen die westlichen Begegnungen mit Engländern und vielen anderen stattfanden - sind mehr als interessant.


Ich könnte halbe Bücher schreiben über diese vielen Länder und hätte nur ein winzigen Bruchteil dessen benennen können, das Menschen aus allen Ländern dieser Welt an den Staaten Asiens fasziniert...


Bereist habe ich keines dieser Länder - denn ich bin keiner dieser ruhelosen Menschen, die es wirklich in die Ferne zieht. Fasziniert bin ich durch Bücher, Zeitschriften, Reiseberichte, Dokumentationen und Zeitungsartikel.
Eine Reise auch nur in eines dieser Länder habe ich noch nie geplant und wüßte nicht mal genau, welches Land ich zuerst oder "unbedingt" sehen wollte.

Vielleicht fehlt mir der Mut von etwas derartigem zu träumen, womöglich ist es sogar die Angst, ein solches Zeil auch nur ins Auge zu fassen und nicht selbst daran zu glauben, es auch erreichen zu können. Die Welt hat so unglaublich viel zu bieten... doch bin ich nicht so bestrebt wie andere, sie mit den eigenen Sinnen ganz persönlich zu erfahren.


[Dieser Beitrag wurde am 29.01.2011 - 22:45 von Cooper aktualisiert]





Signatur
Letzter gesehener Anime:
Brother, dear Brother
Davor:
Das Mädchen mit dem Zauberhaar / Fullmetal Alchemist
**********
Einen lieben Gruß an:
KarinAoi (1st Forums-Friend ^^), Natsumi (Leseratte :) ), engel (Fine Suisse!!!), Aya (Sucherin), Barracuda (old sport), angelo (Großer ^^), Ron (Vorbild), ShengLx (freches Vampy uvvvm. *g*), KleingeizZzt (Soulmate), sirius (young Supi-Mod.), FlyingCircus (Umknuddlerin ^^), AnimeGirl (die liebe Seele ^_^), Yuchan (süße Samtpfote), lila (kurz PM-lerin ;)), leika (junge Forumsstütze), Anubis (my 2nd Sis.^^ XD) , Fairy (die Feenhafte) sowie inu12 (Frau "Mad Hatter" XXDDD )

engel ...
Wächter des Mitgefühls und der Barmherzigkeit
......



Status: Offline
Registriert seit: 01.10.2005
Beiträge: 1944
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.01.2011 - 23:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Es ist wirklich schade, dass es einigen von euch noch nicht in den fernen Osten verschlagen hat.

@Ron
In der Tat mögen Bilder, Videos und Erzählungen vieles über ein Land verraten. Ich wundere mich jedoch, dass von diesen wunderbaren Erzählungen, dich das Reisefieber noch nicht gepackt hat. Betreffend Klima und Luftfeuchtigkeit ist es für Europäer tatsächlich manchmal nicht einfach, aber der Mensch gewöhnt sich an alles, wenn er es nur möchte.
Lieber Ron auf Reisen zu gehen muss nicht immer mit viel Geld verbunden sein. Es gibt sehr "billige" Länder wie zum Beispiel Vietnam oder Südkorea. Ok, Japan gehört eher zu jenen Länder, welche mit höheren Kosten verbunden sind. Aber dafür ist es glaub ich eines der sichersten asiatischen Länder überhaupt. Wie wäre es mit ein paar Tage im Kloster bei den buddhistischen Mönchen? Sehr befreiend für die Seele...

@Anubis
Du wirst sicherlich einen Weg finden um dorthin zu gelangen. Es ist schön zu lesen, wohin du alles hinmöchtest. Vor allem freut es mich, dass du die Dracheninsel in Mekong kennst, die sind wirklich einmalig. Leider konnte ich zu jener Zeit sie nicht besuchen. In Thailand müsstest du noch die verschiedenen grillierten Insekten probieren. Bestimmt eine Delikatesse.

@Natsumi
Ah toll warst du in Tokio? Konntest du auch ein bisschen weg vom Städteleben und die schöne Landschaft Japans bereisen? Ich beneide dich fast ein bisschen, aber bestimmt werde ich in ein paar Jahren auch das Mutterland der Anime und Mangas besuchen.

@Cooper
Lieber Cooper du hast es erfasst. Alle von dir erwähnten Ländern gehören natürlich zu Asien, aber sie sind für mich eben nicht typisch asiatisch. xD Deine Texte und dein Schreibstil sind wie immer poetisch geschrieben, wie aus einem Märchen. Die Angst sollte dich nicht verhindern eines dieser Länder zu bereisen. Ich wünsche mir, dass es bei dir irgendwann Mal Klick macht, und du auf eigene Faust Asien bereist. Ich empfehle es dir von Herzen. Die Wärme und Freundlichkeit dieser einfachen und (armen) Menschen zu erfahren, die traumhafte Landschaft zu besichtigen und die Kultur kennen zu lernen ist ein wahres Geschenk.





Signatur
...::Forenfreunde:::...

Ron - Natsumi - BrokenRibbon - Alice - Angelo - Mio - Sirius - Sakurachan - KyokoSuomi - Nanaki - ghaleon - Chichi - Cooper


~~Ganz speziell grüsse ich noch meine geliebte~~
~~Engel des Mondlichts~~


"Fürchtest du den Kontakt zu anderen Menschen?
Wenn du dich nie auf jemanden einlässt, wirst du nie betrogen.
Aber du wirst auch nie die Einsamkeit vergessen können.
Weil alle Menschen zunächst einmal auf sich gestellt sind, werden sie die Einsamkeit nie ganz aus ihrem Leben verdrängen.
Sie ertragen ihre Existenz nur, weil es ihnen gelingt, ihre Einsamkeit zu vergessen.
Immer wieder verspüren die Menschen einen Schmerz, und weil sich ihr Herz auf diesen Schmerz einlässt, zieht er sich wie ein roter Faden durch ihr ganzes Leben."

Ron ...
Schamane
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.03.2005
Beiträge: 1551
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.01.2011 - 05:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@cooper
Ich glaube was engel meinte, sind die kulturellen Unterschiede zwischen dem eurasischen und orientalischen Asien einerseits und dem Ostasiatischen andererseits.
Geografisch gehört alles von dir aufgelistete zu Asien, aber es gibt doch große Unterschiede zwischen den Kulturen, geprägt durch die Geschichte eines Landes, die politische Ausrichtung, technische Entwicklung und durch die Religion.

@engel
Kosten entstehen ja nicht nur auf der Reise. Auch meine Miete, Steuern usw. muß ich während meiner Abwesenheit weiter bezahlen.
Und das ist schon happig.
Und die Sache mit dem Kloster... damit habe ich es nicht so.

Wenn ich mal nach Ostasien kommen sollte, will ich Land und Leute kennenlernen.


[Dieser Beitrag wurde am 30.01.2011 - 06:37 von Ron aktualisiert]




Anubis ...
Wächterin der Nacht
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.02.2006
Beiträge: 1379
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.01.2011 - 12:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@engel
also das mit den insekten, ist kein problem, die kann man auch hier in deutschland bei einem event-essen probieren. die sind ja gesund :o, also im moment würde ich es mir zu trauen, insekten zu essen, ob ich immer noch den Mut habe, wenn es dann so ist, weiß ich nicht - ja die dracheninsel x3 also schon allein der entstehungsmythos ist wunderschön

@natsumi
meine mutter war leider nur am flughafen von singapur, und sie hatte noch genug zeit um sich alles schön anzuschauen. selbst die pflanzen waren nicht verstaubt. alles ist sauber. das kann man sich nicht vorstellen.

@coo-chan
also die orientalischen Länder, sind und bleiben für mich orientalische Länder. In meinem Kopf ist Asien: China, Japan, Indien, Vietnam, und Thailand und ein paar andere. Für mich ist Russland einfach nur da XD (ein zu kalter Ort für mich q.q). Also meine Weltkarte sieht doch ein bisschen anders aus, wie die der restlichen Welt xP





Signatur



Zuständig für folgende Bereiche: Off-Topic, Bücher und Autoren (wird bearbeitet), Zeichentrickfilme, Filme/TV Serien/Schauspieler

und


Natsumi ...
Wächterin von Raum und Zeit
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.10.2005
Beiträge: 3038
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.01.2011 - 16:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@engel: Ich hatte wirklich Glück mit meiner reise, da ich innerhalb dieser Zeit die wichtigsten Ziele entdecken konnte. Als da wären Tokyo mit den Stadtteilen Asakusa, Akihabara, Minato, Odaiba, Chiyoda, Shinjuku sowie Kyoto, Nagoya, Nara und Yokohama. Von Narita habe ich nach der Landung auch noch etwas mitbekommen
Ich habe dort Freunde besucht und somit einen teil des jap. Alltags mitbekommen, was mich besonders fasziniert hat und weswegen ich auch immer noch von dieser Reise zehre. Die dort gemachten Erfahrungen kann einem keiner nehmen.

Mich fasziniert dieses völlig andere Leben einfach total. In Asien ist sehr viele aus alte Werte, Kultur und Tradition ausgelegt. Aber dennoch wird versucht mit der Moderne Schritt zu halten. In Japan ist dieser Spagat wohl besonders stark ausgeprägt.

@Ron
: Mich wundert es auch, dass du nicht schon längst einmal nach Fernost aufgebrochen bist.
Aber ich kann gut verstehen, dass du Land und Leute kennen lernen möchtest. Das ist mir mit das Wichtigste an einer Reise. einen All-inkl. Urlaub oder ähnliches buchen kann jeder, aber ob man dann noch viel von dem Land selbst mitbekommt wage ich zu bezweifeln! Ich hoffe, dass du dir irgendwann deinen Traum der größeren Reise verwirklichen kannst.

@Anubis: Auch wenn deine Mutter nicht lang in Singapur war, beneide ich sie um die Eindrücke ^^
Auch ein Tag hinterlässt erinnerungen

Back to topic:
Was ich hier total vergessen habe noch als Reisewunschziel anzugeben ist Bhutan.
Das reizt mich seit einigen Jahren, nachdem ich zum ersten Mal von diesem Land gehört habe. (Dazu gibt es übrigens einen schönen, kurzweiligen Bericht von Jamie Zeppa "Mein Leben in Bhutan")
Mir gefällt einfach die Vorstellung, dass das Land noch sehr ursprünglich ist, was zum einen an der erst späten Öffnung des Landes liegt.
Deshalb ist auch eine Reise dorthin sehr teuer, Ausländer müssen pro Tag einen Mindestumsatz erbringen...

[Dieser Beitrag wurde am 30.01.2011 - 20:45 von Natsumi aktualisiert]





Signatur
~*~Liebe Grüße an~*~

SnowWhite - Minazuki - Engel - BrokenRibbon - Angelo - KarinAoi - Sirius - Bunnychen - Cooper
und natürlich alle anderen treuen Seelen des PK, die ich hier vergessen habe :>



~日光に輝く海はいつも行きたい所~

Ron ...
Schamane
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.03.2005
Beiträge: 1551
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.01.2011 - 20:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@Natsumi
Vielleicht interessiert Dich dann auch dieser Bericht:
http://dokujunkies.org/index.php?s=im+l … en&x=0&y=0


[Dieser Beitrag wurde am 30.01.2011 - 20:24 von Ron aktualisiert]




More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Der schlechte Osten! Der gute Osten? LeRouge 26 sevenid
Auf fernen Turm... Brianna 4 der_pfeifer
Am fernen Horizonte Sarabande 1 giuditta
Grüsse aus fernen Landen 6 sengrad
In einem fernen Land urias 7 twinkerbell
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 3 User Geburtstag
MysteryPaine (31), Sushi (32), x3Ninax3 (29)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
länder im fernen osten
blank