[Informationen]

ACHTUNG: Dieses Forum ist nicht mehr aktuell und wird daher als ARCHIV genutzt. Um zum neuen Forum zu gelangen, besuchen Sie die Seite SoftairBoard.de bzw. SoftairBoard.eu.

Mehr Informationen dazu: hier klicken.


An die Gäste:

Sie können als Gast bestimmte Foren einsehen und auch Beiträge abgeben. Wenn Sie aber öfters hier vorbeischauen, würden wir uns freuen, wenn Sie sich registrieren! Als registrierter User hat man mehr Rechte im Forum, darunter kann man so z.B. mehr Foren einsehen.
Registrieren

Wenn Sie sich registriert haben, unternehmen Sie folgendes:

1. Foren-Regeln durchlesen und einhalten.
2. Vor dem Fragen stellen nach Informationen im Forum suchen (soweit es geht auch Suchfunktion verwenden).
3. Sofern Frage nicht vorhanden, im richtigen Forum stellen (passender Thementitel vorausgesetzt).

Hinweis: yahoo.de-Adressen sind bei der Registrierung unzulässig !

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr SoftairBoard.de-Team


Login Forum News Mitglieder Registrieren Suchen Impressum
Benutzername:
Passwort:


Jetzt NEU: SoftairBoard.de CHAT | Forenregeln


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Sisko4 ...
Main-Supporter
Bastelprofi

............



Status: Offline
Registriert seit: 31.08.2004
Beiträge: 2011
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.11.2005 - 14:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen




Hersteller: KWC
Modell: Colt Python 357
System: Gas
Kaliber: 6mm
Material: ABS und Metall
Magazin Kapazität: 24 Schuss (6x4)
Energie:ca. 0,5 Joule
Gesamtlänge: ca. 285mm
Gewicht: ca. 550g

Ersteindruck:

Inhalt: 1x KWC Colt Python 357, 1x 134a Gasflasche "KWC PowerBombe", 1x Loading Tool, 1x Gasvalve für Powerbooster, 1x Hülsenentleerstab sowie 6 Hülsen und jede Menge Papierkram.

Die Python ist in schlichtem Schwarz gehalten was aber trotzdem super aussieht. Der lange Lauf sorgt beim bloßen Ansehen schon für Überlegenheitsgefühle (lol).
Die ASG liegt gut in der Hand, ist aber leider etwas zu leicht worauf ich später noch zu sprechen komme.

Markings & Details:

Links:

Kal. 6mm BB / E=0,5J / F
KWC / Made in Taiwan

Rechts:

Seriennummer, PYTHON 357 / 357 MAGNUM CTG

Shellboden: SUPER MAGNUM MM357



Funktion:

Dieser Revolver funktioniert, wie die echten Teile auch, mit eigenen Shells in denen je 4 BBs Platz haben. Die Trommel fasst 6 Hülsen, also insgesamt 24 Schuss. Jeder Schuss läßt eine BB aus der Shell in den Lauf wandern, danach wird die Trommel automatisch weitergedreht und die nächste BB geladen.
Besonderheit: Man kann sowohl volle 24 Schuss abgeben oder, was auch für MilSims praktisch ist, nur jeweils 1 BB pro Shell. Man kann die Shells über ein eigens mitgeliefertes Loading Rod oder mit dem Loading Tool von TM befüllen, beides klappt schnell und sicher.



Antrieb:

Der Antrieb erfolgt hier durch Gas, eine kleine 134a Gasbottle ist in jeder Verpackung enthalten. Jedoch ist 134a Gas zu schwach, GreenGas passt hier perfekt und der Revolver hat mit dem Druck auch keine Probleme.
Das Gas wird am Griffboden eingefüllt, über ein Nozzle das sich dann beim abdrücken an den Shells anpresst wird das Gas in die Shell abgegeben und befördert die BB aus der Python. Um nach dem Spiel überflüssiges Gas zu entfernen muss man die Trommel ausklappen, den Abzug drücken und gedrückt halten, danach reicht es den Hammer nach vorne zu drücken um das Gas entweichen zu lassen. Das Gas reicht für ca. 12 Shells.



Verarbeitung:

Man sieht ein paar Nähte, aber das ist nicht so tragisch. Die Verarbeitung ist ganz gut gelungen und bis auf ein paar wenige schlecht eingebrannte Markings passt alles ganz gut.

Handling:

Der Revolver liegt ganz gut in der Hand, man kommt bequem an den Abzug sowie an den Hammer. Hier liegt die Besonderheit daran dass man jetzt entweder normal wie bei GBBs SEMI schiesst oder den Western-Style bevorzugt, bei dem man den Hammer immer wieder mit dem Daumen spannt oder mit der Handfläche der freien Hand, also quasi Western-Dauerfeuer^^.
Das Gewicht jedoch ist mit ca. 550g viel zu leicht, das ist ein enormes Manko welches sich jedoch leicht beseitigen läßt wenn man Kenntniss von Gussformen und Bleigiessen hat.

Visierung:

Die Kimme kann mithilfe eines kleinen Schlitzschraubenziehers auf jeden Benutzer optimal meingestellt werden: Hoch + Runter und Links + Rechts



Reichweite:

Die max. Reichweite dieses Teils liegt bei ca. 25-30m, je nachdem welches Gewicht die BBs haben, ich empfehle hier 0,20 - 0,25g.
Durch das fest eingestellte HopUp fliegen sie schön gerade und mit regelmäßiger Pflege auch etwas weiter.

Präzision:

Hier wurde mit 6 0,20g BBs auf eine 10m entfernte Zielscheibe geschossen.



Das Visier ist extrem sensibel wenn man sich nur auf dieses verläßt, von daher muss man es vorher auf die jeweiligen Bedürfnisse gut einstellen.

Hier wurde auf eine 5m entfernte leere CD geschossen, das Ergebnis war schockierend, ich such noch immer den Rest der CD :eek:



Also mit Greengas haut die schon mal zeimlich fest rein

Fazit: Ein guter Revolver nicht nur für Zimmershooting, aktiv spielen ist damit kein Problem. Der Preis beträgt stolze 119EUR bei BEGADI.COM was meiner Meinung gerechtfertigt ist für diese Leistung. Das Gewicht ist leider zu leicht, aber läßt sich ändern. Durch den langen Lauf kann man zusätlich eine eigene Montageschiene anbringen oder die bereits integrierte 11mm Brücke nutzen.



Pro:

+Design
+Leistung
+Shell-System
+HopUp
+Technik

Kontra:

-Gewicht
-Ersatzshells bekommt man nur in ausländischen Shops





Signatur
www.asvst.at

cNc
unregistriert

...   Erstellt am 02.12.2005 - 00:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


kurz un knackicg!

10 von 10. sieht bestimmt lustig aus, wenn einer mit nem revolver zum spiel erscheint. ^^




Huckel ...
Mehrtagesskirmer




Status: Offline
Registriert seit: 26.06.2005
Beiträge: 746
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.12.2005 - 01:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ist das doubleaction oder kann man auch einfach so abdrücken(sprich das der Hahn nicht erst vom Abzug gespannt werden muss)?





Signatur
AS ab Hirn - Ab 18 scheint ja auch nicht zu funktionieren!

Sisko4 ...
Main-Supporter
Bastelprofi

............



Status: Offline
Registriert seit: 31.08.2004
Beiträge: 2011
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.12.2005 - 20:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Double Action und normales SEMI.





Signatur
www.asvst.at


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
colt 1991 hu oder colt 1991 hpa version? 12 softair-board
Ich [PythOn] PythOn 0 phillip
python Kiwihfinn 24 asgard_paladin
python 0 xstaticx79
Monty Python Sam 2 sam_und_cheyenne
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 5 User Geburtstag
Deagle50 (29), kinnes (36), Mustafa (33), bamberg (30), Sabrina (29)


Neuer Beitrag vorhanden
Kein neuer Beitrag vorhanden
Design&Idee copyright 2003-2006 by Loco and swf2001 | Forum powered by foren.de

SoftairBoard.de - GoogleRanking







-->


Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
uhc python .357 revolver | uhc revolver | uhc python | kwc colt python .357 magnum | colt python softair | colt python | softair mine | kwc revolver
blank