Übersicht News Suche registrieren Login Homepage


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

RAJABEAT
unregistriert

...   Erstellt am 24.03.2014 - 15:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wozu fährt man auf eine Kur?
Um etwas zu kurieren, das liegt auf der Hand. Also kann man logischerweise nur zur Kur fahren, wenn es etwas zu kurieren gibt, d.h. man braucht dringend eine Krankheit, sonst kann man gleich daheim bleiben. Nichts kurieren kann man auch zu Hause.
Jetzt ergab sich der Fall, dass ich noch eine Woche vor dem geplanten Kurantritt (3 Wochen 4****-Hotel, Vollpension, incl. Bäder, Massagen, Betreuung und Wohlfühl in einer Weinbauregion um € 370,--) kerngesund war, also was tun?
Für die erste Woche habe ich mir also eine Lungenentzündung zugelegt, nur um pflegebedürftig zu erscheinen. Da bekam ich statt dem Krafttraining (das wäre eh zu anstrengend für mich) Inhalationen. Dabei hat man ein dampfendes Röhrchen vor sich und muss 15 Minuten atmen. Das geht ganz gut ohne Anstrengung und man kann sogar lesen dabei. Schon am Sonntag war ich genesen und konnte den freien Tag zu einem Ausflug nach Graz nutzen.
In der zweiten Woche hatte ich starke Kreuzschmerzen, konnte wieder beim Krafttraining nicht mitmachen. Die ganzen Nachmittage musste ich bei eisigen 23-25° unter einem ereignislosen blauem Himmel am Hauptplatz in der Sonne sitzen. Erst am Samstag hat sich das gebessert, sodass ich am Sonntag ins benachbarte Slowenien nach Marburg/Maribor fahren konnte.
Dann war in der dritten Woche mein Immunsystem leider bereits derart geschwächt, dass ich mir einen Virus eingefangen habe, der wiederum einen Ausfall des Krafttrainings nach sich zog.
Inzwischen war Frühling geworden, die ersten Störche landeten bereits in der südlichen Steiermark und nur unter Aufbietung meiner letzten Kräfte konnte ich mich abends zu den diversen musikalischen Events und in den Buschenschank (das ist so eine Art lokale Gastwirtschaft zum Vertrieb einheimischer Weine) schleppen.
Nun bin ich wieder zu Hause und kuriere mich aus. Vielleicht fahr ich wieder einmal hin, schon wegen dem Krafttraining.
Falls ich jetzt euer Mitleid geweckt habe, könnt ihr mir gerne Trost spenden. Ich werde es lesen, sofern es meine Kräfte zulassen.





Judith7 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.03.2014 - 16:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hübsches Brustbild, RAJA.
Klingt aber ein bisschen langweilig.
Ist Dir denn der bängstigende Kurschatten
gar nicht begegnet?




RAJABEAT
unregistriert

...   Erstellt am 24.03.2014 - 17:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Der hat sich jede Nacht vor meinem Fenster herumgetrieben, Judith, aber ich war zu beschäftigt damit den "Bergdoktor" im Fernsehen zu verfolgen, um mich darum zu kümmern.




Elliz
unregistriert

...   Erstellt am 25.03.2014 - 17:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ach, Raja, was hast du dich quälen müssen! Ich bin jetzt doch ein bissl erschrocken, aber auch dankbar, dass meine Kur damals etwas anders verlaufen ist.

Das Schlimmste war Walking mit Stöcken. Meine Freundin sagte, wenn mans richtig macht, ist es wie Kühemelken. Meine Kinder sagten, sie geben mich zur Adoption frei, wenn ich mit Stöcken nach Hause komme. Also haben wir - ein Großteil der Wandergruppe - abends heimlich versucht, auch ohne Stöcke zu laufen. Weit gekommen sind wir halt nicht, einem ging grundsätzlich die Puste aus, wenn wir in die Nähe der kleinen Kurkneipe kamen. Ich tippe auf schwere Lungenentzündungen. Die meisten haben dann sofort ein weißes Stäbchen in den Mund geschoben und inhaliert. Meintest du das mit Röhrchen, Raja? Nee, ne.

Gut, dass du wieder hier und gesund bist.





Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


"Licht und Schatten" - Monatsthema Januar 2015


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank