Login

Wichtiger Hinweis:
Neuanmeldungen werden hier nicht mehr frei gegeben, da das Forum nur noch Archivzwecken dient!


More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

M 



...



Status: Offline
Registriert seit: 15.07.2006
Beiträge: 424
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.01.2006 - 21:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Nochy - Hauselfe




pp: Salon

Nochy apparierte in der Küche und begann sofort ein angemessenes Abendessen für den Besuch ihrer Herrin herzustellen. Dabei achtete sie penibel darauf, dass das Essen zwar sehr wohlschmeckend und angemessen war, aber auch nicht zu teuer. Immerhin wurden die Hauselfen immer zur Sparsamkeit angehalten und der Herr Peter Pettigrew war nicht unbedingt ein Gast der überaus ausgelesen bekocht werden musste. Wäre der Minister zum Essen gekommen...

In Gedanken fuhrwerkte Nochy mit Töpfen und Pfannen herum und richtete das Essen dann auf zwei Tellern an. Sie stellte noch zwei Schüsseln vorbereiteten Nachtisch zu diesen auf ihr Tablett und Gläser, sowie eine Karaffe mit Wein und eine mit Wasser. Dann hob sie das Tablett über den Kopf und verließ die Küche.

tbc: Speisesaal

[Dieser Beitrag wurde am 10.01.2006 - 22:06 von M aktualisiert]





Signatur
(¯`*·.¸,¤°´'`°·.¸ ACCOUNT VON MERLE ¸.·°´'`°¤,¸.·*´¯)

Dieser Chara springt immer dann ein, wenn ein Originalchara noch nicht existiert, aber gebraucht wird.
PMs bitte an LuciusMalfoy. Merci, =^.^=

M 



...



Status: Offline
Registriert seit: 15.07.2006
Beiträge: 424
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.09.2006 - 15:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Schnabeltasse - Eule der Cauldronpatchers




Malfoy Manor war der erste Ort, an dem Schnabeltasse Probleme bekam, ihre Post auszutragen. Das Haus war anscheinend von einem magischen Schutzwall umgeben und die Eule entdeckte ein paar schwarzmagische Flüche, denen sie nur ungern zu Nahe kommen wollte. Nach kurzer Überlegung flog die Eule über das Haus hinweg und löste den Brief von ihrem Fuß, der durch den Kamin in die Küche segelte. Dadurch wurde der Umschlag zwar schwarz, aber Schnabeltasse interessierte das nur am Rande: Auftrag erfüllt.

Der russgeschwärzte Umschlag, der aus dem Kamin segelte und auf den Fliesen liegen blieb, enthielt ein weißes Pergamentpapier mit ausgestanzten weihnachtlichen Christsternblättern. In roter Tinte hatte Merle mit geschwungener Schrift möglichst kunstvoll die Zeilen geschrieben Lieber Draco, Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr, wünscht Dir Deine Merle.

Darunter waren etwas kleiner höfliche Grüße auch an seine Mutter geschrieben worden und der Hoffnung Ausdruck gegeben, dass er möglichst tolle Geschenke bekommen würde. Neben dem Brief lag im Umschlag eine aus Goldpapier gefaltete Blume mit geschlossenen Blütenblättern. Öffnete man diese, erklang "We Wish You a Merry Christmas", was Merle selbst auf die Blume gezaubert hatte.





Signatur
(¯`*·.¸,¤°´'`°·.¸ ACCOUNT VON MERLE ¸.·°´'`°¤,¸.·*´¯)

Dieser Chara springt immer dann ein, wenn ein Originalchara noch nicht existiert, aber gebraucht wird.
PMs bitte an LuciusMalfoy. Merci, =^.^=

DracoMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 28.09.2006 - 17:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


pp: Flure und Tereppe

Draco betrat die Küche und ihm fiel sofort der rußige Papierfetzen auf dem Boden vor dem Kamin auf.

Wozu sind Hauselfen eigentlich da, wenn sie nichts tun? ärgerte er sich und hob den "Müll" auf. Als er ihn näher betrachtete erkannte er, dass es sich um einen Umschalg handelte und nach etwas Entzifferungsarbeit, sogar dass er an ihn addressiert war.

"Oh", entfuhr es ihm und er riss den ohnehin schon lädierten Umschalg auf.

Als er sah was darin war musste er lächeln. Merle war wirkcih niedlich.
Er las den Brief und entdeckte auch die Blume.

Skeptisch betrachtete er sie und drehte sie merhmals in den Händen, bevor er sie öffnete.

"We wish you a merry Christmas, we wish you a merry christmas...", erfüllte plötzlich die ganze Küche und erschrocken ließ Draco die Blume fallen.
Dann musste er laut lachen. Das war wirklcih male ine gute Idee.

"... And a happy new year." erklangen die letzen Töne und Draco faltete sie noch immer lächelnd zusammen.

Plöztlich fiel ihm ein, dass er ja ganz vergessen hatte Merle sein Geschenk zu geben.
"Mist!"

"Nochy?", reif er ins leere hinein.




M 



...



Status: Offline
Registriert seit: 15.07.2006
Beiträge: 424
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.09.2006 - 17:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Nochy - Hauselfe der Malfoys




pp: NPC-Welten

Leicht entsetzt erschien Nochy in der Küche, kaum dass Draco sie gerufen hatte. "Womit kann Nochy dem jungen Herren dienen?", wollte sie untertänig wissen, sich so weit verbeugend, dass ihre Nase den Boden berührte. Ein wenig Ruß blieb daran kleben und Nochy starrte ungläubig auf den Boden.

Wo kommt dieser Dreck her, dachte sie schockiert. Das würde Ärger geben. Moment...was macht der junge Herr überhaupt in der Küche? Dass eines der Familienmitglieder in ihre Küche kam, war für Nochy neu. Lucius oder Narzissa hätten sich hier niemals blicken lassen.

[Dieser Beitrag wurde am 28.09.2006 - 19:05 von M aktualisiert]





Signatur
(¯`*·.¸,¤°´'`°·.¸ ACCOUNT VON MERLE ¸.·°´'`°¤,¸.·*´¯)

Dieser Chara springt immer dann ein, wenn ein Originalchara noch nicht existiert, aber gebraucht wird.
PMs bitte an LuciusMalfoy. Merci, =^.^=

DracoMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 28.09.2006 - 18:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Draco faltete den Biref zusammen und steckte ihn wieder in den Umschalg.
"Oh da bist du ja, könntest du bitte... sell dich mal gerde hin, davon bekommt man einen krummen Rücken!"
Was rede ich da eigetnlich? Das ist ein Hauself!
Verwirrt blickte er auf die Elfe und schüttelte leicht den Kopf, dann fuhr er fort. "Also oben in meinem Zimmer auf dem Schreibtisch liegt ein Päckchen, das müsste weggeschickt werden.", erklärete er und schrieb Merles Adresse auf einen kleinen Zettel.
"Wäre lieb wenn du das amchen würdest... ach ja und dann müsste irgendwann mal der Dreck heir weg... ach und... ach ne Frühstück mach ich mir selber, also das wäre es gewesen."

Mit diesen Worten begann er sich in der Küche umzusehen und sie nach etwas essbarem abzusuchen.


(ooc: Das ist die "Rache", dass ich mit Dobby immer jedem das Essen bringen muss *lacht*)




M 



...



Status: Offline
Registriert seit: 15.07.2006
Beiträge: 424
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.09.2006 - 18:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Nochy - Hauselfe der Malfoys




Nochy stand gerade als hätte sie soeben einen Stock verschluckt und so ähnlich kam sich die Hauselfe auch gerade vor. Sie sah auf den Dreck auf dem Boden, sah auf den Zettel in ihrer Hand und sah zu Draco, der die Schränke zu durchforsten begann.

"Hmpf", unternahm die Hauselfe einen Versuch, sich zwischen der Missachtung eines direkten Befehls und ihrer Verantwortung für die Küche und den Haushalt zu entscheiden. "Soll Nochy nicht vielleicht doch...das Frühstück...junger Herr?" Sie sah Draco aus großen Augen fast ein wenig bittend an.

Der junge Herr muss krank sein, schoss es ihr durch den Kopf. Oder hat er hier etwas verborgen, was wir Hauselfen nicht sehen sollen? Oh je... Sie hippelte von einem Fuß auf den anderen. Sie hatte dem jungen Herren widersprochen...Sie musste...musste...*Wumm* Nochys Kopf schlug gegen die Tischkante, als sie sich selbst schnell bestrafte für so viel Leichtsinn.





Signatur
(¯`*·.¸,¤°´'`°·.¸ ACCOUNT VON MERLE ¸.·°´'`°¤,¸.·*´¯)

Dieser Chara springt immer dann ein, wenn ein Originalchara noch nicht existiert, aber gebraucht wird.
PMs bitte an LuciusMalfoy. Merci, =^.^=

DracoMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 28.09.2006 - 18:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Draco fuhr herum als er den Schlag hörte.
"Hör sofort auf!!!", fuhr er sie an und riss sie von dem Beinen um sie in etwas Abstand zu dem Tisch wieder abzustellen.
"Gut, meinetwegen, mach Frühstück, aber bring dich ncith halb um! Ein toter Hauself ist nicht gerade nützlich!", meinte er verärgert und entschuldigte sich wenige Sekunden später auch schon wieder dafür, was ihn jedoch zu neuerlichen Zweifeln anregte und so ließ er sich auf einen Stuhl fallen und sah Nochy an.
"Mach... mach einfach...", seufzte er.




M 



...



Status: Offline
Registriert seit: 15.07.2006
Beiträge: 424
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.09.2006 - 19:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Nochy - Hauselfe der Malfoys




Anscheinend war das Ergebnis der recht seltsamen Konversation zwischen Hausherr und Hauselfe, dass zwei völlig verwirrte Personen in der Küche standen. Nochy entschied sich noch immer komplett durch den Wind, dieses Mal einfach zu machen, was der junge Herr ihr sagte. Sie begann eilig das Frühstück zu richten. Dabei überlegte sie, ob sie die gnädige Herrin fragen sollte, ob dem jungen Herrn etwas fehlte. Aber sie wollte nicht noch mehr Kopfschmerzen und so machte sie nur das Frühstück, putzte dann den Boden und verschwand eilig, um Dracos Befehle bezüglich des Päckchens auszuführen.

tbc: Dracos Zimmer (per Fingerschnips)





Signatur
(¯`*·.¸,¤°´'`°·.¸ ACCOUNT VON MERLE ¸.·°´'`°¤,¸.·*´¯)

Dieser Chara springt immer dann ein, wenn ein Originalchara noch nicht existiert, aber gebraucht wird.
PMs bitte an LuciusMalfoy. Merci, =^.^=

DracoMalfoy
unregistriert

...   Erstellt am 04.10.2006 - 21:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Draco hatte wie bisher jeden Morgen seit er zu HAuse war in der Küche gefrühstückt und stellte sein Geschirr auf die Arbeitsplatte(es zu spülen traute er sich ncith, am Ende wäre er noch SChuld, wenn sich ihr Hauself zu Tode bestrafen würde) und machte sich auf den Weg hinaus.

tbc: Treppe und Flure




More : [1] [2]







Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank