ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Squeeezer ...





Status: Offline
Registriert seit: 28.12.2004
Beiträge: 229
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.01.2006 - 17:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hi ... ich habe von herrn karpoth (contronics) einige informationen bzgl. der kommunikation der ks300 mit der fhz1300 erhalten, die ggf. auch für euch interessant sein könnten:

Die Regenmenge wird immer als aufaddierter Zählerstand übetragen, die Differenz zur letzten Übertragung ermittelt - wenn eine Meldung nicht durchkommt geht also nichts verloren. Verfälschte Medlungen kann es aufgrund der Prüfverfahren nicht geben.

Die KS300 hat einen Zähler (als richtigen Buffer würde ich es nicht
bezeichnen) für die Regenmenge der immer gesendet wird und nach einigen tausend Zählungen überläuft und wieder von vorne beginnt. Da das PC-Programm immer die Differenz zur vorigen Meldung ermittelt können also zwischendurch ruhig Meldungen "verloren gehen" die Regenmmenge stimmt in der Summe trotzdem.


Bei der Windgeschwindigkeit kommt meines Wissens nach immer der aktuelle Wert von der KS300 - ganz sicher bin ich da aber nicht.

Die 295 ml sind ein mittlerer Wert zur Errechnung der Regenmenge in l/qm auf Grundlage des internen (Tropfen-)Zählwerks der KS300 - berechnet und angegeben wird die Regenmenge in l/qm. Durch Veränderung des Wertes kann man eine Feinjustage vornehmen (und somit die l/qm bei gleicher Tropfenzahl verändern).

Der Tageswechsel wird um 7:30 durchgeführt - sicher nicht ganz korrekt, das passiert aus Kompatibilitätsgründen da die "normale" Wetterstatrion das auch um diese Zeit macht und die Werte damit gleich sind.


gude ...





Signatur
... squeeezer

jmanbln 



...

Status: Offline
Registriert seit: 03.05.2005
Beiträge: 3
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.01.2006 - 16:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Gibt es eigentlich irgendwelche Hinweise zum verwendeten Sendeprotokoll des KS300? Ich würde die Daten gern direkt in meiner µC-Haussteuerung weiterverarbeiten. Sie hat ohnehin schon einen 868 MHz Empfänger. Bin für alle Tipps dankbar!

Gruß Jens




jmanbln 



...

Status: Offline
Registriert seit: 03.05.2005
Beiträge: 3
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.07.2006 - 11:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das Protokoll ist in der Zwischezeit bekannt. Es unterscheidet sich nur unwesentlich von dem der 2000er-Serie. Weitere Infos auf Anfrage.

Jens




Emilleopold ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 11.07.2006
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.07.2006 - 07:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,

ich habe von ELV nach langer Zeit eine KS300/4 bekommen. Ist jetzt ca. 2 Monate her. Sie lies sich auch einbinden, aber die angezeigten Werte (insbesondere Temperatur und Luftfeuchtigkeit (stehen heute beide auf 75)) sind Schrott. Die anderen FS20 Module wie Raumregler und Temperaturmesser funktionieren einwandfrei.
Weiss jemand Rat ?





Signatur
Emilleopold

Wuz 



...

Status: Offline
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.10.2006 - 20:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo zusammen,

hat jemand Ahnung bzgl. des Datenübertragung KS300 - FHZ1300PC ? Laut Bedienungsanleitung soll die Übertragung alle 155s erfolgen. Lasse ich aber die Datenpakete protokollieren, so habe ich Zeiten von 3min bis zu 30min zwischen den einzelen Datensätzen. Ist das normal?

Gruss Wuz




Dani99 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.12.2004
Beiträge: 84
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.11.2006 - 19:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@jmanbln,

ich habe hier eine komplette WS2000 Anlage parallel laufen. Gibt es irgendwie eine Möglichkeit die Sensoren an die FHZ 1300 Wlan anzumelden, natürlich nach Umrüstung auf 8xxMhz?!?

Vielen Dank und liebe Grüße
Dani

[Dieser Beitrag wurde am 01.11.2006 - 19:45 von Dani99 aktualisiert]





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Kommunikation Thor 11 thorstein
Kommunikation neub 0 keygenmaster
Kommunikation!!!!!! Ordnas1 7 ghostboy
Kommunikation thyson06 4 detlef_teichmann
kommunikation Dasher 1 monster_drunken_archon
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
ks300 | ks300 protokoll | ks 300 protokoll | fhz protokoll | ks 300 | protokoll ks300 | fhz1300 | ks300 protocol
blank