Kostenloses Forum von razyboard.com

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Diana ...
Administrator
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 10
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.06.2007 - 09:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich suche neue Rezepte zum nachkochen wer welche hat darf sie gern hier rein schreiben. Ich werd die dann ganz sicher einmal ausprobieren versprochen.


LG. Diana




Diana ...
Administrator
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 10
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.06.2007 - 09:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen



Rezept für die Käsesuppe





Zutaten:


Die Menge ist jedem selber überlassen kommt drauf an wie groß der Topf ist.


4 Stangen Lauch (Porree)
1kg Hackfleisch
3 mal Mais aus der Dose
2 mal Mischgemüse aus der Dose oder Glas
Sahneschmelzkäse
(4-5 Stück sollten es schon sein… es darf auch mehr sein)


Zubereitung:



Lauch klein schneiden waschen und in einen Topf mit Salzwasser kurz aufkochen lassen.
Anschließend den Mais und das Mischgemüse (ohne Flüssigkeit) mit in den Topf geben und alles zusammen auf kleiner Hitze kochen lassen.

Das Hackfleisch in einer Pfanne anbraten und auch mit in den Topf geben nur noch kurz auf kochen lasen.

Zum Schluss den Sahneschmelzkäse in der nun fertigen Suppe unter leichtem rühren schmelzen lassen.
Bei bedarf nach würzen und nun nur noch schmecken lassen.



Gutes Gelingen und Guten Appetit


Viel Spaß beim nachkochen wünscht Euch Diana


[Dieser Beitrag wurde am 18.06.2007 - 08:29 von Diana aktualisiert]




Diana ...
Administrator
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 10
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.06.2007 - 10:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen






„Tote Oma“ aller Fürstenwalde


Zutaten


Ein großes Stück Blutwurst
Sauerkraut
Kartoffeln
Zwiebeln



Zubereitung


Zwiebeln würfeln und in einer Pfanne mit etwas Butter anschwitzen.
Die Blutwurst klein schneiden und zu den Zwiebel in die Pfanne geben.
Anschließend alles unter rühren so lange erhitzen bis sich die Blutwurst von festen in den etwas flüssigern Zustand gewandelt hat.


Kartoffeln schälen und im Salzwasser kochen bis sie weich sind ….lach das sollte jeder hin bekommen.


Sauerkohl in einen Topf geben und heiß werden lassen und nach Wunsch würzen.



So das war’s schon…. nun viel Spaß beim kochen und noch mehr Spaß beim essen wünscht euch Diana








[Dieser Beitrag wurde am 18.06.2007 - 09:53 von Diana aktualisiert]





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Kochrezepte Scary_Bitch 13 scary_bitch
Kochrezepte Garnus 0 garnus
KochRezepte Admin 1 heavenradio
Kochrezepte lkhbrsingh 0 lkhbrsingh
Kochrezepte MaiLinh 24 smileyp
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank