Willkommen in unserem Forum! Anders als im Gästebuch besteht hier die Möglichkeit, auf einzelne Themen genauer einzugehen. Wenn ihr was zu sagen habt, dann tut es einfach.

Bis zum 21.02.2009 war dies ein offenes Forum, in dem jeder unangemeldet einen Gasteintrag verfassen konnte. Aufgrund der massiven Spameinträge, die weit unter der Gürtellinie lagen, haben wir dies geändert. Einträge sind nur noch durch registrierte Benutzer möglich!

Was hat euch gefallen und was nicht? Was sollen wir ändern und was nicht? Egal zu welcher Thematik ihr was zu sagen habt, hier könnt ihr euch verewigen. Wollt ihr gar eine neue Rubrik? Alles kein Problem, denn bis zu einem gewissen Punkt sollen/können unsere Leser mitbestimmen.

Man liest sich ... (www.querblatt.com, www.tomundmary.de sowie www.myspace.com/tomundmary)

... auch auf unserer Partnerseite:
Seit Herbst 2008 arbeiten wir mit Gerd Müller zusammen. Seine "etwas andere Webseite" ist eine echte Bereicherung für unser musikalisches Spektrum.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7163
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.03.2009 - 12:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nachdem ich am 17.03.09 in der "Saisonküche" ein fleischloses Gericht (Rosenkohl, Nudeln, Brutzelzwiebeln und weiße Soße) vorgestellt habe, soll hier ein Raum für weitere Ideen in diese Richtung entstehen. Ob die Gerichte jetzt vegetarisch oder vegan sind, spielt keine Rolle, aber wer in diese Richtung etwas machen möchte, ist natürlich ebenfalls herzlich eingeladen. Hier nochmal das Bild aus genannter Rubrik:



[Dieser Beitrag wurde am 11.04.2013 - 16:35 von Thomas aktualisiert]





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7163
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.03.2009 - 12:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Weiter geht es mit meinen weltberühmten Brutzelbohnen, die es in mehreren Varianten gibt. Zwei davon haben bereits in einem Kochbuch Erwähnung gefunden. Hauptsächlich gibt es zwei Arten von Brutzelbohnen: Echte und falsche. Die echten Brutzelbohnen kommen direkt vom Acker in die Pfanne, werden angebraten und dann mit geschlossenem Deckel gegart. Die "falschen" bestehen aus eingemachten Bohnen, benötigen also keine Garzeit und werden lediglich (vorsichtig) angebraten.

http://home.arcor.de/tomary/Kuche/Brutz … ohnen.html

Hier handelt es sich um "falsche Brutzelbohnen". Dazu gab es Kartoffeln und gebratene Zwiebeln. Gewürzt habe ich mit einer Bolognese-Sauce und ordentlich Oregano. Als Vorspeise gab es eine Tütchensuppe (Blumenkohl-Broccoli) aaaaaber mit Grünspargel veredelt! (Im Tiefkühlschrank habe ich zahlreiche kleine Beutelchen gelagert, die man auch bei anderen Gelegenheiten gut gebrauchen kann.)







Signatur
Alles klar ... kein Problem!

Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7163
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.03.2009 - 12:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Weil von den "falschen Brutzelbohnen" noch jede Menge übrig war, gab es gestern eine Variante. Ich habe einfach die restlichen Kartoffeln in die Pfanne gehauen und deftig angebraten (Tipp: Einfach mal die Kartoffeln in Ruhe lassen und nicht andauernd wenden. Nur so werden sie knusprig braun.) Als weitere Zutat machte sich (auf meinem Teller) eine große grüne Peperoni aus eigenem Anbau. Scharf aber einfach gut:





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

AnjaMaria 
Ihre Umtriebigkeit
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.09.2008
Beiträge: 1447
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.03.2009 - 18:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Brutzelbohnen müssen einfach lecker sein. Ich kannte sie bis zur Lektüre des webzine-Artikels nicht und werde sie diesen Sommer sicher nachkochen (die ECHTEN).
Zudem sehe ich mit Freuden, dass die Kunst des Anrichtens gerade ein Add-on erfahren hat, Thomas.
Süppchen und Hauptgericht vom 1. Tag nehmen sich auf dem geschmackvollen Alltagsporzellan doch schon äußerst vornehm aus.




Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7163
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.03.2009 - 15:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


... und da das Porzellan so heißt, wie ich mit Vornamen, passt es noch besser.





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

silent ...
Fireflower
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 328
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.04.2009 - 10:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich vergess immer, Fotos zu machen, weil ich das Essen immer, kaum dass es fertig ist, vor den gierigen Attacken meiner drei Mitbewohner beschützen muss.

Was wir gerne machen: Blumenkohl-Auflauf.

Der Blumenkohl wird in kleine Blümchen zerteilt und etwas gedünstet. Dann mach ich eine Mehlschwitze und tu Käse, Kräuter, Maiskörner und Blumenkohlblümchen rein und alles in eine Auflaufform.
Und jetzt kommt das beste: eine Streuselauflage aus Butter, Mehl, Haferflocken, Mandeln und Käse. Die kommt oben drauf und das ganze Werk in den Ofen.

Schaut lecker aus und nichtmal mein Göttergatte vermisst dabei das Fleisch.





Signatur
Ich kann die Musik SEHEN - sie hat Fransen.

beate
unregistriert

...   Erstellt am 27.04.2009 - 11:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich habe nach dem Fasten zum Kostaufbau das erste Mal mit Hirse gekocht ("Hirsotto" statt "Risotto"). Ein bisschen umständlich erst, wenn es neu ist - aber sowas von LECKER - das wird jetzt öfter eine Beilage zu vielem (zu Fleisch oder/und Gemüse). Allerdings - Fotos mach ich auch keine.... weil mich der Hunger überfraut, sobald es auf dem Teller ist....




Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7163
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.04.2009 - 17:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@Beate: "Überfraut" ist gut - das Wort nehme ich in meinen Wortschatz auf! Die Hirsegeschichte würden wir gerne weiterverfolgen. Wie siehts mit der Verträglichkeit aus?

@Silent: Blumenkohlauflauf! Ich glaub' ich hole mir diese Woche ein paar Setzlinge ... ! Zudem bemerkenswert, dass es noch Leutchen gibt, die eine Mehlschwitze beherrschen. Mach ich bei jedem Gemüse, was ungleich besser schmeckt als die Tütchensoßen ...

@Beide: Vielleicht macht ihr doch irgendwann hier und da ein Bildchen, denn wir finden es total interessant, wie anderswo gekocht wird und wie das aussieht.





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

beate
unregistriert

...   Erstellt am 28.04.2009 - 08:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@ Thomas: Mhm - wegen dem Bildchen: Wo ist eigentlich mein Weihnachtschili-Bild und -rezept abgeblieben? Ich find das nirgends.....
Allerdings würd ich die Bildchen dann an Euch schicken, mit dem Reinstellen - ich hab da keine Geduld *sorry*

Und nach dem "Darren" (Rösten) hab ich die Hirse super vertragen. Kann ja mal das Rezept abtippen, ist nicht viel....

Hahaaaa, überfraut ist gut gell




Thomas ...
Dark Lordchen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.10.2004
Beiträge: 7163
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.04.2009 - 11:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hopps, in Sachen Chili werde ich mich gleich auf die Suche machen. Es regnet, der Garten kann also warten ...





Signatur
Alles klar ... kein Problem!

More : [1] [2] [3] [4]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
vegan vegetarisch - entweder oder? mondamo 0 mondamo
Vegan und trotzdem Fleisch essen Dimi 2 tulip
quer Beet-Fleisch-Fisch-vegetarisch Mallorca 6 uruway1
200 Jahre alter Landgasthof von Fleisch auf Vegan umgestellt Ernstheller 0 ernst_heller
200 Jahre altes Landgasthaus von Fleisch auf vegan umgestellt Ernstheller 0 ernst_heller
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Hubert007 (29)



NetZähler

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
kochen ohne fleich | kochen ohne fleisch | brutzelbohnen
blank