Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.06.2004 - 09:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo



die kleinen sind ja nun 7 wochen alt und der keinste und schwächste von ihnen kippt seid 3 tagen immer mitdem hinterteil weg bein laufen, und er wackelt ganz schlimm hin und her beim gehen.
er konnte schon richtig laufen nun läuft er als wäre er 3 wochen alt.
was kann das sein?
er hat keine sichtbare verletzung es tut ihm auch nichts weh

was kann das sein

weiss jemand rat?danke jennifer


[Dieser Beitrag wurde am 03.09.2004 - 08:53 von dagmar aktualisiert]





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.06.2004 - 16:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Jennifer,
ich befürchte, das hört sich nicht gut an. Ich denke, sofort zum Tierarzt. Egal, ob die Knochen schwach sind, der Kreislauf nicht richtig funkt oder die Kombination von allem über das Hirn nicht läuft (vielleicht auch nur eine Kralle, die weh tut) aber was auch immer, nur der Doc kann richtig helfen. Ich war zwar im Netz am Suchen nach Infos, aber ich befürchte wir sind zu wenig Mediziner um dann sagen zu können ja oder nein....

Viel Glück für den Kleinen!!!

Gruß
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.06.2004 - 19:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo


da war ich ja schon am montag sie agt das er eslernt wieuder richtig zu laufen

villeicht fahrich lieber noch mal woanders hin





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.06.2004 - 21:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo liebe Jennifer,
wäre natürlich nett von der Tierärztin gewesen, wenn sie Dich aufgeklärt hätte, warum der arme Wurm erst wieder laufen lernen musste .... denn er konnte es ja wohl vorher .... wenn der Arzt sagt wieder dann würder er Dir bestimmt helfen wenn er Dir mitteilen könnte warum es diesen Rückschritt gab. Denn eigentlich gilt ja: gelernt ist gelernt,

oh Mann, dass es einem ja nicht zu wohl wird....

Viel Glück
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.06.2004 - 14:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo

war heute noch mal da.

sie hat gesagt es ist auf jeden fall nichts gebrochen o.ä.
sie denkt das er eine störung im zentralen nervensystem hat. d.h. er ist behindert geboren worden und die krankhiet wird immer schlimmer.

es gibt ein antibiotika das man einsetzen kann falls es eine endzündung im kopf des gehirns ist.
sollte das antibiotika bis morgen abend nicht angeschlagen haben wird er am dienstag eingeschläfert................
ich hoffe er schafft es...................





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.06.2004 - 14:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Jennifer,
ich denke alle, die hier mein reinsehen,können mit dir mitfühlen und hoffen das Beste.

Wenn dem aber nicht so sei, dann ist es für ihn die beste Entscheidung, die Du treffen kannst und darfst! In der freien Natur würde er immer schwächer werden und grausam und elendiglich dem Ende zugehen.

Ich denke ein Teil unserer Verantwortung liegt auch darin, armen Seelen dann zu ihrem Frieden zu verhelfen. Es ist wohl eine der grausamsten Entscheidungen! Aber eine der notwendigen...

Viel Glück für den kleinen Fratz,
und auch für Dich ... und Deine Entscheidung ...

Lieben Gruß
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.06.2004 - 10:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo


unser kleiner sollteja heute eingeschläfert werden.
da wir aber von seinem lebenswillen und seiner lebensfreude überzeugt waren sind wir nochmal in die tierkinik nach hannover gefahren um den kleinen vorzustellen.
drt hat sich der neurologe den kleinen angeschaut under wusste auch gleich was er hat.
er hat eine ATAXIE:
eine störung im kleinhirn die gleich gewichtstörungen hervorruft.
die tierklinik selbst hat in hannover so eine katze die dort auch wohnt sie ist 6 jahre alt.

die ta. sagte noch mal ES IST FÜR DAS TIER NICHT SCHLIMM.
wenn wir dait klar kommen der kleine schafft es auch.

er hat sich schon was ausgedacht weil er doch im katzenklo schon umgefallen ist.
er legt sich nun manchmal inskazenklo auf die seite und erledigt dann seine geschäfte..........ohne das etwas dann an ihm dran ist.

er wird nie richtig laufen köen und auch nie raus dürfen( ausser wir gehen mit ihm in den garten.

aber wer gesehen hat wie der kleine kerl kämpft und schon immer gekämpft hat um sein leben kann uns verstehen





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.07.2004 - 08:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo


ich habe wirklich sehr lange gesucht nach einer seite die mir helfen kann bei meinem kleinen kater mit KLEINHIRNATAXIE:

es gibt eine wundervole seite über behinderte katzen


www.luna-cat.de





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.07.2004 - 13:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich finde es ganz, ganz toll, dass der kleine bei Euch eine Chance bekommt! Ich bin mir sicher, dass das zurückkommt!!!

Viel Glück und ganz viel Respekt an Euch, liebe Jennifer!

Gruß
Daggi





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
eckiges Hinterteil Sofortiglich 0 zwerghamster
Am Hinterteil kein Fell!!!!! vita18 8 zwerghamster
Klappt Alathon 1 fezi
Klappt das?! kuse19 81 headshop_grow
Es klappt BlackBox 1 fuckyateam2005
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
katze klappt das hinterteil weg | katze kippt mit hinterteil um
blank