HERZLICHES WILLKOMMEN IM KAWASAKI 200/250 SINGLE FORUM - DAS FORUM FÜR KAWASAKI KLEINE LUFTGEKÜHLTEN EINZYLINDER LATEST NEWS SSM 2017 - Eine tolles Treffen - Danke an Elke und Ronny für die Mühe! *** Nächstes Small Single Treffen voraussichtlich 2022 ***

Noch mindestens

;
...bis zum nächsten
KL250 & Z200 Treffen
voraussichtlich 2022
***DAS FORUM WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN DER KLEINEN KAWASAKI - EINZYLINDERN EINE TOLLE, UNFALLFREIE SAISON 2021 ***


KONTAKT * ALTES KL250 FORUM (Archiv)

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<tommot>
unregistriert

...   Erstellt am 22.03.2020 - 18:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Leute
(vielleicht ist ja wer da - dank Corona
Ich habe gerade die Nocke meiner kl ZUM Umschleifen weggeschickt. Genaugenommen vor 10 Tagen.
Wollt schon immer mal das machen. Da ich mit denen telefoniert habe und bei vorhandenenm Muster es nur 90 Euro kostet, dacht ich ich machs mal..
Nun es stellt sich raus er hat kein Muster also wird teurer.
Warum ich dies schreibe ist - da er jetzt irendwas für mich entwickelt (meine Vorgabe war etwas mehr Leistung mittlere Drehzahlen , Unten alles gleich und oben evtl / aber nicht notwendig mehr Leistung , Er sagte "Drehmomentwelle") wird er jetzt ein "Muster" entwickeln wo IHR falls interesse drauf zurückgreifen könnt billig also.
Wobei wahrscheinlich hier sich keiner traut sowas zu tun, nöwaaahr
Ich denke daß man ansonsten nichts ändern muß. werde aber berichten sobald ich alles probiert habe ob dem so ist, da ich nicht weiß was der Spezi mir jetzt baut ...
Das tolle ist an der Kl daß ich die Welle kurz mal tauschen kann in 10 min .
Bis bald
Bis bald




Quicklyracer 
Maniac
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.09.2012
Beiträge: 75
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.03.2020 - 10:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sehr interessant, genau das habe ich bei meiner 250er auch vor. Würde mich über genauere Infos bezüglich der Bearbeitung und des Ergebnisses freuen.

Liebe Grüße Quicklyracer





Signatur
Kawasaki KL250a :)

<tommot>
unregistriert

...   Erstellt am 28.03.2020 - 10:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi.
Kann dir nichts genaueres sagen als daß sie dort ein Profil gefunden haben was sie benutzt haben.und meinen Wünschen entsprechen soll.
Kommt nächste Woche dann teste und berichte ich ...
Sie sagten aber sie würden sich über eine Rückmeldung meinerseits freuen !
Ich habe auch leider keine andere Nocke da zum vergleichen wenn ich die umgeschliffene dann in der Hand habe. Kann also nicht optisch oder Maße vergleichen. (im 300er Motor ist ein Kopf der auf Kugellagernocke umgearbeitet wurde drin und da ist ne bayou300 Welle drin, die ich jetzt nicht rausholen will)
Ich meld mich nach Probefahrt




<tommot>
unregistriert

...   Erstellt am 28.03.2020 - 10:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Preis ist übrigends 126 Euro (inclusiv allem).
Da sie ja ein Muster haben und mir gesagt wurde vom Werkstattprofi dort daß sie eh ganz umgeschliffen wird (also nicht nur Grundkreis kleiner ) geht das sicher auch für eine abgenudelte Welle, solange die Lagerflächen noch ok sind, würde ich denken.
Die sind freundlich dort - einfach anrufen und fragen.
(Campro heißt die Firma)




<tommot>
unregistriert

...   Erstellt am 02.04.2020 - 08:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi.
Nocke bekommen und eingebaut.
Da ich keine Vergleichswelle zur Hand habe kann ich also nichts messen hier (was ja auch nur wenige Aussagen erlauben würde).
Beim Ventilspieleinstellen habe ich jedoch festestellt daß ich ca 1,5 mm! verstellen musste.
Das lässt zwar im Umkehrschluss darauf schliessen dass ich 1,5 mm mehr Ventilhub haben könnte aber genaugenommen ist dieser Umkerhschluss nicht richtig.
Wie auch immer ich habe recht deutlich sichtbar mehr VentilHub.
So Probefahrt (nach Checkung ob der Ventiltrieb freigängig ist - knapp aber geht soweit).
Mein Gefühl (ist etwas getrübt natürlich durch 300er fahren seit ner Woche) sagt mir SCHEISSE.
Bin enttäuscht .
Ich werde jetzt nochmal was am Vergaser ändern und evtl die Nockenwelle vor oder zurück einstellen (wenn Platz ist) ABER
bis jetzt fühlt es sich an als ob die Leistung eher schlapper ist im unteren Drehzahlbereich. Im 3. Viertel dann leicht kräftiger aber gering und insgesamt der Motor angestrengter wirkt ?!
MIST. Vielleicht haben die auch Murks gemacht.
Die haben mich nichts gefragt dort.
Denn wissen die denn in welche Richtung die Nockenwelle dreht. Es gibt Motoren mit Steuerkette re oder li !
Naja ich habe nicht genug Geld um da rumzumurksen weiter und jetzt noch nicht mal mehr ne Originalwelle zum rückrüsten.
HÄtt ich mal zu Megacycle geschickt. Die haben mehrere Profile mit Beschreibungen wofür und was es macht schon im Katalog. Sprich Ahnung von alten Karren und Endurosport wo ganz andere Leistungscharactaristica wichtig sind ....




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6493
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.04.2020 - 21:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen




Das ist ja mal echt schade, Markus!

Hoffe dass Du ne gute Nockenwelle findest, damit die KL wieder ordentlich läuft!

Wobei so 50 cm³ mehr schon echt viel ausmachen - das weiß von vom Unterschied vom Zuckerl zum GiftZwerg,
alleine beim Überholen "WELTEN"


Gruß vom SemmeL


PS: ich hab mal versucht Dir ne PM zu senden
wg Elektrik.
kannst Du Dich da bitte mal bei mir melden, das wäre super, danke!

[Dieser Beitrag wurde am 03.04.2020 - 14:49 von DerSemmeL aktualisiert]





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

<tommot>
unregistriert

...   Erstellt am 05.04.2020 - 10:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi Semmel.
Kann mich leider nicht einloggen, Passwort vergessen.
Jedoch bin ich ja froh daß ich als guest schreiben kann.

Zur Nocke:
Habe jetzt nochmal mit Freundesnocke zurückgetauscht und wieder meine "tuning- Nocke" auf "KLX bzw z200 Makierung gestellt und Vergaser verändert.
MUß sagen meine erster Eindruck war tatsächlich getrübt durch die 300er. Die Tuning-Nocke drückt tatsächlich Unten mehr dann wieder normal oben dann wieder kräftiger.
Aber trotzdem ist die normale Nocke gleichmässiger. Ist also eher ne Geschmackssache da man eben nicht ein total verwandeltes Motorrad hat.
Dazu ist der gesamte Kurbeltrieb zu schwer ...

Ist also ein älterer Dampfer . Aber eben für alles zugebrauchen , nicht zimperlich, einfach zu erhalten ... wie ein guter langer alter Freund.
Hach jetzt werd ich romantisch

Semmel hier kannst du mich erreichen:
vmx61@gmx.de




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6493
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.04.2020 - 19:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@Markus

ich hab Dir ne Mail geschickt.

Gruß vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6493
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.04.2020 - 20:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


schrieb

    Hi Semmel,

    ....

    Zur Nocke:
    Habe jetzt nochmal mit Freundesnocke zurückgetauscht und wieder meine "tuning- Nocke" auf "KLX bzw z200 Makierung gestellt und Vergaser verändert.
    MUß sagen meine erster Eindruck war tatsächlich getrübt durch die 300er. Die Tuning-Nocke drückt tatsächlich Unten mehr dann wieder normal oben dann wieder kräftiger.
    Aber trotzdem ist die normale Nocke gleichmässiger. Ist also eher ne Geschmackssache da man eben nicht ein total verwandeltes Motorrad hat.
    Dazu ist der gesamte Kurbeltrieb zu schwer ...

    Ist also ein älterer Dampfer . Aber eben für alles zugebrauchen , nicht zimperlich, einfach zu erhalten ... wie ein guter langer alter Freund.
    Hach jetzt werd ich romantisch


Hab grade festgestellt, dass ich auf Deinen Beitrag selbst garnicht eingegangen bin, Markus


Romantik und etwas Epos haben eigentlich "alle" Oldtimer! Und so wundert es mich keine Sekunde, dass wir diesem Charme erliegen

Und ein Unterschied von 50 cm³ können den Eindruck im Vergleich zu einer "etwas schärfere" Nockenwelle natürlich trüben, das glaube ich Dir sofort,

Selbst erlebtes Beispiel sind ein Unterschied von 3 KW, denn selbst die machen bei den kleinen Maschinen schon echt was aus, denn ich hab ja eine ähnlich gelagerte Vergleichsmöglichkeit:
einmal 13 KW als Z250C2-Motor mit dem GiftZwerg, der nun schon über 60.tkm auf der Uhr hat, auch eine sehr treue und ehrliche Maschine, nicht nur nach Slowenien, sondern auch im Alltag und die etwas jüngere Maschine (von den km her), der Motor (Z250 D=Exportmodell) von der Rahmenbruch-Ami-Ltd mit 16 KW in der Z200.
Das hat eine ganz andere Motorcharakteristik, selbst mit dem Originalvergaser, dem PW 26.
Ich hatte zwischenzeitlich nen billigen Chinavergaser drin, einen Koso PZ 32, für Rennen und so geeignet, aber für den Alltag nicht sonderlich lang haltbar..
(Vergleiche dazu den ordentlich überholten CV 32 im GiftZwerg, der läuft seit 2009 ohne einen Mucker) und dann den Mikuni VM 30.. Der fing auch irgendwann an zu zicken und ich hatte auch nicht die Lust den beim TÜV mit arg improvisierten Ansauggummis (aus dem Baumarkt - Sanitärabteilung) eintragen zu lassen und bin "Back to the Roots", läuft gut, der Verbrauch ist wieder im Rahmen und alle sind damit zufrieden.

Und so in der Richtung stell ich mir den Unterschied zwischen KL mit umgearbeiteter Nocke und der KLX 300 vor..wenn er nicht noch größer ist.

Abschließend würde ich mich freuen, zu lesen, ob DU es von den Kosten her für Wert befindest, den Unterschied - mit der überarbeiteten Nockenwelle?

Beste Grüße vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

VintageMX 
Guru
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.06.2017
Beiträge: 175
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.04.2020 - 07:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi Semmel.
Auf deine Frage ..
eher nein. Ich habe mich zwar jetzt so dran gewöhnt schon daß ich diese Nocke bzw Characteristic nicht missen mag aber letztendlich ist es nur anders.
Wenn der DRuck/Kraft/Drehmoment Höhepunkt mehr in mittleren Drehzahlen wäre dann würde ich sagen wäre es auch wirklich ein klarer Vorteil aber da es eher unten ist ...
Ja mit tuning ist das sone sache.
Habe mal von Jungs gelesen in einem USA Forum die habe da richtig was rausgequetscht (aus der KLX von 1980)und dann haben sie gemeint das getriebe würde Immer wieder mal kaputtgehen. Naja im Gelände schaltet man nicht immer sauber, da ist etwas Hektik und man schaltet öfters mal ohne zu Kuppeln. Passiert aber auch bei moderenen Enduros ...
Manche Motoren sind aber auch mit leiteren KUrbeltrieben ausgestattet da merkt man andere Nocken etc besser.
Und 500er reagieren glaube ich intensiver auf andere Nocken.
Aber es macht Spaß zu probieren
Wie der PZ Vergaser bei dir sich angefühlt hat würd ich mal interessieren ...
Grüße
Das ist normal.





Signatur
Geld spielt keine Rolle

More : [1] [2]

Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 4 User Geburtstag
Blacky (62), Torsten85 (36), Erbse (56), CafeRacer85 (36)


KLette und Zette - 2 Kleine mit Charakter
Google


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank