Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2005 - 13:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Verstecken sich eure Katzen auch so gern hinter Kissen, oder unter Decken?

Für Cindy ist das super lustig. Vor allem dann, wenn ich grad dabei bin, die Decken und Kissen auf der Couch zurechtzuschütteln und aufzuräumen.
Dann pirscht sie sich an und dann mit Karamba auf das Kissen gestürzt, hinter das Kissen, frech rausgeguckt und schwupps hinter die Couch und das ganze nochmal von vorn.

Decken sind auch interessant, da kann man sich darunter verstecken und den Dosis auflauern. Dann schießt man heraus wie eine Wilde und "überfällt" sein ahnungsloses Frauchen.
Die Badvorleger sind schon ganz zerrupft, ich muss mir wohl bald neue kaufen.

Manchmal merkt man halt doch, dass Katzen von wilden Tieren abstammen und früher mal Höhlenbewohner waren, woher käme sonst die Leidenschaft, sich irgendwo zu verkriechen?

Oder sind unsere Katzen ganz einfach manchmal riesengroße Kindsköpfe?

Liebe Grüße weichfellchen





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2005 - 17:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hallo

WF hier ist ab heute dein gebiet
glückwunsch dazu


also nepe liegt sehr gern unter decken da legt er sich auch selbst drunter aber er lässt meist den kopf raus gucken.

freitag schläft sehr gern unter einer decke aber da muss man die decke eher anheben sie kriecht dann ganz drunter





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2005 - 18:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Zwei Gegensätze:

Natascha war der Verstecker unter allen möglichen Decken und Kissen. Leidenschaftlich !!

Lucky überhaupt nicht - ist wohl unter seiner Würde, so als strammer Kater !!
Deckt man ihn mal zu, ist er sogar beleidigt !





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




smily 





Status: Offline
Registriert seit: 21.01.2005
Beiträge: 66
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2005 - 18:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 



Hallo

Unsere beiden (zur Zeit noch 3) verstecken sich auch gerne unter Decken oder Kissen. Ach gott, eigentlich alles was so rumliegt. Der Wäschekorb ist das reinste Paradies für unsere Kater. Sobald ich den aussortieren will, hockt der breit drin. Dann lass ich ihn halt ´ne Weile dort rumhocken.
Als sie noch klein waren krochen sie am Fußende unter die Decke, und krabbelten in Slow-Motion hoch
bis zum Kopf. Dort schlüßften sie dann wieder hervor. Total süß.




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2005 - 19:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ja, Smily, da kann ich Dir nur recht geben - Katzenkiddies unter der Decke. Tja Mo, unser Kater geht unter die Decke - die Katzenlady mag das nicht, zumindest dann, wenn Dosi in der Nähe ist...

Aber ansonsten ... Textilien aller Art... verstecken, verwirkbeln ach und überhautpt .... wenn es dann noch schwarz Sachen sind... genial - nur nicht für mich!



Gruß
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.01.2005 - 16:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ja Dagmar, jetzt musste ich doch lachen !!
Als ich Natascha noch hatte, hab ich hauptsächlich zuhause schwarze Klamotten angehabt, damit man ihre Haare nicht so sieht. Man kanns ja doch irgendwie nicht verhindern, daß man dauernd Katzenhaare an sich hat.
Und nun hab ich Lucky, der ist bekanntlich rot, weiß und blond. Nun, mehr brauch ich gar nicht erzählen, macht sich nicht so gut auf dunklen Klamotten.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.01.2005 - 18:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ja, liebe Mo, was denkst du warum ich die Schranktüren abschließe? (hab ich ja schon mal erzählt unter Geschichten- Die Schrank-Katze)

Ich hab sonst immer die Tür nicht abgeschlossen, warum auch? Geht doch viel schneller. Aber ich hab ne kluge Katze, die macht die Tür auf und legt sich in den Schrank. Bei den Jeans ist es ja nicht so schlimm, aber ich hab ja auch andere Sachen im Schrank hängen, und weil ich ja auch ne ziemlich farbenfrohe Katze habe ist das auch nicht so toll. (Nadelstreifen-Hosenanzug oder Dirndl machen sich mit Katzenhaaren einfach nicht gut)
Weil meistens bemerkt man die Katzenhaare erst dann, wenn man die Sachen anziehen will und es ein wenig eilig hat.

In diesem Sinne, schönen Gruß an die Kleiderbürste!

Liebe Grüße weichfellchen





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.01.2005 - 07:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Schränke, Decken, Kissen und Betten nichts ist sicher!

LG
Doro




peggy 





Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 367
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.01.2005 - 08:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Oh ja, da kann ich mitreden.
Unser erster Perserkater Chicco, der war cremefarben, also wurde unsere Schrankwand in hell gekauft.
Schwarze Klamotten waren tabu, die Haare, es war manchmal zum Heulen.

Schränke sind für alle Katzen faszinierend.
Wie oft hatte ich Mucky im Schrank eingesperrt, weil sie schnell reinkroch.
Aber sie schlief halt dann den ganzen Tag im Schrank.
Und dann die Haare überall, was hat mein Mann geschimpft.

Da ich immer mal wieder bei Ebay was versteigere und immer erst mal in eine Kiste lege ( Klamotten von den Kids )da lag Mucky mit Vorliebe drin, warum auch immer, jedenfalls mußte ich ständig die Sachen wieder waschen und abbürsten.

Mucky legte sich immer unter die Tagesdecke im Schlafzimmer, so sah man sie überhaupt nicht, nur wenn es wackelte.

Und Trudi fängt auch damit an, in irgendwelche Decken zu krabbeln.

Sind schon lustig.

Als Nico geboren wurde, fand es Mucky super, sich überall dort hinzulegen, wo er gelegen ist, ob es die Wickelablage im Bad war, der Stubenwagen oder der Kinderwagen, sie lag überall.

Manchmal war ich echt sauer, gerade abgebürstet, wollten spazieren gehen und was war, überall Haare.


Da sind meine Erfahrungen dazu.

LG
Peggy.





Signatur
Peggy und ihre Rasselbande.

Jemand der nicht bereit ist seine Katze zu verwöhnen, bekommt niemals die Belohnung, die sie bereit ist demjenigen zu schenken, der sie verwöhnt.

KayJay 





Status: Offline
Registriert seit: 05.01.2005
Beiträge: 66
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.01.2005 - 11:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Meine beiden sind da nicht so begeistert von. Abends, wenn ich ins Bett gehe, wollen sie zwar mal drunter, aber es dauert keine 2 Minuten, dann kommen sie wieder raus.
Aber sie liegen gerne auf Kissen und Decken und kuscheln sich gerne dran.




More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
wer hat ein us5 kissen? 1 mallie
Wan Kommt Wider Das Knuffeln und kissen Bushido 0 rrk
t-shirts, kissen u.s.w. selbst bemalt KimPossible -1 ronstoppeble
JETZT WEIN ICH IN MEIN KISSEN Cazador 1 rumpelstar
Elfen Lied Kissen Kouta87 9 ranma

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank