Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.10.2004 - 18:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich habe Cindy schon zwei mal gebadet. Jedesmal weil es nicht anders ging, das erse mal war mir der Dosierbecher von flüssigem Waschmittel runtergefallen, und hat sich auf dem Fliesenboden verteilt und sie hatte nichts besseres zu tun, als sich in der Pampe zu wälzen. Also war baden angesagt. Das zweite mal kam sie irgendwie der Tomatensoße für meine Spaghetthi zu nahe. Ich weiß zwar nicht,wie aber Katze war über und über voller Tomatensoße(nicht mehr heiß!!!!) und baden war mal wieder angesagt. Jedesmal war ich mit ihr alleine und es gab auch jedesmal eine kleine Überschwemmung im Bad, und sie hat auch hinterher jedesmal stundenlang geschmollt, aber wir haben uns immer noch lieb!!!! weichfellchen





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.10.2004 - 19:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Weichfellchen,
das musst Du mal ausführlicher beschreiben, wie das abgeht mit dem Baden.
Wanne oder Schüssel?
Shampoo oder was ?
Bleibt sie sitzen/stehen?
Und danach föhnen oder was?
Und wie siehst DU danach aus ?





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.10.2004 - 17:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Mo! Fragen über Fragen. Also ganz langsam zum mitschreiben:
1. Ich bade Cindy im Waschbecken vom Bad. Das Wasser sollte nicht zu heiß sein, etwa Körpertemperatur( ca.37*C) .
2. Darauf achten,dass die Tür zu ist, wegen etwaiger Fluchtversuche!
3. Der Raum sollte etwas angewärmt sein, nasse Katze friert leicht, ging bei mir ja leider nicht, weil es ja jedesmal schnell gehen musste, mit dem baden, weil sie ja anfinge, sich zu putzen. Nicht auszudenken, was passiert wäre, hätte sie versucht, sich das Waschmittel aus dem Fell zu schlecken
4. Also sitzen bleibt sie ungern(ist ja irgendwie logisch) man sollte die Katze schon festhalten. Nicht grob sondern zart aber nachdrücklich. Und beruhigend mit dem Tier reden.
5. Beim ersten mal habe ich kein Shampoo benützt (mal wieder klar, oder?) das zweite mal ein spezielles Katzenshampoo aus dem Fachhandel (lass dich deswegen beraten)
6. Fönen ist ein absolutes no-no! Davon kriegt jede Katze Panik! Also weiche Badetücher breithalten und Katze darin einwickeln, nicht rubbeln, das mögen sie nicht. Das Tier lässt sich das meistens gefallen, weil sie merken, dass sie aus dem Wasser raus sind und nun warm und kuschelig eingepackt sind.
Handtuch vielleicht ein paar mal wechseln, so ein nasses Katzenfell hat Platz für jede Menge Wasser. Wenn das Fell fast trocken ist, kann man die Miez aus den Tüchern rauslassen, aber noch im geheizten Raum lassen, bis sie ganz trocken ist. Normalerweise fängt die Katze an, sich zu putzen, und das so lange, bis das Fell schließlich trocken ist.
Ganz wichtig: Niemals den Kopf nass machen!!!!! Wenn es nötig sein sollte,mit einem feuchten Lappen das Köpfchen abwischen.
Wie schaue ich dann aus?
tja, das überlasse ich deiner Phantasie.
weichfellchen





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.10.2004 - 18:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Gut, alles klar !!

Wenn es also mal nötig sein sollte, werd ich Deine Ratschläge berücksichtigen.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2004 - 14:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hey, Mo! Dann lass mich bitte wissen, wie's gelaufen ist, ja?
Bin ein neugieriges Wesen.

Liebe Grüße weichfellchen
p.s. wir haben übrigens den gleichen Vornamen.





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2004 - 15:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hey wie schön, eine Namensschwester !

und zum Baden: ganz ehrlich, ich hoffe, daß es nicht dazu kommen wird. Bis jetzt hat's mein Racker immer geschafft, sich selbst wieder fein zu machen.

Stell mir das ziemlich streßig vor .......

LG Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.10.2004 - 15:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo

ich bin ja einmal auch nicht drum herumgekommen meine 5 kleinen katzen die ich vom tierheim zum aufpäpeln bekommen habe zu baden.

eine der 5 musste ich baden war aber ok.
bei den andren habe ich ein trockenshampoo genommen

aber gut bei den kleinen war es hauptsächlich wegen dem gerruch die haben doch so gestunken.....................

meinen kleinen kater mit kleinhirnataxie habe ich öfter mal baden müssen. nämluch immerwenn er im klo umgefallen ist, aber der fand das ok , er wollte ja auch nicht so stinken





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
son´ne SCHE... sonnenblume76 2 knalli
Das Yab´sche Gedicht YabYaladnam 0 yab_yaladnam
T-Rock & Mr. Sche - Vendetta derBO 0 kingryan
T-Rock & Mr. Sche - Vendetta derBO 0 spittasven
Benny(sche) Kieckhäben x3 XxBillsLoverinxX 14 kleinesprinzesschen
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
susen (29)


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
katzenshampoo stiftung warentest | waschmittel runtergefallen
blank