Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.10.2007 - 22:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Als Katzenangel alleine hält sich das Interesse an Ihnen bei meinen Stubentigern doch sehr in Grenzen. Anders wird es, wenn diese Katzenangeln am Kratzbaum befestigt werden - bevorzugt noch an einem Gummiseil.

Aus diesem Grunde habe ich eine Katzenangel am selbstgebauten Kratzbaum im Hause angebracht. Diesen zieren noch einige Mäuse am Gummifaden. Mr. Schneeulchen tobt nun glücklich den Mäusen nach, angelt eine nach der anderen und sorgt dafür,dass ich am nächsten Morgen alle Spielzeuge angeln kann und wieder am Kratzbaum anbringen kann.

Viele Tiere spielen gerne mit der Katzenangel, so wie sie eigentlich gedacht ist: als Werkzeug für den Zweibeiner. Eigentlich auch der einzige, sinnige Einsatzzweck, denn eine Katzenangel kann in Einzelfällen gefährlich werden.

Deshalb möchte ich an dieser Stelle eine Warnung aussprechen: die Katzenangeln können dann sehr gefährlich, ja sogar tödlich sein, wenn ein Tier sich in der Angelschnur verfängt. Ich selber habe zwei Modelle - eines mit Gummiband, welches recht schnell reisst - aber auch eine mit einer Art Stoffangelschnur, die nicht einmal ich selber zerreissen könnte. Diese darf bei mir nur noch unter Aufsicht zum Einsatz kommen. Denn, wie schnell hat sich eine Pfote eingewickelt???





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Die Pille ist nicht ungefährlich Renate 0 itancana
Gehts nicht ganz ganz ganz einfach?? Quartz 18 fruchtweinkeller
Von meiner (nicht vorhandenen) Symphatie zu LocBorg (na gut, will meine Macht hier nicht ganz soo ausnutzen, heisse ja nicht Gabumon!!!!) 25 eknad
GANZ GANZ WICHTIG!!!BITTE LESEN!DIES HIER IST NICHT DAS GÄSTBUCH! Scoorgemcduck -1 scoorgemcduck
Völlig ungefährlich 0 riww

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
katzenangeln | katzenspielzeug selbstgemacht basteln für die katz | katzenspielzeug selbstgemacht ungefährlich | katzenangel | katzenangeln bastelanleitung
blank