ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Night
unregistriert

...   Erstellt am 30.12.2002 - 20:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


René seufzte und sah durch die Runde.
"Lesen wir die Briefe?"

Doktor Albert hob den Kleinen aus der Wiege. Adrian war ganz der Vater außer vielleicht die Augen die hatte er in jeder Hinsicht von Madleine. Behutsam tastete er das Neugeborene ab legte ihn auf die flache Hand und klopfte leicht auf einen bestimmten Punkt und der Säugling spuckte und atmete wieder leichter.
"Nichts ungewöhnliches bei Neugeborenen." Er legte ihn dem König in die Arme.
"Hoheit er ist ein Baby nicht aus Porzellan."

[Dieser Beitrag wurde am 31.12.2002 um 14:33 Uhr von Night aktualisiert]




Aviva
unregistriert

...   Erstellt am 30.12.2002 - 20:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Julio nickte erleichtert. "Jagst mir da so einen Schrecken ein." sagte er sanft tadelnt zu seinem Sohn und strich ihm sanft über die Wange.

Die anderen nickten. Doch Michel sah sie an. "Und was ist mit deiner Mutter René?" fragte er besorgt.




Night
unregistriert

...   Erstellt am 30.12.2002 - 20:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


René seufzte.
"Sie muss erst ihr Schuldgefühl ablegen."

Der Kleine gluckst wieder vergnügt und schien sich den Moment auszusuchen um seinen Vater besonders intensiv aus seinen braunen Augen anzusehen.

[Dieser Beitrag wurde am 31.12.2002 um 14:36 Uhr von Night aktualisiert]




Aviva
unregistriert

...   Erstellt am 30.12.2002 - 20:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Julio lächelte sanft und schien seinen Sohn überhaupt nicht mehr hergeben zu wollen.

Michel nickte. "Ich mach mir sorgen um sie. Hast du ihre Augen gesehen. Kein Feuer und nichts mehr. Sie schienen mir wie Tod." sagte er besorgt.




Night
unregistriert

...   Erstellt am 30.12.2002 - 20:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Doktor Albert lächelte und zog sich still zurück. Da entstand ein Team.

René ging auf die Brief zu.
"Ja und genau das ist es. Wir werden sie da nicht mehr rauskriegen keiner. Selbst Großvater und Großmutter nicht."




Aviva
unregistriert

...   Erstellt am 30.12.2002 - 20:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Michel nickte traurig. Er verstand was René meinte. Alexandra war ihr Leben immer stark gewesen. Sie hatte anderen immer geholfen und sie unterstüzt und wurde dafür nur mit einem Schicksalsschlag nach dem anderen belohnt worden. Das war ziemlich unfair. Und schon am nächsten Tag reiste Alexandra zurück nach Frankreich.




More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Kapitel 3 Night2 296 aviva
Kapitel 4 Night2 298 aviva
Kapitel 11 Lucy 240 aviva
Kapitel 12 Lucy 315 aviva
Kapitel 4 Lucy 331 aviva
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank