disclaimer

Bevor du dich anmeldest, bitte die Regeln lesen! Bitte lese mich; ich bin eine Fan Fiktion!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Amber-Scully ...
Die Foren - Chefin
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.04.2004
Beiträge: 6392
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.01.2007 - 20:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Kapitel 2
Träum was Schönes


23:54 Uhr

Die Agentin schlief nichtsahnend in ihrem Bett. Ihre Waffe lag nur eine Armlänge entfernt auf dem Nachttisch. Die Agentin fühlte sich besser, wenn sie ihre Pistole greifbar in der Nähe wusste.
'Wir zwei sind ein eingespieltes Team', hätte Mulder, Scullys Partner und sehr enger Freund, gesagt. Fox Mulder und Dana Scully - Agenten des FBI´s, hatten schon viele ergreifende und schlimme Dinge in den letzten sechs Jahren erfahren müssen. Sie hatten die schwierigsten Fälle gelöst, sich durch harte Kämpfe geschlagen, jedoch behaupteten sie stur, zwischen ihnen liefe nichts. Das sah für Außenstehende meist ganz anders aus. Wenn man Dana und Fox nicht kannte, vermittelten die beiden Agenten einem das Gefühl, dass sie fest zusammen gehörten - fühlten, wenn es dem einen schlecht ging und immer für einander da waren. Jedoch beharrten sie fest auf eine freundschaftliche Basis. Was wirklich dahinter steckte, war nur zu erahnen.
Obwohl sie sich nun schon seit sechs Jahren kannten, siezten sie sich noch. Warum wusste keiner, nicht einmal die beiden selber. Es hatte sich einfach nicht anders ergeben.

Scully träumte gerade, als Nick sich zu ihr ins Zimmer schlich, dann umschaute und sich dem Bett mit pochendem Herzen näherte.

'Mann', dachte er, 'das ist aber eine Hübsche. Fast so, wie aus meiner Erinnerung. Nur noch ein bisschen schöner.' Am liebsten hätte er sie noch lange beobachtet, aber die Zeit rann ihm davon. Es war Frühsommer, und ab 5:30 Uhr würde es draußen schon wieder hell werden - bis dahin musste er noch ein paar Meilen hinter sich und seinem Engelchen gebracht haben.

Nick beugte sich leise vor und hielt ihr dann das Tuch mit dem Betäubungsmittel vor den Mund. Sein Druck war stark. Selbst wenn Scully jetzt aufgewacht wäre, sie hätte keinen Ton durch das Tuch bringen können. Mit der anderen Hand drückte er ihren Oberkörper und Arme entschlossen aufs Bett zurück. Er ließ ihr keine Chance zum Widerstand.

Scully wachte überraschenderweise nach wenigen Sekunden auf und versuchte zu verstehen, was sich gerade in ihrem Schlafzimmer abspielte. Verschlafen öffnete sie die Augen und schaute in ein fremdes Gesicht. Dieses hatte eine entschlossene Miene aufgesetzt. Sie wollte schreien... jedoch spürte sie einen weichen Stoff auf ihrem Mund, der ihre schwachen Panikschluchzer zwecklos ließ. Dann bekam sie einen Geruch in die Nase, der ihr sehr bekannt vorkam. Sie wusste sofort was los war. Gerade als Scully versuchen wollte, sich aus dem starken Griff zu befreien, der sie brutal aufs Bett fesselte, fiel sie auch schon wieder in einen tiefen Schlaf...

00:00 Uhr
Kapitel Ende


[Dieser Beitrag wurde am 08.12.2007 - 10:48 von Amber-Scully aktualisiert]





Signatur
Leider ist jennifer ( Amber ) am 17.9. verstorben an Krebs, wollte das nur mal bekannt geben..( die Mutter)

darkphoebe ...
*~M-F~* Azubi
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.03.2006
Beiträge: 155
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2007 - 14:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


echt, super da will man gleich weiter lesen!!!
gut hast es drauf.





Signatur
Phoebe: fahr zur hölle.
Cole: da komme ich gerade her.

Sei so wie du bist, denn du belügst dich sonst nur selber.

Leo ...
Frischling
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.07.2007 - 18:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Dieses Kapitel,
Es auch garnicht schlecht!
Du hast nen Schreibstill,
Der es spannend lässt^^




Anmerkung 
Paarmal Poster/in
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.07.2007
Beiträge: 2
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.07.2007 - 14:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


2. Anmerkung


So... paar Fehlerchin sind behoben. Habe besonders im ersten Abschnitt nochmal gefeilt. Soll sich fließend lesen lassen und nicht sinnlos kompliziert klingen ^^

Das Kapitel ist übrigens auch schon sehr alt. Hatte die ersten Entwürfe in Word geschrieben und kurz danach ausgedruckt. Damals wusste ich nur nicht, dass ich es bei dieser Story auf mehr als 60 Kapitel bringen werden würde...

Hier soll vor allem kurz die Beziehung zu Mulder aufgeklärt werden. Diese wird sich im Laufe der Story ja noch einiges verändern... Außerdem weißt man nun, dass wir ca. in Staffel 7 stecken.

Anmerkung Ende





Signatur

Bianka 
Newbie
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.10.2007
Beiträge: 29
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.10.2007 - 15:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Auch wieder ein sehr gutes Kapitel, wenn auch ein bißchen kurz
Schön finde ich auch die Beschreibung der beiden Partner zueinander, obwohl man die vielleicht noch tiefer hätte erklären können (ist aber trotzdem schön der Teil).

LG Bianka





Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank