disclaimer

Bevor du dich anmeldest, bitte die Regeln lesen! Bitte lese mich; ich bin eine Fan Fiktion!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Amber-Scully ...
Die Foren - Chefin
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.04.2004
Beiträge: 6392
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.01.2007 - 21:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Kapitel 10
1:46


Unruhig wälzte Mulder sich in seinem Bett hin und her. Immer noch plagten ihn seine wirren Gedanken. Sobald er die Augen geschlossen hatte, kamen ihm fürchterliche Bilder in den Sinn. Und alle handelten von Scully. Was hatte das nur zu bedeuten? Stimmte vielleicht irgendetwas nicht mit ihr? Nein, was sollte schon um Viertel vor Zwei mit seiner Partnerin sein? Sie lag bestimmt seelenruhig in ihrem Bett und schlief - im Gegensatz zu ihm!

Nach ein paar jämmerlichen Versuchen nochmals Schlaf zu finden, stand er aus seinem Bett auf und schaute sich im halbdunklen Zimmer um. Ein Blick auf die Uhr verriet ihm, das es mittlerweile kurz vor Zwei war.

Was war bloß los mit Fox Mulder, dem FBI-Agenten, der schon so viel gesehen und erlebt hatte? Ein innerer Instinkt wollte ihn wohl entweder um den Schlaf bringen oder es war etwas passiert, das mit Scully zu tun hatte. Aber egal was, Mulder musste es herausfinden.

Geschwind knipste er seine Nachttischlampe an - seine Augen schmerzten bei dem grellen Licht aber Mulder ließ sich nicht unterkriegen und griff zum Telefon.

Sollte er seine Partnerin wirklich anrufen? Es war immerhin mitten in der Nacht. Er würde sie wahrscheinlich doch nur aus dem Schlaf reißen und so wie er Scully kannte, würde sie es ihm nicht danken.
Und nur wegen ein paar Träumen solch eine Unruhe verbreiten?

Mulder überlegte hin und her, und fasste dann den Entschluss, sich etwas abzulenken zu wollen. Er legte den Telefonhörer zurück auf die Gabel. Er würde sich wie ein Vollidiot fühlen, wenn er seine Partnerin jetzt aus dem Bett klingeln würde.
Also zog er sich kurzerhand eine lange Hose und einen Pulli über, fuhr sich kurz durch die Haare und verließ dann sein Schlafzimmer.

'Vielleicht wird mir jetzt eine kleine Rundfahrt gut tun', dachte der Agent bei sich. Er war nun eh zu munter, um weiterhin in seiner Wohnung zu bleiben. Und bei seiner nächtlichen Tour konnte er ja auch gleich mal einen Abstecher bei Scully machen.
Also verließ Agent Fox Mulder sein Apartment mitsamt Autoschlüssel um Punkt 01:59 Uhr.


02:00 Uhr
Kapitel Ende


[Dieser Beitrag wurde am 11.12.2007 - 21:07 von Amber-Scully aktualisiert]





Signatur
Leider ist jennifer ( Amber ) am 17.9. verstorben an Krebs, wollte das nur mal bekannt geben..( die Mutter)

darkphoebe ...
*~M-F~* Azubi
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.03.2006
Beiträge: 155
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2007 - 15:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


gut wie man sich gedacht hat geht mulder zu scully auf ihn ist verlass...





Signatur
Phoebe: fahr zur hölle.
Cole: da komme ich gerade her.

Sei so wie du bist, denn du belügst dich sonst nur selber.

Leo ...
Frischling
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.07.2007 - 18:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nun macht er sich auf den Weg zu ihr.
Was er wohl machen wird wenn er sieht,
das sie garnicht mehr zuhause ist.
Ob er dann sofort versteht das sie entführt wurde?





Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
Brady (37), turskibiser (31)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
spritztour
blank