ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Lucy ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 50527
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.01.2020 - 13:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Und hier können wir die Story starten.





Signatur

Night2 
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.10.2013
Beiträge: 30511
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2020 - 07:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nachdenklich ruhte Roux Blick auf dem bewusstlosen Knäul aus Gliedern in der Ecke seines Zeltes.
Sklaven..hmm

Was sollten sie mit Fremden...Brüder wenn er den Schilderungen seiner Leute glaubte. Doch wäre dies nicht der Fall hätte die schützende Haltung des älteren es verraten.

Hmm er war schlank recht groß...und der Hintern sah fest und prall aus. Hmm vielleicht taugte er was für seine leute um ihren harten Stahl zu schärfen. Der jüngere hmm irgendwie...

Wüste Beschimpfungen eines recht schrillen weibstücks wehten zu ihm rüber.

"Götter gebt mir Kraft das ich ihn nicht umbringe," murmelte er gegen zeltdecke gerichtet eh sich der Zelteingang öffnete und ihm sein Augenpaar wie glühende Kohlen entgegenknallte.

"Bruder ich wäre dir verbunden wenn du die schrillen Weiber endlich mal aus dem Lager raushalten würdest."

Knurren nun auch wenn sie Zwillinge wsren...sein Bruder dante war wie Lava ein inferno wenn man es nicht in schach hielt.

Eben dieses inferno wirbelte nun herum und knallte den älteren der brüder auf den Zeltboden.

Wie hatte er sich befreit?

Glut knallte gegen Lava...bis Dante ein überraschtes knurren ausstiess

Hatte der Bengel....er hatte und zwar mit Wucht wie er Dantes rasenden grollen entnahm.

Der Bengel kam gerade drei Schritte eh er an den Haaren zurückgerissen wurde....




Lucy ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 50527
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2020 - 13:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sam war durch den Lärm zu sich gekommen und erfasste die Situation schnell. Angst um seinen Bruder stieg in ihm hoch und noch ehe er genauer darüber nachdachte was er da eigentlich tat sprang er den Mann der seinen Bruder bei den Haaren riss von hinten an. "Lass ihn sofort los du Arsch." Es war vielleicht nicht die cleverste Aktion in diesem Moment aber mal ehrlich es ging um seinen Bruder und niemand absolut niemand durfte seinem Bruder weh tun. In diesem Punkt waren Killian und er sich sehr ähnlich sie standen immer voll und ganz für den anderen ein auch wenn Killian das eigentlich nicht mochte weil er immer der Meinung war das es als der Ältere von ihnen sein Job war auf Sam aufzupassen. Das waren dann Momente in denen er ihn immer Sammy nannte was Sam gar nicht mocht. Denn er war schließlich keine fünf mehr sondern immerhin schon 14 und nur zwei Jahre jünger als sein Bruder.

Dante knurrte noch mehr. Nicht das ihm die Atacke des jüngeren was ausmachte. Der Kleine war ein halbes Hemd und er spürte dessen Gewicht kaum. Es war mehr wie eine lästige Fliege als eine ernsthafte Gefahr für ihn dennoch war er genervt. Er sah knurrend zu seinem Bruder. "Steh da nicht so rum Roux du könntest mir ruhig mal helfen."





Signatur

Night2 
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.10.2013
Beiträge: 30511
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2020 - 13:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Roux war selten verdutzt aber dieses Bild. Der ältere der keinerlei Angst zeigte.. Die beschützende art des kleinen. Das war erstaunlich. Könnte es sein das. Ruhig wie eine raubkatze die beute witterte eh er den kleinen blitzschnell runter zog.
"Bist du ein weib geworden Bruder?" Er sah nachdenklich zu kilian runter der immernoch rechtkämpferisch war.
"Das ist deiner




Lucy ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 50527
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2020 - 13:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Dante knurrte. "Pah von wegen Weib. Der Kleine war nur lästig wie eine Fliege." Er sah selbst auf Killian runter und dann zu seinem Bruder welcher den Kleineren festhielt welcher immer noch strampelte um sich zu befreien und seinem Bruder wieder zu helfen. Er konnte Rouxs Gedankengang nur zustimmen. Es war fast schon perfekt. "Gut damit bin ich einverstanden. Dann gehört die lästige Fliege dir." Er schaffte es endlich den Ältern so untere Kontrolle zu bringen das der sich nicht mehr befreien konnte.

Sam knurrte. Er fand das gerade alles andere als witzig. "He Arschloch damit das klar ist wir gehörem keinen. Lasst uns endlich gehen ihr Idioten." Sam war schon immer etwas rebellisch gewesen etwas das zu Hause schon für viel Streit mit den Eltern gesorgt hatte weil er sich außer von Killian einfach ungern was sagen ließ. Etwas das auch jetzt deutlich durchkam.





Signatur

Night2 
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.10.2013
Beiträge: 30511
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2020 - 13:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Bis dunkle Augen ihn fixierten fast niederdrückten.
" ich wäre vorsichtig kleiner sturm. Ihr würdet nicht überleben"

Kilian starrte den anführer baff an. Englisch... Der sah zu seinem zwilling
" du hörst auf mich seid? Nunja seine augen verraten es. Er fürchtet dich nicht




Lucy ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 50527
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2020 - 13:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Dante musste leicht lachen. "Nun ab und an wenn sind deine Ideen durchaus brauchbar und hier kann ich dir nur zustimmen es ist perfekt." Er merkte den überraschten Blick des Älteren. "Ja Kleiner wir können durchaus Englisch."

Sam schob seine Unterlippe vor. Er war eben ein stures Kerlchen. "Na und wer sagt das wir hier überleben würden. Vielleicht seid ihr ja irgendwelche kranken Perversen die es lieben Teenager zu foltern und langsam zu killn."





Signatur

Night2 
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.10.2013
Beiträge: 30511
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2020 - 14:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Roux grinste raubtierhaft. " köstlich was jungen sich so ausdenken. Wer weiss. Gegen stramme hintern hat im Lager keiner was...woo vorsicht" er drückte die Faust runter
" dein großer bruder scheint nicht so abgeneigt zu sein wenn ich die beule so sehe.."
Kilian wäre auf ihn losgegangen wenn er nur gekonnt hätte




Lucy ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 50527
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2020 - 14:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sams Augen blitzten wütend. "Wow ich wusste gar nicht das ihr so einen Notstand habt wenn ihr uns mit solchen Dingen drohen müsst. Muss echt scheiße hier sein wenns keiner freiwillig macht. Und was meinen Bruder angeht würde der euch eher kastrieren als sich von euch ficken zu lassen." Sam war eigentlich ziemlich egal ob er Prügel beziehen würde oder nicht für die Dinge die er sagte. Die Situation frustrierte ihn einfach und er wollte hier weg und Angriff war eben manchmal die beste Verteidigung und wenn es nur mit Worten war. Denn sonst müsste er sich vielleicht noch eingestehen das er einfach nur eine scheiß Angst um seinen Bruder und auch um sich hatte und das wollte er sich nun einmal nicht eingestehen. Er wollte diesen Gefühlen der Angst keinen Raum lassen also rebellierte er gegen die Situation so gut es eben irgendwie ging und verfluchte innerlich ihren beschissenen Stiefvater der sie überhaupt erst in diese Situation gebracht hatte.





Signatur

Night2 
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.10.2013
Beiträge: 30511
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2020 - 14:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Bis aufeinmal kam " kleiner sei ruhig." Kilian blitzte den Anführer an. " eh du hand an meinen bruder legst töte ich dich"

Beide zwillinge lächelten fast. " nun das nenne ich eine herausforderung. Doch vor dieser denke ich wäre was zu trinken besser. " der war also wirklich der hitzkopf




More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Kapitel 3 Night2 296 aviva
Kapitel 4 Night2 298 aviva
Kapitel 11 Lucy 240 aviva
Kapitel 12 Lucy 315 aviva
Kapitel 4 Lucy 331 aviva
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank