ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

joerg
unregistriert

...   Erstellt am 15.07.2007 - 01:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also diese FAQ ist überarbeitet worden

34 Kann ich im Bodenkampf das Zubehör (z. B. einen Psychostrahler) einer Einheit einsetzen, die nicht direkt in den Kampfpaarungen ausliegt, an der Mission aber teilnimmt? Nein.

Was ich mich aber jetzt frage ist worin liegt der Unterschied ob ich einen Hypno oder Suggestor von ausserhalb einer Kampfpaarung einsetze oder stattdessen eben einen Psychostrahler und den gegen eine Person ohne Hypnoblock richte!

Oder gilt das mit Fertigkeiten von ausserhalb nun auch mittlerweile nicht mehr?




joerg
unregistriert

...   Erstellt am 15.07.2007 - 16:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja ich muss noch was dazu schreiben!
Hat vermutlich eh keinen Sinn aber so eine Entscheidung ist meines Erachtens sehr politisch aufgebaut!

Angenommen ich hätte eine Frank Haggard mit dem Psychostrahler an dem Ort da und werde von 2 Individualverformern angegriffen. Sagen wir mal Missionziel Verwüstung!
Ja ich verfüge auch noch über 2 Soldaten.
Frank Haggard möchte ich eben nicht in eine Kampfpaarung stellen!
Ob ich den Individualverformer passivieren kann weiss ich nur wenn ich meine Aktionskarten dementsprechend modifiziert habe!

Als Eskorte darf ich sie nicht stellen weil personen keine truppen eskortieren können!

also worauf läuft das Mal wieder hinaus!
Auf eine bewusste Abwertung von Karten meiner Ansicht nach!
Sämtliches Zubehör wie Umprogrammierungsstrahler, Psychostrahler wird dadurch stark abgewertet!
Der Versuch mit anderen Einheiten zu spielen und Sie durch Zubehör aufzuwerten ist unter Höchststrafe einfach durch Spielregeln zu verändern!

Auf der anderen Seite soll wohl die Möglichkeit des Aktionskartentunings was man braucht durch wenn man mit solchen Karten spielt eine grössere Lobby bekommen!

Lothar triff ruhig weiter solche Entscheidungen!
Was dann passiert ist mir klar!
Ich beziehe weiter meine Stellung das ich den gedanken eher fördern möchte das wir grösseren Variantenreichtum in den Decks antreffen können eines Tages.

Die Show die du hier abziehst läuft nur darauf hinaus das Andre Noir oder Kitai Ishibashi quasi als Pflicht für jedes Deck werden wie andere Karten auch und das ohne Sie quasi überhaupt nichts mehr funktioniert!

Lass die Show doch ablaufen ich für mein Teil spiele halt eben komplett ohne Anti-Karten in der Phase I!
Also kurz ist beautiful schreibt sich BTS wieder mal wieder auf die Fahne!

Ich habe es Kapiert und baue mein Deck eben so!
Ungern aber ich brauche ja auch nur für ein Turnier so zu bauen!
Zuhause habe ich wenigstens noch die Möglichkeit einfach mal zu varieren!

Also es wird ein bewusster Abschied von allen Anti-Karten gefördert!
Ich halte das immer noch für eine falsche Politik!
Wenn du damit rechnen solltest das ich aufhöre zu spielen das kannst du dir abschminken!
Ein 2. Christoph Marx werde ich nicht werden!

Dafür halte ich das Spiel für zu gut!
Die Grundsubstanz ist hervorragend und sobald ich dafür gesorgt habe das einige Regeln angepasst werden, die einer Überarbeitung bedürfen macht das spielen dann auch wieder Spass!

Eure Vermarktungspolitik für dieses Produkt ist meiner Meinung nach auch total falsch.
Spieler die sich das angucken merken schon das es eine Leichtigkeit ist in Phase I sich so zu stärken das die weiteren Phasen auch so einfach durchlaufen!
Nur das machen andere TCG auch und verdammt viel besser und da sitzen die Spieler die du zu erreichen wünscht!!
Aber wo ist die Kategorie von Spielern die sich durchkämpfen wollen!
Ich fürchte davon winken die meisten ab weil es so einfach gemacht wird und die sich einfach was schwereres wünschen!

Und wir hätten es so einfach durch ein paar Spielregeländerungen dahin zu kommen und diese Zielgruppe zu erreichen!

So darum spiele ich jetzt mal kurze Decks in den unteren Phasen die es schaffen sollten für genügend Punkte zu sorgen die an meine Person dann zum Haupteil wohl gehen werden unter schamloser Ausnutzung des Bonuszuges.
Ich hoffe das ich für genug Langeweile am Tisch sorgen werde!

In Phase V mache ich das eben dadurch das ich das Aktionskartentuning ausnutze und den Phasenwechsel verhindern werde! Beschweren dürfen sich dann alle bei dir die ich gelangweilt habe!





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Enttarnt! Kampf oder nicht Kampf... TheManOnTheMoon 6 oliveri
Kampf?? LugiaHooh 1 kasuge
Kampf Panferno 0 pega
Kampf Printis 0 ngfilm
Auf in den kampf !!! Tarsis 3 silberdrachen
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
perry rhodan tcg | haggard frank rhodan | frank haggard | perry rhodan unterschied hypno suggestor | hypno suggestor perry rhodan
blank