Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Mausi 





Status: Offline
Registriert seit: 14.12.2004
Beiträge: 42
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.02.2005 - 13:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallöchen!

Ich habe vorgestern ein Katzenbaby gefunden(oder sie uns ). Naja, ein BABY ist es nicht, sie ist ungefähr 6 Monate alt. Sie hat noch milchezähnchen, ist nicht kastriert, jedoch total zutraulich und sehr gepflegt.

Wir haben sie erstmal gefüttert und jetzt können wir schon kaum mehr aufhören zu streicheln, da sie schön weich ist und man sie überall steicheln darf(was ja nicht immer so ist).
Ich denke sie isteine Rassekatze, welche weiß ich nicht!

Ich weiß nicht, ob sie ausgesetzt oder weggelaufen ist, aber sie geht auch nachts nicht weg von unserem Haus...

Hilfeee...





Signatur
Bye bye, eure Mausi
Keep smile!
Und Greeetz all my friends!

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.02.2005 - 13:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hilfe, aber gerne, nur wie?

Du solltest uns schon sagen wo der "Schuh drückt" Schreib uns einfach was Du wissen möchtest ...

Lieben Gruß
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.02.2005 - 13:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Mausi,
sie sucht ja scheinbar ein neues Zuhause. In welchem Zustand war sie denn? Ausgehungert oder gepflegt. Könnte es sein, dass sie in der Nachbarschaft entlaufen ist?
Darfst du sie ins Haus nehmen und verträgt sie sich mit deiner Katze?
Was sagen deine Eltern dazu?
Rechtlich gesehen, darfst du sie nicht einfach behalten. Du mußt wohl abklären ob sich ein Besitzer, der sie entlaufen ist findet. Wenn nicht ist zu überlegen, ob du sie behalten darfst oder sie ins TH muß bzw. ob du sie evtl. weitervermitteln kannst.
Wenn du sie ins Haus holst, würde ich auf jeden Fall sie auf Flöhe untersuchen und entwurmen. Auch ein Besuch beim TA wäre nicht verkehrt. Vielleicht ist sie gechipt oder hat ein Tätoo, wodurch die Herkunft geklärt werden kann.
Ich denke du willst sie bestimmt gerne behalten, aber es könnte ja sein, dass sie entlaufen ist. Dann macht sich bestimmt jemand große Sorgen um das Tierchen. Futter, Wasser und einen trockenen warmen Platz würde ich ihr auf jeden Fall anbieten.
(Ehrlich gesagt ich würde sie in Haus nehmen. Es kann dabei aber zu unliebsamen Überraschungen kommen. Da müssen deine Eltern schon mitspielen.)

LG
Doro




Mausi 





Status: Offline
Registriert seit: 14.12.2004
Beiträge: 42
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.02.2005 - 13:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Okay!=)

Sie maunzt manchmal total komisch, ich habe angst, dass sie krank ist.

Und ich weiß nicht wirklich, was ich jetzt tun soll!!!

Unsere nachbarin(Katzenfreundin) nimmt sie nachts, wir tagsüber.
Solange sie niemand sucht ist das auch ok, oder?

Ach ja, wieviel kostet eine Kastration???

Und wie fallen Milchzähne aus?

(ich muss schon sagen: auf DEM gebiet bin ich nicht gut)

Außerdem:

Sie hat einen ganz sauberen After. Ist das normal?
Janosch hat nämlich immer eher das gegenteil.


Kann es sein, dass sie ausgesetzt wurde? Schließlich ist sie ja Rassekatze und total lieb? und warum? Aber vielleicht ist sie ja ein Weihnachtsgeschenk gewesen...


So...

HILFEEE





Signatur
Bye bye, eure Mausi
Keep smile!
Und Greeetz all my friends!

Mausi 





Status: Offline
Registriert seit: 14.12.2004
Beiträge: 42
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.02.2005 - 13:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@doro: meine Eltern lieben Tiere!

besonders meine Mama steht auf katzen, mein Pa steht eher auf Kaninchen! ( )

Sie ist gerade wieder raus, aber ich glaub sie steht schon wieder vor der Türe.





Signatur
Bye bye, eure Mausi
Keep smile!
Und Greeetz all my friends!

doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.02.2005 - 14:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also eine Kastration kostet bei unserer TA ca. 80,00 € bei einem Weibchen. Ein Kater ist etwas billiger.
Aber mal langsam.
Zuerst der saubere Po ist schon ganz gut. Das Maunzen kann viele Ursachen haben. Wenn deine Mutter das Tier behalten will, werden deine Eltern doch den TA-Besuch für eine Grunduntersuchung nicht scheuen.
Die Milchzähne fallen ganz normal wie bei dir aus. Es kommt der neue Zahn aus dem Kiefer und der Milchzahn fällt aus. Da sie die Milchzähne noch hat, war sie bestimmt noch nicht rollig, deshalb denke ich mit Kastration kann man noch warten.
Es hört sich ja so an, als ob ihr das Tier behalten wollt. Klärt die Herkunft, wenn möglich ab.
Untersuchen würde ich sie auf jeden Fall lassen.

LG
Doro




Mausi 





Status: Offline
Registriert seit: 14.12.2004
Beiträge: 42
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.02.2005 - 16:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Kann sie Katzenschnupfen haben?

Wir haben bei vielen TH angerufen, in der Zeitung gesucht und im Inet geschaut-niemand vermisst...

Morgen gehen wir zum TA,

hoffe sie hat nichts...





Signatur
Bye bye, eure Mausi
Keep smile!
Und Greeetz all my friends!

maddin ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 17.01.2005
Beiträge: 21
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.02.2005 - 17:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Mausi,

ich darf mal kurz zusammenfassen,
Du hast vorgestern ein ca. 6 Monate altes Kätzchen gefunden (oder sie dich?) sie macht augenscheinlich einen gepflegten Eindruck? ( weiches Fell/ sauberer After)

Vermisst wird sie auch nicht? Wobei ich denke, daß es nicht falsch wäre, nochmal zu schauen ob nicht vielleicht doch noch im näheren Umfeld jemand eine Katze vermisst. Manchmal spricht sich sowas erst nach einigen Tagen herum.

Zu eurem Janosch eine Frage, handelt es sich um einen Freigänger, wenn ja, da ja dein Findelkätzchen draußen in "seinem" Revier umherschleicht, wie reagiert er auf sie, will er sie vertreiben oder duldet er sie?

Daß ihr zum TA geht ist ja sowieso schon super, dann weißt du ob mit der kleinen alles in Ordnung ist.
Also mach dir mal keine allzugroßen Sorgen, denn wenn deine Eltern und deine Nachbarin schon sowieso Katzenfreundlich sind dann wissen auch sie was gut und richtig für den kleinen Findling ist. Denn, da wo eine Katze satt wird, wird auch eine zweite satt.
Und egal ob Rassekatze oder nicht es ist schön, daß du dich um so ein armes Tier kümmerst.

LG Maddin





Signatur

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.02.2005 - 18:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Tip in Sachen Kastration:
in meiner Region - und sicher auch in vielen anderen - wird im Frühjahr, also jetzt, deren Broschüre verteilt, die oftmals Gutscheine beinhaltet, die die Kastration beim Arzt Deiner Wahl etwas günstiger macht.

Eventuell sollte man/frau beim Tierschutzverein nachfragen ob in Eurer Region eine solche Aktion startet.

So... gehört die Kleine nun jemandem oder nicht ... ich würde vermutlich in einem Ortsblättle inserieren um das Gefühl zu haben nichts unrechtes zu tun und niemandem seinen Liebling wegzunehmen. Obwohl es nicht unbedingt bedeutet, wenn sie vorher an einem guten Ort war, dass man sie jetzt noch will....

Meldet sich niemand, und Du darfst und willst sie behalten, dann würde ich die weiteren Schritte schon auch ins Auge fassen, denn Du weisst ja - wie man lesen kann - auf was es ankommt.

Lieben Gruß
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.02.2005 - 19:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Mausi,
Kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen.

Ganz wichtig, finde ich, ist, daß Du wirklich gründlich in Deiner Umgebung nachforscht, daß sie niemandem gehört hat.
Stell Dir vor, sie ist nur entlaufen oder hat sich verirrt (in dem Alter durchaus denkbar), und da gibt es jemand der sich die Augen ausheult, weil sein Kätzchen verschwunden ist. Das wäre doch furchtbar !

Ich habe auch den Eindruck, daß Du sie gerne behalten willst. Wenn es wirklich ein ausgesetztes Tierchen ist, dann finde ich das ganz toll !
Und der erste Schritt ist natürlich der Tierarzt, ganz klar !

Bitte halt uns auf dem Laufenden !

LG Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Süße Kätzchen, liebe Kätzchen difilous 0 uruway1
Süße Kätzchen, liebe Kätzchen difi 0 difi
Kätzchen Kätzchen Kätzchen Killuah 2 cica
Kätzchen Buchwurm 5 nelly3993
Kätzchen oldmansea 0 oldmansea
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
nadine91 (27), Minkamiau (32)


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank